1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Seafile: Paypal will Dropbox…

Es wird immer deutlicher, wie sehr wir Crypto-Währungen wie Bitcoin brauchen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Es wird immer deutlicher, wie sehr wir Crypto-Währungen wie Bitcoin brauchen

    Autor: herzmeister 21.06.16 - 16:30

    k.T.

  2. Re: Es wird immer deutlicher, wie sehr wir Crypto-Währungen wie Bitcoin brauchen

    Autor: Lala Satalin Deviluke 21.06.16 - 18:05

    Wo dann Millionen verschwinden und wieder auftauchen? Nee, danke.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Es wird immer deutlicher, wie sehr wir Crypto-Währungen wie Bitcoin brauchen

    Autor: herzmeister 21.06.16 - 20:06

    welche Millionen sind wo verschwunden und wo wieder aufgetaucht?

  4. Re: Es wird immer deutlicher, wie sehr wir Crypto-Währungen wie Bitcoin brauchen

    Autor: ElMario 21.06.16 - 20:31

    herzmeister schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > welche Millionen sind wo verschwunden und wo wieder aufgetaucht?


    Ethereum, das war zwar kein wirklicher Raub aber es war verschwunden.
    Und theoretisch ist alles noch zu retten, sprich es wird wieder auftauchen.

    Noch Fragen ?

  5. Re: Es wird immer deutlicher, wie sehr wir Crypto-Währungen wie Bitcoin brauchen

    Autor: divStar 21.06.16 - 21:07

    Hach wie ich Leute wie Lala mag, die mit Halbwahrheiten um sich werfen :D.

    Wir bräuchten eine Währung über die die einzelnen Nationen und vor allem Banken keine Kontrolle haben. Ich verstehe eh nicht, dass Banken sich an der Arbeitsschuld anderer (denn nichts anderes ist Geld ja) bereichern können. Das wäre wirklich toll.

    Geld sollte etwas sein, was genutzt werden kann, um Leistung widerzuspiegeln. D.h. man "speichert" Leistung in Geld und kann sich dann eine Leistung oder ein Produkt eines anderen dafür kaufen. Ich finde, dass Dritte weder Kontrolle noch Bereicherung am Geld verdient haben.

    Eine Krypto-Währung, über die einzig und allein der Besitzer wirklich Kontrolle hat, wäre super. Allerdings wird das solange nicht ganz funktionieren wie Banken das über die altbackenen Währungen manipulieren können. Dabei haben die natürlich ausschließlich ihre eigenen Vorteile im Sinn - Kunden sind lästig aber eben eine Einnahmequelle.

  6. Re: Es wird immer deutlicher, wie sehr wir Crypto-Währungen wie Bitcoin brauchen

    Autor: herzmeister 21.06.16 - 21:36

    ElMario schrieb:
    > Ethereum, das war zwar kein wirklicher Raub aber es war verschwunden.
    > Und theoretisch ist alles noch zu retten, sprich es wird wieder
    > auftauchen.
    >
    > Noch Fragen ?

    Bei diesem Vorfall handelt es sich TheDAO, einem mit einem sog. Smart Contract programmierten Finanzinstrument, das dezentrales Crowdfunding für weitere Projekte und Startups ermöglicht. Die Ether-Währung selbst hat damit weniger zu tun.

    Vor 30 Jahren hätten solche Leute wie ihr gesagt, hey dieses Internet, diese ganze Sache können wir vergessen, weil es ja diese ganzen Kreditkartenbetrüger dort gibt.

  7. Re: Es wird immer deutlicher, wie sehr wir Crypto-Währungen wie Bitcoin brauchen

    Autor: widdermann 21.06.16 - 21:39

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo dann Millionen verschwinden und wieder auftauchen? Nee, danke.


    Kannst du mal Beispiele nennen bei Währung mit der größten Marktkapitalisierung Bitcoin? Mir sind absolut keine Bugs bekannt, die es jemals gab, wo Geld verschwunden wäre

  8. Re: Es wird immer deutlicher, wie sehr wir Crypto-Währungen wie Bitcoin brauchen

    Autor: Lala Satalin Deviluke 21.06.16 - 23:15

    Les dir doch mal die Meldungen und Schlagzeilen zu Bitcoin durch. Euere Open-Source Blockchain scheint ja super sicher zu sein... Nicht.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  9. Re: Es wird immer deutlicher, wie sehr wir Crypto-Währungen wie Bitcoin brauchen

    Autor: Lala Satalin Deviluke 21.06.16 - 23:16

    Schlagzeilen kannst du schon lesen? Sagt dir Mt.Gox etwas?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  10. Re: Es wird immer deutlicher, wie sehr wir Crypto-Währungen wie Bitcoin brauchen

    Autor: ha00x7 22.06.16 - 00:43

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schlagzeilen kannst du schon lesen? Sagt dir Mt.Gox etwas?


    Stellst du gerade Mt. Gox mit bitcoin gleich?
    Okay, dann habe ich hier was für dich:
    "Einbruch in Bank, 1 Millionen Euro verschwunden"
    Ich schließe dann aus dieser Schlagzeile, dass der Euro als Währung total unsicher ist.

    Lächerlich? Wieso, du machst doch das selbe.

  11. Re: Es wird immer deutlicher, wie sehr wir Crypto-Währungen wie Bitcoin brauchen

    Autor: Lala Satalin Deviluke 22.06.16 - 09:46

    Weil der Euro ja auch eine Kryptowährung ist. *facepalm*
    Die Blockchain wird als absolut sicher angepriesen von den OpenSource-Trollen...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  12. Re: Es wird immer deutlicher, wie sehr wir Crypto-Währungen wie Bitcoin brauchen

    Autor: ha00x7 22.06.16 - 10:13

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil der Euro ja auch eine Kryptowährung ist. *facepalm*
    > Die Blockchain wird als absolut sicher angepriesen von den
    > OpenSource-Trollen...

    Weil Mt. Gox auch eine Kryptowährung ist *facepalm*
    Du fängst mit nicht Blockchain relevanten News an, verurteilst mich aber, wenn ich selbst ein Beispiel aus der Nicht-blockchain Welt nehme...

    Die blockchain ist absolut sicher, oder kannst du fundierte Beispiele liefern, in der die blockchain versagt hat?

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker / Frontend Entwickler - UI/UX Spezialist (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe
  2. Anwendungsentwickler (m/w/d) für Statik-Programme C#/C++
    FRILO Software GmbH, Stuttgart, Dresden, München
  3. Automation Expert (d/m/w)
    OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  4. Inhouse Consultant SAP - FI/CO (m/w/d)
    BOS GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Fake-Polizei-Anrufe: Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden
    Fake-Polizei-Anrufe
    Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden

    Seit März wachsen die Beschwerden stark an, weil Betrüger automatische Ansage von Polizei, BKA, Interpol oder Europol versenden. Dabei täuschen sie echte Telefonnummern vor.

  2. 5G: Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI
    5G
    Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI

    Huawei betont, dass seine Produkte bereits nach ähnlichen Kriterien wie jetzt vom BSI auditiert wurden. Auch Ericsson will voll kooperieren.

  3. 5G: Mobilfunkstationen sollen an Strommasten hängen
    5G
    Mobilfunkstationen sollen an Strommasten hängen

    Strommasten könnten dabei helfen, neue 5G-Mobilfunkstationen zu bauen, ebenso wie Straßenlaternen oder Litfaßsäulen. Doch das hat Tücken.


  1. 23:59

  2. 18:32

  3. 17:54

  4. 17:15

  5. 17:00

  6. 16:30

  7. 16:00

  8. 15:45