Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Steam Box: Xi3 zeigt Innenleben von…

Unterschied zum PC?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unterschied zum PC?

    Autor: NochEinLeser 08.01.13 - 14:38

    Siehe Überschrift. Was genau ist der Unterschied zum PC? Abgesehen vom Formfaktor des Gehäuses.

    Komponenten, Preis, Leistung, Schnittstellen - identisch zu einem regulären PC...

  2. Re: Unterschied zum PC?

    Autor: dontcare 08.01.13 - 14:40

    Es macht aber schon einen Unterschied ob ich eine kleine Box zum TV hinstelle oder einen riesen Tower...

  3. Re: Unterschied zum PC?

    Autor: LX 08.01.13 - 14:48

    Keine große interne Festplatte (viele eSATA-Ports und Platz für eine kleine SSD) und keine internen optischen Laufwerke. Des weiteren ist noch nicht klar, ob ein PC-kompatibles BIOS zum Einsatz kommt (oder UEFI, OpenBoot oder etwas ganz anderes).

    Wenn die Teile in Großserie hergestellt werden und/oder von Valve gesponsert werden (was über den Verkauf von Spielen refinanziert würde), könnten sie sogar ziemlich erschwinglich sein.

    Gruß, LX

  4. Re: Unterschied zum PC?

    Autor: janpi3 08.01.13 - 14:54

    LX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keine große interne Festplatte (viele eSATA-Ports und Platz für eine kleine
    > SSD) und keine internen optischen Laufwerke. Des weiteren ist noch nicht
    > klar, ob ein PC-kompatibles BIOS zum Einsatz kommt (oder UEFI, OpenBoot
    > oder etwas ganz anderes).
    >
    > Wenn die Teile in Großserie hergestellt werden und/oder von Valve
    > gesponsert werden (was über den Verkauf von Spielen refinanziert würde),
    > könnten sie sogar ziemlich erschwinglich sein.


    Welche Argumente hat Valve mit seiner Box, die Sony und MS nicht haben?

    "Ich bin ein Wutoholic, ich kann nicht leben ohne Wutohol"
    Homer J. Simpson.

  5. Re: Unterschied zum PC?

    Autor: Vollstrecker 08.01.13 - 14:54

    Schnittstellen identisch? Versuch mal Standard PC Komponenten wie ein Graka in das Gerät einzubauen.

  6. Re: Unterschied zum PC?

    Autor: LH 08.01.13 - 15:02

    NochEinLeser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Siehe Überschrift. Was genau ist der Unterschied zum PC? Abgesehen vom
    > Formfaktor des Gehäuses.

    Es ist ein PC. Nur in einem anderen Formfaktor.

  7. Re: Unterschied zum PC?

    Autor: nate 08.01.13 - 15:20

    > > Wenn die Teile in Großserie hergestellt werden und/oder von Valve
    > > gesponsert werden (was über den Verkauf von Spielen refinanziert würde),
    > > könnten sie sogar ziemlich erschwinglich sein.
    >
    > Welche Argumente hat Valve mit seiner Box, die Sony und MS nicht haben?

    Wenn Valve wirklich nur eine AMD-APU verwenden sollte, wie Sony und MS das auch tun (werden): eigentlich gar keine.

  8. Re: Unterschied zum PC?

    Autor: flaep 08.01.13 - 15:35

    nate schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Valve wirklich nur eine AMD-APU verwenden sollte, wie Sony und MS das
    > auch tun (werden): eigentlich gar keine.

    Doch klar. Die Spiele hat man ja schon in Steam gekauft und laufen halt auch auf deinem Computer. Deine ganze (Steam) Spielesammlung kannst du dann auch im Wohnzimmer spielen bzw bei bedarf auch auf einem Pc.

