1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Seafile: Paypal will Dropbox…

Das ist erst der Anfang

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Das ist erst der Anfang

    Autor: nixalsverdrussbit 21.06.16 - 17:09

    Nutze selbst PayPal und bin seit Jahren sehr zufrieden.
    Doch es beunruhigt mich, wie PayPal seine Marktmacht ausnutzt
    und wie ignorant es gegenüber europäischen Datenschutzbestimmungen eingestellt
    ist.

    Hier hilft nur gute Konkurrenz und ein solider europäischer Market, der größer
    sein kann als der US-Markt, in dem neue Konkurrenz Produkte erst einmal "gedeihen"
    können.

    Wohlgemerkt: Gute Konkurrenz Produkte, also vor allem komfortable, schnell und dann
    sicher!

  2. Re: Das ist erst der Anfang

    Autor: Lala Satalin Deviluke 21.06.16 - 18:04

    nixalsverdrussbit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nutze selbst PayPal und bin seit Jahren sehr zufrieden.
    > Doch es beunruhigt mich, wie PayPal seine Marktmacht ausnutzt
    > und wie ignorant es gegenüber europäischen Datenschutzbestimmungen
    > eingestellt
    > ist.

    Allemal beunruhigend und gefallen daran habe ich definitiv nicht...

    > Hier hilft nur gute Konkurrenz und ein solider europäischer Market, der
    > größer
    > sein kann als der US-Markt, in dem neue Konkurrenz Produkte erst einmal
    > "gedeihen"
    > können.
    >
    > Wohlgemerkt: Gute Konkurrenz Produkte, also vor allem komfortable, schnell
    > und dann
    > sicher!

    Die suche ich seit einigen Monaten leider vergebens...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Das ist erst der Anfang

    Autor: Hulk 21.06.16 - 18:09

    nixalsverdrussbit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...
    > Doch es beunruhigt mich, wie PayPal seine Marktmacht ausnutzt
    > und wie ignorant es gegenüber europäischen Datenschutzbestimmungen
    > eingestellt
    > ist.
    > ...



    Wenn das überhaupt in der Hand von PayPal liegt, oder die nicht selbst vielleicht durch irgendwelche Anti-Terror-Gesetzgebung gezwungen sind, entsprechend ihre Kunden offenzulegen.

    Man weiß es nicht.

    Edit: Könnte zumindest erklären, weshalb PayPal so beharrlich eine Stellungnahme unterlässt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.06.16 18:10 durch Hulk.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leitung des Sachgebiets Datennetze und Telekommunikation (m/w/d)
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. Senior-Softwareentwickler / Software Developer Embedded Linux (Informatiker / Ingenieur Elektrotechnik ... (m/w/d)
    S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Furtwangen
  3. Data Manager (m/w/d)
    Techtronic Industries Central Europe GmbH, Hilden
  4. Java Backend Entwickler (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Augsburg, Landshut, Nürnberg, Regensburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€ (UVP 19,99€)
  2. 30,49€
  3. 39,90€ (günstig wie nie, UVP 79€
  4. (u. a. Switch Sports für 39,99€, Chocobo GP für 26,09€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Fake-Polizei-Anrufe: Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden
    Fake-Polizei-Anrufe
    Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden

    Seit März wachsen die Beschwerden stark an, weil Betrüger automatische Ansage von Polizei, BKA, Interpol oder Europol versenden. Dabei täuschen sie echte Telefonnummern vor.

  2. 5G: Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI
    5G
    Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI

    Huawei betont, dass seine Produkte bereits nach ähnlichen Kriterien wie jetzt vom BSI auditiert wurden. Auch Ericsson will voll kooperieren.

  3. 5G: Mobilfunkstationen sollen an Strommasten hängen
    5G
    Mobilfunkstationen sollen an Strommasten hängen

    Strommasten könnten dabei helfen, neue 5G-Mobilfunkstationen zu bauen, ebenso wie Straßenlaternen oder Litfaßsäulen. Doch das hat Tücken.


  1. 23:59

  2. 18:32

  3. 17:54

  4. 17:15

  5. 17:00

  6. 16:30

  7. 16:00

  8. 15:45