Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Social API: Firefox integriert…

about:config

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. about:config

    Autor: JTR 04.12.12 - 09:04

    Ich hoffe es gibt ein sauberer Eintrag in der Config um die API gleich still zu legen. Ich blocke doch mit Noscript und Adblocker nicht den ganzen Social Müll und Datensammler weg, nur um dann von den Browserhersteller sabotiert zu werden.

  2. Re: about:config

    Autor: Daemonicon 04.12.12 - 09:19

    social.active=false

  3. Re: about:config

    Autor: volkskamera 04.12.12 - 10:06

    Daemonicon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > social.active=false


    Das scheint der Default-Wert zu sein.

    Daneben gibts aber noch social.enabled und einige andere



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.12.12 10:06 durch volkskamera.

  4. Re: about:config

    Autor: elgooG 04.12.12 - 10:33

    Warum deaktivieren? Es handelt sich lediglich um eine API um eine Website anders darzustellen. Wenn du keine solchen Erweiterungen nutzt ist die Deaktivierung eigentlich unnötig. Außerdem sieht es so aus als müssten die Erweiterungen die API sowieso selber einschalten.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  5. Re: about:config

    Autor: /mecki78 04.12.12 - 10:38

    JTR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hoffe es gibt ein sauberer Eintrag in der Config um die API gleich
    > still zu legen.

    Ja gibt es, aber die API macht doch gar nichts, außer du loggst dich mit Fx bei Facebook ein und schaltest sie dort dann frei.

    Du hast keinen Facebook Account? Die API kann gar nichts machen.

    Du loggst dich nie in Facebook mit Fx ein? Die API kann gar nichts machen.

    Du hast einen Facebook Account und loggst dich mit Firefox ein, schaltest aber die API nicht frei? Die API kann gar nichts machen.

    Du hast von dieser API überhaupt nichts zu befürchten, solange du sie nicht selber und freiwillig aktiv benutzt.

    /Mecki

  6. Re: about:config

    Autor: tundracomp 04.12.12 - 16:05

    Zusätzlich wichtig:
    social.activation.whitelist auf leer setzten



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.12.12 16:05 durch tundracomp.

  7. Re: about:config

    Autor: Himmerlarschundzwirn 04.12.12 - 16:07

    Gibt's keinen Schalter behaviour.paranoid, den man auf true setzen kann?

  8. Re: about:config

    Autor: tundracomp 04.12.12 - 16:18

    privacy.donottrackheader.enabled, aber daran hält sich Firefox ja selbst nicht ;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. ADAC IT Service GmbH, München
  4. Groz-Beckert KG, Albstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

Ausprobiert: JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
Ausprobiert
JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
  1. Google KI erstellt professionelle Panoramen
  2. Bildbearbeitung Google gibt Nik Collection auf

Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Die Woche im Video Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole
  2. Drogenhandel Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  1. Ronny Verhelst: Tele-Columbus-Chef geht nach Hause
    Ronny Verhelst
    Tele-Columbus-Chef geht nach Hause

    Ronny Verhelst ist fertig. Der Belgier geht in seine Heimat zurück, weil er seinen Job bei Tele Columbus abgeschlossen hat.

  2. Alphabet: Google Gewinn geht wegen EU-Strafe zurück
    Alphabet
    Google Gewinn geht wegen EU-Strafe zurück

    Google muss sich aufgrund der EU-Strafe mit nur 3,52 Milliarden US-Dollar zufriedengeben. Das ist ein Rückgang um fast 30 Prozent.

  3. Microsoft: Nächste Hololens nutzt Deep-Learning-Kerne
    Microsoft
    Nächste Hololens nutzt Deep-Learning-Kerne

    Die HPU 2.0 (Holographic Processing Unit) wird dauerhaft aktive Rechenwerke für künstliche Intelligenz integrieren. Microsoft möchte die zweite Generation der Hololens damit ausrüsten, was die Akkulaufzeit und das Tracking verbessern soll.


  1. 23:54

  2. 22:48

  3. 16:37

  4. 16:20

  5. 15:50

  6. 15:35

  7. 14:30

  8. 14:00