1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Steam: Valve und Intel arbeiten…

Nvidia

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nvidia

    Autor: Thaodan 20.07.12 - 16:25

    Valve bitte bekommt Nvidia auch dazu!

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  2. Re: Nvidia

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 20.07.12 - 17:16

    Thaodan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Valve bitte bekommt Nvidia auch dazu!

    http://phoronix.com/forums/showthread.php?72397-Valve-amp-Intel-Work-On-Open-Source-GPU-Drivers&p=275990#post275990

  3. Re: Nvidia

    Autor: Thaodan 20.07.12 - 17:20

    Seitan-Sushi-Fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Thaodan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Valve bitte bekommt Nvidia auch dazu!
    >
    > phoronix.com#post275990

    Sieht ja schon mal gar nicht so schlecht, aus zumindest im Gegensatz zu dem was Nvidia bis jetzt dem Nouveau Projekt an Hilfe zu kommen hat.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  4. Re: Nvidia

    Autor: bstea 20.07.12 - 18:01

    Gerade Nouveau klotzt derzeit nicht mit brauchbaren Treibern. Noch viel schlimmer siehts da nur noch im Mesa Teil aus.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  5. Re: Nvidia

    Autor: Thaodan 20.07.12 - 20:14

    bstea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gerade Nouveau klotzt derzeit nicht mit brauchbaren Treibern. Noch viel
    > schlimmer siehts da nur noch im Mesa Teil aus.


    Stimmt, liegt aber auch am Mangelnden Support von Nvidia.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  6. Re: Nvidia

    Autor: bstea 20.07.12 - 22:01

    Deshalb versteh' ich grad auch nicht die Euphorie. Zusätzlich frag ich mich ob die heutige Intel Hardware für solche Höchstleistungen überhaupt zu gebrauchen ist.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  7. Re: Nvidia

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 21.07.12 - 02:21

    Thaodan schrieb:
    ---------------------
    > Sieht ja schon mal gar nicht so schlecht, aus zumindest im Gegensatz zu dem
    > was Nvidia bis jetzt dem Nouveau Projekt an Hilfe zu kommen hat.

    Noch ist nichts sicher. Der Nouveau-Typ hofft bloß über Valve an Doks zu kommen.

  8. Re: Nvidia

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 21.07.12 - 02:24

    bstea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deshalb versteh' ich grad auch nicht die Euphorie. Zusätzlich frag ich mich
    > ob die heutige Intel Hardware für solche Höchstleistungen überhaupt zu
    > gebrauchen ist.

    Left4Dead ist nun kein Spiel, das Höchstleistungen abverlangt und Verbesserungen am OpenGL-Support von Mesa kommen allen Treibern zu Gute.

  9. Re: Nvidia

    Autor: bstea 21.07.12 - 09:13

    Dummerweise betreffen die Patches bisher nur Intel Treiber und Nouveau hat immer noch andere Probleme. Ganz außen vor liegt natürlich auch noch die Patentproblematik.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  10. Re: Nvidia

    Autor: Ampel 21.07.12 - 11:10

    Thaodan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Valve bitte bekommt Nvidia auch dazu!

    Warum ?

    Nur weil viele eine Nvidia möchtegern Gamerkarte im System haben ?
    Nvidia reagiert erst wenn das Schiff am sinken ist und denen die Leute scharenweise weglaufen (was passieren kann) . Nvidia ist nicht alles , es gibt genug andere die zusammen mehr Kunden ansprechen als Nvidia alleine . Selbst in meinem Sony Vaio ist eine ATI/AMD Grafikkarte drinn, nix Nvidia !!!.

  11. Re: Nvidia

    Autor: Ampel 21.07.12 - 11:14

    bstea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gerade Nouveau klotzt derzeit nicht mit brauchbaren Treibern. Noch viel
    > schlimmer siehts da nur noch im Mesa Teil aus.

    Was die Docs betrifft stehe ndie Chinesen wesendlich besser da . Vieleicht sollten die mal bei den Produktionstätten höflich Anklopfen und nach Docs fragen ?
    Klingt ironisch keine Frage aber ich glaube gegen ein paar Euros und ne Flasche Wein aus Deutschland ,wird so einiges zu machen sein ( unter der Hand) .

  12. Re: Nvidia

    Autor: bstea 21.07.12 - 12:33

    Solange Nvidia Marktführer bei ded. Grafikkarten sind, im wiss. Bereich tonangebend und ARM Boards produzieren wüsste ich nicht was Nvidia da falsch macht.
    In vielen Dingen sind die offenen Treiber den geschlossenen hinterher.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  13. Re: Nvidia

    Autor: Thaodan 21.07.12 - 14:28

    Ampel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Thaodan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Valve bitte bekommt Nvidia auch dazu!
    >
    > Warum ?
    >
    > Nur weil viele eine Nvidia möchtegern Gamerkarte im System haben ?
    > Nvidia reagiert erst wenn das Schiff am sinken ist und denen die Leute
    > scharenweise weglaufen (was passieren kann) . Nvidia ist nicht alles , es
    > gibt genug andere die zusammen mehr Kunden ansprechen als Nvidia alleine .
    > Selbst in meinem Sony Vaio ist eine ATI/AMD Grafikkarte drinn, nix Nvidia
    > !!!.
    NVIDIA hat die besten OpenGL impletation und außerdem sind NVIDIA Karten immer die besten auf dem Markt (also in purer Rechenleistung).