  9. Re: Unterschied zum PC?

    Autor: Kalle_Grabowski 08.01.13 - 15:35

    nate schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > > Wenn die Teile in Großserie hergestellt werden und/oder von Valve
    > > > gesponsert werden (was über den Verkauf von Spielen refinanziert
    > würde),
    > > > könnten sie sogar ziemlich erschwinglich sein.
    > >
    > > Welche Argumente hat Valve mit seiner Box, die Sony und MS nicht haben?
    >
    > Wenn Valve wirklich nur eine AMD-APU verwenden sollte, wie Sony und MS das
    > auch tun (werden): eigentlich gar keine.

    LOL genau, denn die Steam Box ist ja bekanntlich zum Kaffee kochen da. Und warum sollte ich mir die kaufen, wenn sie teurer ist als eine Xbox!?

    Der 08/15 Dau fragt sich nicht, was ist da an Hardware drin und ist das ein PC oder nicht, sondern der fragt 1. was kostet das Ding und 2. welche Spiele kann ich damit spielen. (Letzteres setzt natürlich entsprechend performante Hardware voraus.)

    Und DAS ist das Argument warum sich das jemand kauft. Weil er sämtliche Steam Spiele, die die er schon besitzt und alle die verfügbar sind plus die, die erst noch spezielle für die Box entwickelt werden, nicht nur an seinem PC am Schreibtisch sondern im Wohnzimmer spielen kann.

  10. Re: Unterschied zum PC?

    Autor: craylon 08.01.13 - 15:46

    flaep schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nate schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn Valve wirklich nur eine AMD-APU verwenden sollte, wie Sony und MS
    > das
    > > auch tun (werden): eigentlich gar keine.
    >
    > Doch klar. Die Spiele hat man ja schon in Steam gekauft und laufen halt
    > auch auf deinem Computer. Deine ganze (Steam) Spielesammlung kannst du dann
    > auch im Wohnzimmer spielen bzw bei bedarf auch auf einem Pc.

    Ich glaub von meiner steam spiele sammlung laufen nicht mal 5% auf LINUX + Gamepad...

  11. Re: Unterschied zum PC?

    Autor: laZee 08.01.13 - 15:49

    > Und DAS ist das Argument warum sich das jemand kauft. Weil er sämtliche
    > Steam Spiele, die die er schon besitzt und alle die verfügbar sind plus
    > die, die erst noch spezielle für die Box entwickelt werden, nicht nur an
    > seinem PC am Schreibtisch sondern im Wohnzimmer spielen kann.

    Und DA kommt leider auch schon das Gegenargument: Vielleicht 1% aller Steam-Spiele laufen auf Linux. Und diese Zahl wird 2014 auch nicht auf 20% angestiegen sein, vermute ich.

  12. Re: Unterschied zum PC?

    Autor: NochEinLeser 08.01.13 - 16:21

    Vollstrecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schnittstellen identisch? Versuch mal Standard PC Komponenten wie ein Graka
    > in das Gerät einzubauen.

    Versuch mal eine Grafikkarte in einen Laptop mit integrierter Grafik einzubauen... geht nicht? Aha, dein Laptop ist dann wohl kein PC?

    Eine nicht vorhandene Schnittstelle sagt nichts über dne Typus der vorhandenen Schnittstellen aus.
    Es gibt auch PCs, die haben keinen COM-Port oder keinen PCIe4x, sind trotzdem PCs.

    Ich lob mir immernoch die Konsolen à la N64, PS1, Dreamcast. Das waren kompakte Geräte, die genau das Gemacht haben, was man von einer Spielekonsole erwartet: Spiele auf den Fernsehschirm gebracht, mit einem funktionalem Controller. Kein ablenkender Schnickschnack - Modul/CD rein und los ging's.

