Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Playstation 4 nutzt FreeBSD 9…

Langsam wird mir die PS4 immer sympathischer

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Langsam wird mir die PS4 immer sympathischer

    Autor: hei_zen 24.06.13 - 12:13

    Im Vergleich zur XBOX: Keine Einschränkungen bei Gebrauchtspielen, keine komplette Überwachung des Wohnzimmers auch im Standby, kein Always-On-Zwang, FreeBSD als Basis für das OS, usw.

    Wenn ich mir eine Konsole kaufen würde, dann sicherlich eher diese.

  2. Re: Langsam wird mir die PS4 immer sympathischer

    Autor: nille02 24.06.13 - 12:14

    hei_zen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Vergleich zur XBOX: Keine Einschränkungen bei Gebrauchtspielen, keine
    > komplette Überwachung des Wohnzimmers auch im Standby, kein
    > Always-On-Zwang, FreeBSD als Basis für das OS, usw.
    >
    > Wenn ich mir eine Konsole kaufen würde, dann sicherlich eher diese.

    Microsoft ist doch schon zurück gerudert.

  3. Nicht bei allem!

    Autor: Anonymer Nutzer 24.06.13 - 12:24

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hei_zen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Im Vergleich zur XBOX: Keine Einschränkungen bei Gebrauchtspielen, keine
    > > komplette Überwachung des Wohnzimmers auch im Standby, kein
    > > Always-On-Zwang, FreeBSD als Basis für das OS, usw.
    > >
    > > Wenn ich mir eine Konsole kaufen würde, dann sicherlich eher diese.
    >
    > Microsoft ist doch schon zurück gerudert.

    Nicht bei allem. Kinect kann NUR *SOFTWARESEITIG* ausgemacht werden !!!

  4. Re: Nicht bei allem!

    Autor: wmayer 24.06.13 - 12:27

    Komisch, bei jedem anderen Hersteller reicht das.
    Ganz ausschalten kann man das System zudem auch.

  5. Re: Nicht bei allem!

    Autor: k@rsten 24.06.13 - 12:27

    Der Selberdenker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nille02 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > hei_zen schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Im Vergleich zur XBOX: Keine Einschränkungen bei Gebrauchtspielen,
    > keine
    > > > komplette Überwachung des Wohnzimmers auch im Standby, kein
    > > > Always-On-Zwang, FreeBSD als Basis für das OS, usw.
    > > >
    > > > Wenn ich mir eine Konsole kaufen würde, dann sicherlich eher diese.
    > >
    > > Microsoft ist doch schon zurück gerudert.
    >
    > Nicht bei allem. Kinect kann NUR *SOFTWARESEITIG* ausgemacht werden !!!

    Du hast die super Lösung der XBOX Fans vergessen, Tuch drüber, lol ^^

    Würde mir auch eher die PS4 holen, statt eine XBOX.

  6. Einfach nur FALSCH! Kinect kann NICHT ausgeschaltet werden!

    Autor: Anonymer Nutzer 24.06.13 - 13:41

    > Ganz ausschalten kann man das System zudem auch.

    NEIN! Man kann Kinect NICHT ganz ausschalten! Man kann es nur für ein paar Stunden in PAUSE schicken! Danach schaltet sich die Überwachungskamera ganz alleine wieder an!

    Wenn ich etwas ausschalte erwarte ich das es auch so lange aus bleibt bis ich es wieder einschalte!

  7. Re: Nicht bei allem!

    Autor: Anonymer Nutzer 24.06.13 - 13:42

    > Du hast die super Lösung der XBOX Fans vergessen, Tuch drüber, lol ^^

    Ist doch ne super Idee! Ich denke die meisten Spiele-Freaks (egal welches System) sehen mit Tuch drüber deutlich besser aus! ;-)

  8. Re: Einfach nur FALSCH! Kinect kann NICHT ausgeschaltet werden!

    Autor: zendar 24.06.13 - 13:45

    Versuchsperson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Ganz ausschalten kann man das System zudem auch.
    >
    > NEIN! Man kann Kinect NICHT ganz ausschalten! Man kann es nur für ein paar
    > Stunden in PAUSE schicken! Danach schaltet sich die Überwachungskamera ganz
    > alleine wieder an!
    >
    > Wenn ich etwas ausschalte erwarte ich das es auch so lange aus bleibt bis
    > ich es wieder einschalte!

