Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Social API: Firefox integriert…

about:config

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. about:config

    Autor: JTR 04.12.12 - 09:04

    Ich hoffe es gibt ein sauberer Eintrag in der Config um die API gleich still zu legen. Ich blocke doch mit Noscript und Adblocker nicht den ganzen Social Müll und Datensammler weg, nur um dann von den Browserhersteller sabotiert zu werden.

  2. Re: about:config

    Autor: Daemonicon 04.12.12 - 09:19

    social.active=false

  3. Re: about:config

    Autor: volkskamera 04.12.12 - 10:06

    Daemonicon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > social.active=false


    Das scheint der Default-Wert zu sein.

    Daneben gibts aber noch social.enabled und einige andere



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.12.12 10:06 durch volkskamera.

  4. Re: about:config

    Autor: elgooG 04.12.12 - 10:33

    Warum deaktivieren? Es handelt sich lediglich um eine API um eine Website anders darzustellen. Wenn du keine solchen Erweiterungen nutzt ist die Deaktivierung eigentlich unnötig. Außerdem sieht es so aus als müssten die Erweiterungen die API sowieso selber einschalten.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  5. Re: about:config

    Autor: /mecki78 04.12.12 - 10:38

    JTR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hoffe es gibt ein sauberer Eintrag in der Config um die API gleich
    > still zu legen.

    Ja gibt es, aber die API macht doch gar nichts, außer du loggst dich mit Fx bei Facebook ein und schaltest sie dort dann frei.

    Du hast keinen Facebook Account? Die API kann gar nichts machen.

    Du loggst dich nie in Facebook mit Fx ein? Die API kann gar nichts machen.

    Du hast einen Facebook Account und loggst dich mit Firefox ein, schaltest aber die API nicht frei? Die API kann gar nichts machen.

    Du hast von dieser API überhaupt nichts zu befürchten, solange du sie nicht selber und freiwillig aktiv benutzt.

    /Mecki

  6. Re: about:config

    Autor: tundracomp 04.12.12 - 16:05

    Zusätzlich wichtig:
    social.activation.whitelist auf leer setzten



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.12.12 16:05 durch tundracomp.

  7. Re: about:config

    Autor: Himmerlarschundzwirn 04.12.12 - 16:07

    Gibt's keinen Schalter behaviour.paranoid, den man auf true setzen kann?

  8. Re: about:config

    Autor: tundracomp 04.12.12 - 16:18

    privacy.donottrackheader.enabled, aber daran hält sich Firefox ja selbst nicht ;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Garching
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. Medion AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)
  2. 699€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 777,21€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln
  2. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  3. Partnerprogramm Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  1. Geplante Obsoleszenz: Italien ermittelt gegen Apple und Samsung
    Geplante Obsoleszenz
    Italien ermittelt gegen Apple und Samsung

    Die italienische Wettbewerbsschutzbehörde hat Ermittlungen gegen Apple und Samsung eingeleitet. Beide Unternehmen stehen in Verdacht, bei Geräten geplante Obsoleszenz anzuwenden.

  2. Internet: Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
    Internet
    Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt

    Eine Internetanbindung von mindestens 30 MBit/s hält das Statistische Bundesamt bereits für schnell für ein Unternehmen. Und selbst dabei ist Deutschland nur mittelmäßig.

  3. BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
    BeA
    Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken

    Anwälten, die das besondere elektronische Anwaltspostfach BeA nicht nutzen wollen, will der Kanzleizulieferer Soldan einen besonderen Service bieten: Sie sollen sich nicht selbst um Einrichtung und Abholung kümmern, sondern die Nachrichten ausgedruckt und per Briefpost zugestellt bekommen. Das ist kurios - und mit Risiken verbunden.


  1. 09:36

  2. 09:08

  3. 08:52

  4. 07:49

  5. 07:35

  6. 07:18

  7. 19:09

  8. 16:57