  13. Re: Unterschied zum PC?

    Autor: dEEkAy 08.01.13 - 21:11

    Kalle_Grabowski schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nate schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > > Wenn die Teile in Großserie hergestellt werden und/oder von Valve
    > > > > gesponsert werden (was über den Verkauf von Spielen refinanziert
    > > würde),
    > > > > könnten sie sogar ziemlich erschwinglich sein.
    > > >
    > > > Welche Argumente hat Valve mit seiner Box, die Sony und MS nicht
    > haben?
    > >
    > > Wenn Valve wirklich nur eine AMD-APU verwenden sollte, wie Sony und MS
    > das
    > > auch tun (werden): eigentlich gar keine.
    >
    > LOL genau, denn die Steam Box ist ja bekanntlich zum Kaffee kochen da. Und
    > warum sollte ich mir die kaufen, wenn sie teurer ist als eine Xbox!?
    >
    > Der 08/15 Dau fragt sich nicht, was ist da an Hardware drin und ist das ein
    > PC oder nicht, sondern der fragt 1. was kostet das Ding und 2. welche
    > Spiele kann ich damit spielen. (Letzteres setzt natürlich entsprechend
    > performante Hardware voraus.)
    >
    > Und DAS ist das Argument warum sich das jemand kauft. Weil er sämtliche
    > Steam Spiele, die die er schon besitzt und alle die verfügbar sind plus
    > die, die erst noch spezielle für die Box entwickelt werden, nicht nur an
    > seinem PC am Schreibtisch sondern im Wohnzimmer spielen kann.


    Ich seh es schon kommen.
    Es wird Spiele für die PS4, die XBox 720 sowie für den PC geben. Beim PC wird es jetzt aber so etwas wie SteamBox Ready geben oder SteamBox approved. Sprich dieses Spiel ist zwar auf dem PC verfügbar, läuft aber besonders gut auf der SteamBox da diese ja wie ein Konsole ist. Einheitliche Hard- und Software und fertig.

  14. Re: Unterschied zum PC?

    Autor: HerrMannelig 09.01.13 - 10:57

    es ist viel teurer als ein normaler PC, das ist der Unterschied. Und dass man das Teil kaum aufrüsten kann.

    Barebones sind nichts neues...

  15. Re: Unterschied zum PC?

    Autor: nille02 09.01.13 - 11:29

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es ist viel teurer als ein normaler PC, das ist der Unterschied.

    Kommt drauf an wie groß die SSD ist.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  3. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. Caritasverband Düsseldorf e.V., Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 192,90€ bei Alternate gelistet
  2. und bis zu 50€ Cashback erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Quantenphysik: Im Kleinen spielt das Universum verrückt
Quantenphysik
Im Kleinen spielt das Universum verrückt
  1. Die Woche im Video Kein Saft, kein Wumms, keine Argumente
  2. Quantenmechanik Malen nach Zahlen für die weltbesten Mathematiker
  3. IBM Q Qubits as a Service

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  2. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  3. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen

Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

  1. Satelliteninternet: Apple holt sich Satellitenexperten von Alphabet
    Satelliteninternet
    Apple holt sich Satellitenexperten von Alphabet

    Greift Apple nach den Sternen? Der Hardware-Konzern hat zwei Mitarbeiter von Alphabet abgeworben, die sich sehr gut mit Satelliten auskennen.

  2. Microsoft: Bis 2020 kein Office-Support mehr für einige Cloud-Dienste
    Microsoft
    Bis 2020 kein Office-Support mehr für einige Cloud-Dienste

    Office-365-exklusiv: Ende 2020 soll die Office-365-Integration von Onedrive und Skype für ältere Office-Versionen abgeschaltet werden. Betroffen sind die Business-Versionen dieser Dienste - und damit viele Unternehmen, die diese benutzen.

  3. Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck: Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer
    Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck
    Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer

    Um seinem heimischen TV-Gerät einen besseren Klang mit satten Bässen zu entlocken, ist nicht unbedingt ein Lautsprechersystem mit im Raum verteilten Boxen nötig: Die Playbase von Sonos und Raumfelds Sounddeck sind kompakte Geräte, die direkt unter den Fernseher kommen und im Test überzeugt haben.


  1. 13:13

  2. 12:30

  3. 12:04

  4. 11:47

  5. 11:00

  6. 10:42

  7. 10:27

  8. 10:12