Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Steam für Linux: Valve wirbt für…

Wie wird Wine in der Statistik abgebildet?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie wird Wine in der Statistik abgebildet?

    Autor: Tapirleader 21.01.13 - 17:14

    Ich benutze zur Hälfte noch Wine-Steam, da ich z.B. gerade Geheimakte Tunguska spiele.

    Edit: Geheimakte 3



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.01.13 17:28 durch Tapirleader.

  2. Re: Wie wird Wine in der Statistik abgebildet?

    Autor: DASPRiD 21.01.13 - 17:54

    Als Windows sehr wahrscheinlich.

  3. Re: Wie wird Wine in der Statistik abgebildet?

    Autor: Crass Spektakel 21.01.13 - 17:55

    Als garnüscht.

    Steam stürzt sehr oft ab wenn es sich unter WINE am Survey beteiligen soll.

  4. Re: Wie wird Wine in der Statistik abgebildet?

    Autor: detructor15 21.01.13 - 18:18

    hört sich nach einem Treiber/HW Problem an, hatte damit nie Probleme. Desweiteren kann Steam Wine von Windows unterscheiden, das steht sogar im Ergebnis der Survey. Wozu das dann schlussendlich gezählt wird weiß ich aber natürlich auch nicht.

  5. Re: Wie wird Wine in der Statistik abgebildet?

    Autor: blackout23 21.01.13 - 18:23

    Tapirleader schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich benutze zur Hälfte noch Wine-Steam, da ich z.B. gerade Geheimakte
    > Tunguska spiele.
    >
    > Edit: Geheimakte 3


    Hilfe -> System Informationen. Siehst du alle Daten die zu Valve geschickt werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. IHK für München und Oberbayern, München
  2. Teradata über ACADEMIC WORK, München
  3. Rechenzentrum Region Stuttgart GmbH, Stuttgart
  4. domainfactory GmbH, Ismaning

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. (-78%) 11,99€
  3. (-75%) 11,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container
DLR-Projekt Eden ISS
Das Paradies ist ein Container
  1. Weltraumschrott "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"
  2. Transport Der Güterzug der Zukunft ist ein schneller Roboter
  3. "Die Astronautin" Ich habe heute leider keinen Flug ins All für dich

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarte Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen
  2. Radeon Pro Duo AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips
  3. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs

Miniatur Wunderland: Schiffe versenken die schönsten Pläne
Miniatur Wunderland
Schiffe versenken die schönsten Pläne
  1. Transport Üo, der fahrbare Ball
  2. Transport Sea Bubbles testet foilendes Elektroboot
  3. Verkehr Eine Ampel mit Kamera und Gesichtserkennung

  1. Die Woche im Video: Mr. Robot und Mrs. MINT
    Die Woche im Video
    Mr. Robot und Mrs. MINT

    Golem.de-Wochenrückblick Auf der Hannover Messe 2017 wird gezeigt, wie Roboter zu Kollegen werden sollen, auf der Quo Vadis wird über Games diskutiert, und eine Studie erklärt, warum Frauen sich zu wenig für technische Berufe interessieren. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  2. Spülbohrverfahren: Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde
    Spülbohrverfahren
    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

    Die Telekom setzt Verlegetechnik ein, die den Tiefbau vereinfacht. Am schnellsten geht es mit dem Spülbohren, bei dem ein Kanal mit einem Durchmesser von 170 Millimetern entsteht. Auf dem Rückweg werden die Kabel gleich mitverlegt.

  3. Privacy Phone: John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor
    Privacy Phone
    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor

    Er kann es nicht lassen: John McAfee ist mit einem neuen Projekt zurück - und will dieses Mal den Smartphone-Markt revolutionieren. Sein Privacy Phone soll Nutzer mit Hardwareschaltern für WLAN, Bluetooth und GPS vor Hackern und Datendieben schützen.


  1. 09:01

  2. 08:00

  3. 18:05

  4. 17:30

  5. 17:08

  6. 16:51

  7. 16:31

  8. 16:10