1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Salix 13.0: Neue Linux-Distribution…

auf Basis klingt schon gleich einfallslos

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. auf Basis klingt schon gleich einfallslos

    Autor: gelangweilt 16.09.09 - 20:01

    damit ist die innovation womöglich gleich null

    ich frage mich warum die großen distributionen mit gewalt windowsnutzer "abwerben" wollen und mit gnome/kde ein ähnliches
    desktopkonzept anbieten?
    am besten noch symbole auf dem desktop und einen dateimanager

    der quote wegen?

    neulinge werden so kaum faszination an der materie opensource und entwicklung finden
    wenn man das terminal erst suchen muss
    oder anstelle von root mit sudo bevormundet wird

    intelligente konzepte wie beispielsweise
    portage (gentoo) oder awsomewm finden kaum anklang

    früher war man noch froh wenn ein programm funktionierte
    heute muss es gleich in 17 sprachen übersetzt sein keine fehler haben und sich in eine desktopumgebung integrieren

    imgrunde will ich damit nur sagen das linux mit seinen eigenen stärken locken sollte und nicht mit umsteigerfreundlichkeit

  2. Re: auf Basis klingt schon gleich einfallslos

    Autor: Name 16.09.09 - 20:13

    Die stärken von Linux sind doch deswegen nicht weg.
    Aber ich denke nicht, dass man einen Windows-User mit einem schwarzem Bildschirm auf dem

    [ich@home ~]$

    steht locken kann.
    Außerdem gibt es ja für jeden Geschmack eine passende Distribution und keiner zwingt einen zu einer 'bevormundenden' Distribution.
    (Wobei die meisten Windows-Nutzer wohl erstmal auch mit sudo nichts anfangen können.)

  3. Re: auf Basis klingt schon gleich einfallslos

    Autor: Opena 16.09.09 - 20:48

    gelangweilt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > neulinge werden so kaum faszination an der materie opensource und
    > entwicklung finden

    Lol, 98% der Leute nutzen Opensource doch nur weils umsonst ist und nicht wegen dem "Opensource-Gedanken", das ist den meisten scheissegal.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Palmer AG, Würzburg, Leipzig (Home-Office möglich)
  2. Duravit AG, Hornberg
  3. Stadt Erlangen, Erlangen
  4. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Flammersfeld (Westerwald)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.799€
  2. mit 499€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. (u. a. Stellaris - Galaxy Edition für 4,19€, Stellaris - Distant Stars Story Pack (DLC) für 2...
  4. 3.999€ statt 4.699€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme