Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Secure Boot: Torvalds wehrt sich…

Hatte mich schon gewundert, ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hatte mich schon gewundert, ...

    Autor: burning 25.02.13 - 11:50

    ... dass Torvalds dem ganzen bisherigen Secure-Boot Wahnsinn so tatenlos zugesehen hat. Von daher war zu erwarten dass er sich irgendwann einschalten wird (müssen).

    Ähnlich absurd währe es, von MS zu verlagen dass in den NT/Win9-Kernel ein Key-Parser für von der FSF signierte ELF-Files integriert werden sollte, damit diese auf nicht-MS-Devices secure-booten können. Oder Apple seine I-Geräte Android-Ready macht... Oder wie wäre es mit einem SAP-angebotenen Konverter zwischen Navision und SAP, damit man schnell von SAP auf Navision umsteigen kann? Ja... klar...



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 25.02.13 11:53 durch burning.

  2. Re: Hatte mich schon gewundert, ...

    Autor: ubuntu_user 25.02.13 - 13:06

    burning schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... dass Torvalds dem ganzen bisherigen Secure-Boot Wahnsinn so tatenlos
    > zugesehen hat. Von daher war zu erwarten dass er sich irgendwann
    > einschalten wird (müssen).

    artikel nicht gelesen?
    er hat nur gesagt, dass das im kernel! nichts zu suchen hat

  3. Re: Hatte mich schon gewundert, ...

    Autor: burningcf 25.02.13 - 13:10

    ja, natürlich, und ich verstehe auch die Architektur hinter SecureBoot. Wenn man hier verhindert, dass der Kernel den Key beim booten lesen kann, dann bricht man damit halt auch die chain-of-trust beim booten. Userland gibt's beim bootstrappen ja noch nicht, und danach können wir binaries selbst in einer ramdisk nicht nutzen, weil wir die signaturen noch nicht check können.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 25.02.13 13:16 durch burningcf.

  4. Re: Hatte mich schon gewundert, ...

    Autor: Thaodan 25.02.13 - 14:06

    Abgeshen davon das ich dir bei #1 zu stimmte, geht es darum Module nach dem Start zu Signieren und nicht davor.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  5. Re: Hatte mich schon gewundert, ...

    Autor: burningcf 25.02.13 - 14:27

    Sorry, wenn das missverständlich rüber kam. Hast absolute recht :-).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.02.13 14:28 durch burningcf.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. axio concept GmbH, Wörth am Rhein
  2. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  3. abas Software AG, Karlsruhe
  4. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. 59,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Sprachassistenten: Alexa ist Feministin
    Sprachassistenten
    Alexa ist Feministin

    Amazons Sprachassistentin Alexa gibt jetzt Widerworte, bezeichnet sich als Frau und ist gegen die gesellschaftliche Ungleichheit zwischen Männern und Frauen. Was manche Nutzer aufregt, ist überfällig: Denn Sexismus gibt es auch in der Cloud.

  2. Elektromobilität: Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland
    Elektromobilität
    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

    Kommen die Elektroautos jetzt auch auf unsere Straßen? 2017 wurden doppelt so viele Elektroautos in Deutschland verkauft wie im Vorjahr. Für den Leitmarkt in der Elektromobilität reicht das nicht. Das bleibt China.

  3. Crypto-Bibliothek: OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter
    Crypto-Bibliothek
    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

    Um Admins ein stressiges Wochenende zu ersparen, werden OpenSSL-Updates künftig dienstags veröffentlicht. Außerdem gibt es nun eine Mailingliste, auf der Projektdetails unabhängig vom Code öffentlich diskutiert werden, und Github wird für das Projekt wichtiger.


  1. 15:02

  2. 14:24

  3. 13:28

  4. 13:21

  5. 13:01

  6. 12:34

  7. 12:04

  8. 11:43