    Komich, wenn ich was ausschalte (Stecker ziehe) bleibt es auch aus. Ich hab noch kein Gerät wo der Stecker automatisch wieder reingesteckt wird, würde ich gerne mal sehen, stell ich mir lustig vor ;-)

  9. Re: Einfach nur FALSCH! Kinect kann NICHT ausgeschaltet werden!

    Autor: Fuchs 24.06.13 - 13:45

    Versuchsperson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich etwas ausschalte erwarte ich das es auch so lange aus bleibt bis
    > ich es wieder einschalte!

    Du schaltest es doch wieder an wenn du davor rumhampelst oder was sagst ;-)

  10. Re: Nicht bei allem!

    Autor: nille02 24.06.13 - 13:49

    k@rsten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würde mir auch eher die PS4 holen, statt eine XBOX.

    Derzeit würde ich keine der beiden Systeme kaufen. Bei Sony alleine schon wegen der PS3. Erst entfernen sie die PS2 Unterstützung ( In den ersten EU Versionen war es nur noch eine Softwareemulation ) und später die Linux Unterstützung.

  11. Re: Nicht bei allem!

    Autor: motzerator 24.06.13 - 14:11

    Der Selberdenker schrieb:
    --------------------------------------
    > Nicht bei allem. Kinect kann NUR *SOFTWARESEITIG* ausgemacht werden !!!

    Und man muss es bezahlen auch wenn man kein Aerobic will...

  12. Re: Nicht bei allem!

    Autor: Raistlin 24.06.13 - 14:27

    Versuchsperson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Du hast die super Lösung der XBOX Fans vergessen, Tuch drüber, lol ^^
    >
    > Ist doch ne super Idee! Ich denke die meisten Spiele-Freaks (egal welches
    > System) sehen mit Tuch drüber deutlich besser aus! ;-)


    Es geh darum ein Tuch über die KINECT Kamara zu hängen und nicht über die Spielefreaks (Spieler) ;)

  13. Re: Einfach nur FALSCH! Kinect kann NICHT ausgeschaltet werden!

    Autor: bLaSpHeMy 24.06.13 - 15:04

    zendar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Versuchsperson schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Ganz ausschalten kann man das System zudem auch.
    > >
    > > NEIN! Man kann Kinect NICHT ganz ausschalten! Man kann es nur für ein
    > paar
    > > Stunden in PAUSE schicken! Danach schaltet sich die Überwachungskamera
    > ganz
    > > alleine wieder an!
    > >
    > > Wenn ich etwas ausschalte erwarte ich das es auch so lange aus bleibt
    > bis
    > > ich es wieder einschalte!
    >
    > Komich, wenn ich was ausschalte (Stecker ziehe) bleibt es auch aus. Ich hab
    > noch kein Gerät wo der Stecker automatisch wieder reingesteckt wird, würde
    > ich gerne mal sehen, stell ich mir lustig vor ;-)

    http://youtu.be/kt3csIz3hEk
    Erinnert mich an die Ultimate Maschine :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.06.13 15:05 durch bLaSpHeMy.

  14. Re: Nicht bei allem!

    Autor: shazbot 24.06.13 - 15:08

    Tja, wäre da ein gewisser Hacker nicht gewesen der einen auf große Hose gemacht hat, hätten wir das heute noch.
    Zudem ists wohl auch so nicht wunderlich schnell gelaufen.

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung. | Trollen zerstört Lesenswertes.

  15. Re: Einfach nur FALSCH! Kinect kann NICHT ausgeschaltet werden!

    Autor: Anonymer Nutzer 24.06.13 - 15:20

    > Komich, wenn ich was ausschalte (Stecker ziehe) bleibt es auch aus.

    Ach? Ist dir aber schon klar das das nicht gemeint war - oder?

  16. Re: Einfach nur FALSCH! Kinect kann NICHT ausgeschaltet werden!

    Autor: Anonymer Nutzer 24.06.13 - 15:21

    > Du schaltest es doch wieder an wenn du davor rumhampelst oder was sagst ;-)

    Ich glaube nicht das ich das mal machen werde. Wenn ich überhaupt noch mal eine Spielkonsole kaufe dann ganz bestimmt nicht diese Hightech-Wanze!

  17. Re: Nicht bei allem!

    Autor: Anonymer Nutzer 24.06.13 - 15:23

    > Es geh darum ein Tuch über die KINECT Kamara zu hängen und nicht über die
    > Spielefreaks (Spieler) ;)

    Ach so!
    Das hilft dann aber nur im eigenen Wohnzimmer... die Situation auf der Straße wird damit nicht entschärft!

    ;-)

  18. Re: Einfach nur FALSCH! Kinect kann NICHT ausgeschaltet werden!

    Autor: Niriel 24.06.13 - 15:24

    Fuchs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Versuchsperson schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn ich etwas ausschalte erwarte ich das es auch so lange aus bleibt
    > bis
    > > ich es wieder einschalte!
    >
    > Du schaltest es doch wieder an wenn du davor rumhampelst oder was sagst ;-)

    Ja, aber dann weiß er auch das es läuft und rechnet damit. Das reicht im Normalfall auch. Bei mir hängen an allen Geräten auch Funksteckdosen. Wenn ich eine Konsole nicht brauche - Peng, Saft weg. Kein Standby (außer der von der Steckdose) keine wie auch immer geartete "Überwachung" weil einfach kein Saft da ist, aber auch keine Komfortfunktionen mehr (automatische Updates, was auch immer)

    Das ist ein Punkt das muss jeder für sich entscheiden, aber jeder kann eine Lösung finden die für ihn praktikabel ist und zur Not heißt die Lösung halt Vermeidung der XBox.

  19. Re: Nicht bei allem!

    Autor: Niriel 24.06.13 - 15:26

    Versuchsperson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Du hast die super Lösung der XBOX Fans vergessen, Tuch drüber, lol ^^
    >
    > Ist doch ne super Idee! Ich denke die meisten Spiele-Freaks (egal welches
    > System) sehen mit Tuch drüber deutlich besser aus! ;-)

    Überlegung: Da ich bei der Überwachung "öffentlich" zu sehen bin, verstoße ich dann damit gegen das Vermummungsverbot ? :)

  20. Re: Nicht bei allem!

    Autor: nille02 24.06.13 - 16:37

    shazbot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja, wäre da ein gewisser Hacker nicht gewesen der einen auf große Hose
    > gemacht hat, hätten wir das heute noch.

    Das halte ich nur für eine schlechte Ausrede. Besonders danach wurde die Konsole ja erst richtig gehackt.

    > Zudem ists wohl auch so nicht wunderlich schnell gelaufen.

    Lief super, für einen vollwertigen Desktop hatte sie nur etwas wenig Ram.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. zooplus AG, München
  2. TOMRA SYSTEMS GmbH, Langenfeld
  3. Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO), Oldenburg
  4. Software AG, Saarbrücken

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 37,99€ (nur für kurze Zeit!)
  2. 37,99€ (nur für kurze Zeit!)
  3. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. UFC 2 für 19,99€ u. Der Hobbit 1, 2 & 3 Steelbook für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  2. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"
  3. US-Wahl US-Geheimdienste warnten Trump vor Erpressung durch Russland

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

  1. Digitale Assistenten: LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt
    Digitale Assistenten
    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

    LGs G6 wird wohl mit einem digitalen Assistenten erscheinen. Welcher es sein wird, ist noch unklar. Im Vorfeld soll LG sowohl mit Google als auch mit Amazon verhandelt haben. Für LG gab es einen klaren Favoriten.

  2. Instant Tethering: Googles automatischer WLAN-Hotspot
    Instant Tethering
    Googles automatischer WLAN-Hotspot

    Google will WLAN-Tethering mit einem Android-Smartphone komfortabler machen. Ein Smartphone kann automatisch einen WLAN-Hotspot für andere Geräte bereitstellen. Dabei soll keine lästige Kennworteingabe erforderlich sein.

  3. 5G-Mobilfunk: Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen
    5G-Mobilfunk
    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

    Das Bundesland Baden-Württemberg will den Aufbau neuer Mobilfunkmasten unterstützen. Mobilfunkunternehmen sollen Unterstützung bei der Suche nach Standorten für die Antennen erhalten. Damit sollen zügig Funklöcher geschlossen werden.


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02