Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stretch: Debian 9 erscheint in…

dmesg nur noch als root,

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. dmesg nur noch als root,

    Autor: KlugKacka 19.06.17 - 17:50

    warum eigentlich?

  2. Re: dmesg nur noch als root,

    Autor: RipClaw 19.06.17 - 18:18

    KlugKacka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > warum eigentlich?

    Hat nicht direkt mit Debian zu tun. Im Kernel gibt es die Option SECURITY_DMESG_RESTRICT. Ist das aktiv dann kann nur noch root dmesg aufrufen.

    Man kann das alte Verhalten wiederherstellen mit

    sysctl -w kernel.dmesg_restrict=0

    bzw. mit einem entsprechenden Eintrag in der /etc/sysctl.conf

  3. Re: dmesg nur noch als root,

    Autor: goto10 19.06.17 - 19:24

    KlugKacka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > warum eigentlich?

    Glaskugel sagt: Gibt zu tiefe Einblicke in das System, welche ein normaler Benutzer nicht braucht, aber unter Umständen für einen gezielte Angriffe nutzen kann ohne Root-Rechte zu brauchen.

  4. Re: dmesg nur noch als root,

    Autor: stiGGG 19.06.17 - 20:36

    goto10 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > KlugKacka schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > warum eigentlich?
    >
    > Glaskugel sagt: Gibt zu tiefe Einblicke in das System, welche ein normaler
    > Benutzer nicht braucht, aber unter Umständen für einen gezielte Angriffe
    > nutzen kann ohne Root-Rechte zu brauchen.

    Und zu der Erkenntnis ist man jetzt nach 25 Jahren gekommen?

  5. Re: dmesg nur noch als root,

    Autor: Seismoid 20.06.17 - 01:03

    stiGGG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > goto10 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > KlugKacka schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > warum eigentlich?
    > >
    > > Glaskugel sagt: Gibt zu tiefe Einblicke in das System, welche ein
    > normaler
    > > Benutzer nicht braucht, aber unter Umständen für einen gezielte Angriffe
    > > nutzen kann ohne Root-Rechte zu brauchen.
    >
    > Und zu der Erkenntnis ist man jetzt nach 25 Jahren gekommen?
    na warum nicht? die welt dreht sich schließlich weiter.

  6. Re: dmesg nur noch als root,

    Autor: KlugKacka 20.06.17 - 17:04

    Jo klingt plausibel, wer hätte mal gedacht, das sidechannelangriffe klappen, oder timingangriffe?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Nürtingen
  2. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn
  3. thyssenkrupp AG, Essen
  4. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199,99€ statt 479,99€ - Ersparnis rund 58%
  2. 337,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Mass Effect: Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet
    Mass Effect
    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

    Keine weiteren Updates, keine Erweiterung: Bioware hat die Arbeiten an der Kampagne des umstrittenen Mass Effect Andromeda mit dem Patch auf Version 1.10 abgeschlossen.

  2. Kitkat-Werbespot: Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat
    Kitkat-Werbespot
    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

    Nestlé hat Ärger mit Atari. Der Computerspielehersteller hat den Lebensmittelhersteller verklagt, weil das Atari-Spiel Breakout in einem Kitkat-Werbespot kopiert worden sei. Der Spot soll aus dem vergangenen Jahr stammen.

  3. Smarter Lautsprecher: Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
    Smarter Lautsprecher
    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

    Rund um die Musiknutzung erhält der smarte Lautsprecher Google Home mehr Funktionen. Künftig kann Musikmaterial auf anderen Geräten mittels Bluetooth vom Lautsprecher abgespielt werden. Neu ist auch die Nutzung von Spotify Free.


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21