Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stretch: Debian 9 erscheint in…

Hat schonmal jemand...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hat schonmal jemand...

    Autor: Gandalf_the_Grey 19.06.17 - 13:30

    das "no reboot" Kernel (live) patching ausprobiert?

    Da Debian 9 ja nun auch auf den 4er Kernel setzt wäre es für mich spannend zu Wissen ob hier "von Haus aus" das Kernel patching ohne Reboot unterstüzt wird und ob dies schonmal jemand (speziell mit Debian 9) getestet hat (z.B. als es noch unstable bzw. testing war)?

    http://www.linuxjournal.com/content/no-reboot-kernel-patching-and-why-you-should-care

    In Kernel 4.12. wird das Thema ja sogar noch weiter aufgebohrt: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Linux-4-12-Live-Patching-wird-maechtiger-Boot-Analyse-Werkzeug-3745214.html



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.06.17 13:32 durch Gandalf_the_Grey.

  2. Re: Hat schonmal jemand...

    Autor: RipClaw 19.06.17 - 15:40

    Gandalf_the_Grey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das "no reboot" Kernel (live) patching ausprobiert?
    >
    > Da Debian 9 ja nun auch auf den 4er Kernel setzt wäre es für mich spannend
    > zu Wissen ob hier "von Haus aus" das Kernel patching ohne Reboot unterstüzt
    > wird und ob dies schonmal jemand (speziell mit Debian 9) getestet hat (z.B.
    > als es noch unstable bzw. testing war)?
    >
    > www.linuxjournal.com
    >
    > In Kernel 4.12. wird das Thema ja sogar noch weiter aufgebohrt:
    > www.heise.de

    Selber ausprobiert habe ich es noch nicht da ich keinen akuten Bedarf habe aber es gibt Anbieter die solche Kernelpatches als Service liefern.

    Das der Kernel das unterstützt ist nur die halbe Miete. Es müssen auch noch die entsprechenden Images bereitgestellt werden. Das liefern die Distributionen soweit ich weiß noch nicht.

    Ein Beispiel für so einen Dienst ist KernelCare von CloudLinux:

    [www.cloudlinux.com]

    Die unterstützen lt. Homepage auch Debian.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.06.17 15:41 durch RipClaw.

  3. Re: Hat schonmal jemand...

    Autor: muhviehstah 20.06.17 - 01:27

    In Oracle Linux gibts sowas schon länger . schoen das es endlich grossflaechig kommt und ausreift.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Nürtingen
  2. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn
  3. thyssenkrupp AG, Essen
  4. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.039,00€ + 5,99€ Versand
  2. ab 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Mass Effect: Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet
    Mass Effect
    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

    Keine weiteren Updates, keine Erweiterung: Bioware hat die Arbeiten an der Kampagne des umstrittenen Mass Effect Andromeda mit dem Patch auf Version 1.10 abgeschlossen.

  2. Kitkat-Werbespot: Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat
    Kitkat-Werbespot
    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

    Nestlé hat Ärger mit Atari. Der Computerspielehersteller hat den Lebensmittelhersteller verklagt, weil das Atari-Spiel Breakout in einem Kitkat-Werbespot kopiert worden sei. Der Spot soll aus dem vergangenen Jahr stammen.

  3. Smarter Lautsprecher: Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
    Smarter Lautsprecher
    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

    Rund um die Musiknutzung erhält der smarte Lautsprecher Google Home mehr Funktionen. Künftig kann Musikmaterial auf anderen Geräten mittels Bluetooth vom Lautsprecher abgespielt werden. Neu ist auch die Nutzung von Spotify Free.


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21