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  14. Re: Nvidia

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 21.07.12 - 14:39

    Thaodan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > außerdem sind NVIDIA Karten
    > immer die besten auf dem Markt (also in purer Rechenleistung).

    Nö, nicht immer.

  15. Re: Nvidia

    Autor: Thaodan 21.07.12 - 15:00

    Seitan-Sushi-Fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Thaodan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > außerdem sind NVIDIA Karten
    > > immer die besten auf dem Markt (also in purer Rechenleistung).
    >
    > Nö, nicht immer.
    In letzter Zeit schon meine 580 GTX war in manchen Fällen schon schneller als die AMD/ATI Karte aus der Serie höher.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  16. Re: Nvidia

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 21.07.12 - 16:35

    Thaodan schrieb:
    --------
    > > > außerdem sind NVIDIA Karten
    > > > immer die besten auf dem Markt (also in purer Rechenleistung).
    > >
    > > Nö, nicht immer.
    > In letzter Zeit schon meine 580 GTX war in manchen Fällen schon schneller
    > als die AMD/ATI Karte aus der Serie höher.

    Dir ist die unterschiedliche Bedeutung von „immer“ ggü. zu „in letzter Zeit in manchen Fällen“ wohl nicht bewusst.

  17. Re: Nvidia

    Autor: xUser 21.07.12 - 16:49

    bstea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deshalb versteh' ich grad auch nicht die Euphorie. Zusätzlich frag ich mich
    > ob die heutige Intel Hardware für solche Höchstleistungen überhaupt zu
    > gebrauchen ist.

    Also ich habe mit meiner i5M CPU keine Probleme UrbanTerror (Quake3) in 1600x900 zu spielen. Weitestgehend 61FPS (Vsync!) mit sehr wenigen Drops auf ca. 50 wenn Rauch+viele Granaten+Laser auf sehr großen Maps kommen.

    Im Vergleich dazu kann man der Nvidia Mobile GPU nur ca. doppelt so viele Frames entlocken, wie dem Intel Chip.

    Für "normale" Spiele reicht die Performance also auf jeden Fall.

  18. Re: Nvidia

    Autor: Anonymer Nutzer 21.07.12 - 19:58

    Um Himmels willen, Urban Terror ist nicht das Mass aller Dinge!

  19. Re: Nvidia

    Autor: xUser 21.07.12 - 22:01

    providus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Um Himmels willen, Urban Terror ist nicht das Mass aller Dinge!

    Wo habe ich dies behauptet?

    UrT gibt es halt für alle Plattformen und es lässt sich gut vergleichen. Außerdem ist es nicht völlig trivial.

  20. Re: Nvidia

    Autor: Anonymer Nutzer 21.07.12 - 23:08

    Naja, in Anbetracht des Alters und der Systemanforderungen ist Urban Terror nunmal nicht in der Lage irgendeine Aussage zu treffen. Meiner Eineschaetzung nach wird man mit jeder Intel GPU und einem einigermassen modernen Steam Spiel keine Freude haben...
    Im jetzigen Zustand wuerde auf einigen GPUs nicht einmal Super Meat Boy laufen, mangels Shaderunterstuezung... aber ich denke wenigstens das bekommt Valve in den Griff.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, Berlin Mitte
  2. Deutsche Rentenversicherung Rheinland, Düsseldorf
  3. Rentschler Biopharma SE, Laupheim
  4. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,90€
  2. (aktuell u. a. EA-Aktion (u. a. FIFA 20 für 14,50€), Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V...
  3. 224,19€ (bei lego.com)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arlt-Komplett-PC ausprobiert: Mit Ryzen Pro wird der Büro-PC sparsam und flott
Arlt-Komplett-PC ausprobiert
Mit Ryzen Pro wird der Büro-PC sparsam und flott

Acht Kerne, schnelle integrierte Grafik, NVMe-SSD direkt an der CPU: Ein mit Ryzen Pro 4000G ausgestatteter Rechner ist vielseitig.
Ein Hands-on von Marc Sauter

  1. Udoo Bolt Gear Mini-PC stopft Ryzen-CPU in 13 x 13 Zentimeter
  2. Vermeer AMD soll Ryzen 4000 mit 5 nm statt 7 nm produzieren
  3. Vermeer AMD unterstützt Ryzen 4000 auf X470 und B450

Garmin Instinct Solar im Test: Sportlich-sonniger Ausdauerläufer
Garmin Instinct Solar im Test
Sportlich-sonniger Ausdauerläufer

Die Instinct Solar sieht aus wie ein Spielzeugwecker - aber die Sportuhr von Garmin bietet Massen an Funktionen und tolle Akkulaufzeiten.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearables Garmin Connect läuft wieder
  2. Wearables Server von Garmin Connect sind offline
  3. Fenix 6 Garmin lädt weitere Sportuhren mit Solarstrom

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer