1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sieben Jahre Updates: Red Hat…

GUI fett und klobig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. GUI fett und klobig

    Autor: Buu 11.11.10 - 10:53

    Verstehe nicht wieso Linux immer so eine fette und klobige GUI haben muss? Die Buttons und Felder sind so mega groß, das muss doch nicht sein!

  2. Re: GUI fett und klobig

    Autor: argonaut 11.11.10 - 11:11

    Buu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verstehe nicht wieso Linux immer so eine fette und klobige GUI haben muss?
    > Die Buttons und Felder sind so mega groß, das muss doch nicht sein!

    Die Welt entwickelt sich hin in Richtung Touch-Screens. Da ist es gut, wenn die Buttons groß sind.

  3. Re: GUI fett und klobig

    Autor: lcg 11.11.10 - 11:38

    Buu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verstehe nicht wieso Linux immer so eine fette und klobige GUI haben muss?
    > Die Buttons und Felder sind so mega groß, das muss doch nicht sein!

    Du willst Fitts's Law nachlesen.

    lcg.

  4. Re: GUI fett und klobig

    Autor: kindderfreude 12.11.10 - 12:21

    Ich mag große Icons! :-)


    Im Ernst:

    Tatsächlich sind bei den Linux-Oberflächen die Icons und Schriften größer voreingestellt. Da ich viele Leute kenne, die nicht so gut sehen und ich selbst ein Fan von hochauflösenden LCD-Displays bin, finde ich selbst das Großartig.

    Natürlich kann man die Schriftgrößen und Symbolgrößen auch kleiner Stellen, das funktioniert sogar weitgehend Stufenlos.

    Wenn man einen Full-HD Monitor mit 22 Zoll kauft, weißt ein guter Verkäufer einen darauf hin, dass unter Windows dann alles sehr klein wird. Ich antworte dann: Ist egal, es wird Linux verwendet, da gibt es diese Probleme nicht.

  5. Re: GUI fett und klobig

    Autor: zaph 08.12.10 - 00:26

    kindderfreude schrieb:

    >
    > Natürlich kann man die Schriftgrößen und Symbolgrößen auch kleiner Stellen,
    > das funktioniert sogar weitgehend Stufenlos.
    >
    > Wenn man einen Full-HD Monitor mit 22 Zoll kauft, weißt ein guter Verkäufer
    > einen darauf hin, dass unter Windows dann alles sehr klein wird. Ich
    > antworte dann: Ist egal, es wird Linux verwendet, da gibt es diese Probleme
    > nicht.


    @kindderfreude

    genau das Problem habe ich..mit der Auflösung meines Laotops (1920x1200) sind Symbole und Schrift zu klein, wo/wie kann ich sie unter Linux größer stellen?

    Bin für einen Tipp dankbar

    Gruß
    zaph

  6. Re: GUI fett und klobig

    Autor: zaph 08.12.10 - 00:36

    zaph schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kindderfreude schrieb:
    >
    > >
    > > Natürlich kann man die Schriftgrößen und Symbolgrößen auch kleiner
    > Stellen,
    > > das funktioniert sogar weitgehend Stufenlos.
    > >
    > > Wenn man einen Full-HD Monitor mit 22 Zoll kauft, weißt ein guter
    > Verkäufer
    > > einen darauf hin, dass unter Windows dann alles sehr klein wird. Ich
    > > antworte dann: Ist egal, es wird Linux verwendet, da gibt es diese
    > Probleme
    > > nicht.
    >
    > @kindderfreude
    >
    > genau das Problem habe ich..mit der Auflösung meines Laotops (1920x1200)
    > sind Symbole und Schrift zu klein, wo/wie kann ich sie unter Linux größer
    > stellen?
    >
    > Bin für einen Tipp dankbar
    >
    > Gruß
    > zaph



    schon gefunden...blind gewesen ;-)

    Gruß
    zaph

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. InnoGames GmbH, Hamburg
  2. Impetus Unternehmensberatung GmbH, Eschborn
  3. ITEOS, Stuttgart
  4. Interhyp Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers für 28,99€, Die Eiskönigin 2 für 19,99€, Parasite...
  2. (u. a. Transcend 430S 512GB SSD für 68,99€, Transcend 960GB SSD extern für 185,99€, Transcend...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
    Wolcen im Test
    Düster, lootig, wuchtig!

    Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
    2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
    3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

    1. Startup: Rückenschmerzen-App Kaia verzwölffacht ihren Preis
      Startup
      Rückenschmerzen-App Kaia verzwölffacht ihren Preis

      Eine E-Health-App hat am Montag drastisch höhere Preise eingeführt, obwohl sie mit 96 Euro jährlich schon viel kostete: Ab jetzt zahlen Neukunden 99 Euro - aber nicht im Jahr, sondern pro Monat. Dafür kann Kaia bei chronischen Rückenschmerzen wirklich helfen, glauben nicht nur viele Krankenkassen.

    2. Bundesnetzagentur: Telefónica erhält Millionenstrafe wegen schlechtem Netz
      Bundesnetzagentur
      Telefónica erhält Millionenstrafe wegen schlechtem Netz

      Die Bundesnetzagentur wird Telefónica Deutschland wohl zu einer Strafe im zweistelligen Millionenbereich verurteilen. Der Netzbetreiber nennt dies "kontraproduktiv für die Netzversorgung in Deutschland".

    3. Konsolen: Microsoft bestätigt 12 Teraflops für Xbox Series X
      Konsolen
      Microsoft bestätigt 12 Teraflops für Xbox Series X

      Nun ist es offiziell: Die GPU der Xbox Series X schafft eine Leistung von 12 Teraflops - ungefähr das Doppelte der Xbox One X. Damit treffen einige Leaks zu, außerdem stellte der zuständige Manager Phil Spencer eine Reihe weiterer Neuheiten vor.


    1. 18:37

    2. 17:31

    3. 16:54

    4. 16:32

    5. 16:17

    6. 15:47

    7. 15:00

    8. 15:00