1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Statt Whatsapp: Frankreich wandert…

Virenscanner vs. Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Virenscanner vs. Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

    Autor: ChrisE 05.02.19 - 11:41

    Klingt für mich schon wieder nach einem Projekt, bei dem behauptet wird, es gäbe eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung die keine ist:
    In den vergangenen Monaten hat das Team darüber hinaus einige spezifische Funktionen für den Einsatz von Matrix im französischen Staat umgesetzt. Hierzu gehört etwa ein Malware-Scanner und Antivirus-Software, die zum Beispiel Dateianhänge automatisch prüft.

    Wie beim elektronischen Anwaltspostfach und DeMail. Ende-zu-Ende-Verschlüsselt, wird aber auf den Servern nach Viren durchsucht. Ja ne, ist klar.

  2. Re: Virenscanner vs. Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

    Autor: goto10 05.02.19 - 17:28

    ChrisE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klingt für mich schon wieder nach einem Projekt, bei dem behauptet wird, es
    > gäbe eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung die keine ist:

    Wie kommst du darauf?

    Möglichkeit:
    Client-Sender -> verschlüsselt
    Übertragung über den Server zum Client-Empfänger
    Client-Empfänger baut einen temporäre Sandbox auf
    Entschlüsselung in der Sandbox und scan
    Alles ok -> anzeige, speichern, ...
    Sonst -> Warnung und Anhang verwerfen.

    Ganz ohne Bruch der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

  3. Re: Virenscanner vs. Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

    Autor: Neuro-Chef 05.02.19 - 22:05

    goto10 schrieb:
    > ChrisE schrieb:
    > > Klingt für mich schon wieder nach einem Projekt, bei dem behauptet wird,
    > > es gäbe eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung die keine ist:
    > Wie kommst du darauf?
    Offenbar mangelnde Vorstellungskraft.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Junior) System Engineer (m/w/d) Information Security
    Controlware GmbH, Meerbusch
  2. Leiter*in der Gruppe IT-Service Center
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  3. System Engineer (m/w/d) im Bereich Linux
    DIEHL Informatik GmbH, Nürnberg
  4. Go-to-Market Experte "New Work Produkte" (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau, Sankt Gallen (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. 629,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de