1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Secure Boot: Linux-Community…

Momentan kann man Betriebssysteme noch ohne UEFI-Boot, GPT und SecureBoot installieren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Momentan kann man Betriebssysteme noch ohne UEFI-Boot, GPT und SecureBoot installieren

    Autor: lahmbi5678 09.04.18 - 11:37

    Aber irgendwann wird halt der Schalter umgelegt, dann gibt es neue Hardware nur noch mit UEFI-Boot-Zwang, GPT und SecureBoot. Und mit diesen Konstruktionen, daß der Kernel-Lockdown automatisch durch SecureBoot indiziert wird, wird halt alles schön vorbereitet, damit die meisten User, die sich konform (mit eingeschaltetem SecureBoot) verhalten, gar nichts mehr merken. Ein Kernel ohne Lockdown würde dann wahrscheinlich von SecureBoot eh nicht mehr akzeptiert werden, wenn es nach MS&Co geht, oder? Klar, die ewiggestrigen FAT32-MBR-NoSecureBoot-Typen werden dann eben in den Hntern gekniffen sein, aber denen wird man ein gepflegtes Selbst-Schuld-Schild vorhalten, hätten sich ja beizeiten anpassen können, durch passenden Hard- und Softwarekauf. Legacy-Systeme bzw. deren Wartung und Weiterführung interessieren MS/Intel nicht, alle selber schuld.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AOK Niedersachsen, Hannover
  2. Universität Bielefeld, Bielefeld
  3. DB Vertrieb GmbH, Frankfurt (Main)
  4. HERMA GmbH, Filderstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 8,99€
  2. 9,99€
  3. (-15%) 42,49€
  4. (-10%) 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de