1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Support-Ende von Windows 7…

Umstieg auf einem PC, auf den anderen Windows

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Umstieg auf einem PC, auf den anderen Windows

    Autor: devman 14.01.20 - 23:08

    Der Artikel klingt so schwarz/weiß. Aber ich hab ein MacBook mit Ubuntu laufen. Ein PC mit Windows 10 und ein Arbeitsgerät mit Ubuntu LTS. Und MacOSX als Testgerät für App-Entwicklung.

    Die Kombination hat mir einiges gezeigt:
    - Virtualbox läuft überall
    - Java läuft überall
    - Nextcloud läuft überall
    - IDEA, Eclipse, Visualsudio Code läuft überall

    - Nodejs+NPM läuft mit den Plugins nicht auf Windows
    - Docker auf Windows ist eine Qual, bei MacOSX etwas besser, wegen des Filesystems
    - Phyton läuft bedingt mit den Modulen überall

    Windows ist gut, fühlt sich gut an, bringt aber Ärger alle paar Monate. Mit den Updates ist nichts garantiert (Sound-Treiber, Cam geht plötzlich nicht mehr). Ubuntu läuft mit der LTS 4 Jahre tadellos viel stabiler.
    MacOSX läuft leider auch nicht wirklich gut. Es ist nicht komplizierter, es ist anders, aber es ist leider nicht das freie BSD wie ich es kenne.

    Mit Wine läuft GTA Vice City, C&C Alarmstufe Rot und Notepad++.
    GNU/Linux ist perfekt für Backups, mobile Festplatte, Dual-Boot. Es sollte jeder probieren.

    Testet alles, probiert alles, fühlt es selbst. CentOS, Fedora, Mint, Debian, Ubuntu, Arch, Gentoo, FreeBSD, ...

  2. Re: Umstieg auf einem PC, auf den anderen Windows

    Autor: regdul 15.01.20 - 09:34

    devman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Testet alles, probiert alles, fühlt es selbst. CentOS, Fedora, Mint,
    > Debian, Ubuntu, Arch, Gentoo, FreeBSD, ...

    Wenn ich produktiv arbeiten will/muss und nebenbei noch die alle testen wollen würde, bräuchte mein Tag mehr als 24 Stunden. :-D
    Wer Familie, andere Hobbies und einen Job hat, der hat wenig bis gar keine Zeit und scheut sich vor einem System, das nach wochenlanger Einarbeitung vielleicht (und nur vielleicht) minimal besser ist als das altbekannte. Man muss also schon ziemlich viel Zeit und Spaß daran haben.

  3. Re: Umstieg auf einem PC, auf den anderen Windows

    Autor: Estimator 15.01.20 - 12:28

    regdul schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zeit und scheut sich vor einem System, das nach wochenlanger Einarbeitung
    > vielleicht (und nur vielleicht) minimal besser ist als das altbekannte. Man
    > muss also schon ziemlich viel Zeit und Spaß daran haben.
    Bei Windows 10 geht es vor allen Dingen um den fehlenden Datenschutz, der einem zumindest zu denken geben sollte. Und das Ausgeliefertsein, was MS bei zukünftigen Updates Dir auf Dein System spielt. Für mich war hier privat Schluß, deshalb der Wechsel von Win7 Pro auf Ubuntu.

  4. Re: Umstieg auf einem PC, auf den anderen Windows

    Autor: Tuxinator 28.01.20 - 22:55

    Estimator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > regdul schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Zeit und scheut sich vor einem System, das nach wochenlanger
    > Einarbeitung
    > > vielleicht (und nur vielleicht) minimal besser ist als das altbekannte.
    > Man
    > > muss also schon ziemlich viel Zeit und Spaß daran haben.
    > Bei Windows 10 geht es vor allen Dingen um den fehlenden Datenschutz, der
    > einem zumindest zu denken geben sollte. Und das Ausgeliefertsein, was MS
    > bei zukünftigen Updates Dir auf Dein System spielt. Für mich war hier
    > privat Schluß, deshalb der Wechsel von Win7 Pro auf Ubuntu.

    Tja das hat M$ mit Win7 aber auch schon seit 2013 gemacht... die Schnüffelupdates sind da auch schon eingeflossen. Aber mit Linux biste wenigstens auf der sicheren Seite.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Netzwerk Administrator (m/w/d)
    ST Extruded Products Group (STEP-G), Bonn
  2. Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich digitale Transformation und digitale Start-ups (w/m/d)
    Forschungszentrum Jülich GmbH, Berlin
  3. IT Projektleiter (m/w/d) interne Digitalisierung
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. (Senior) Cloud Developer (m/w/d)
    AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Standorte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux: Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei
Linux
Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei

Die Kunden nerven, die Konkurrenz legt vor und die Linux-Entwickler bleiben hart. Das führt zu einem Wandel bei Nvidia, der gerade erst anfängt.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Netfilter-Bug gibt Nutzern Root-Rechte
  2. Linux Kernel-Hacker veröffentlichen Richtlinie für Forschung
  3. Dirty Pipe Linux-Kernel-Lücke erlaubt Schreibzugriff mit Root-Rechten

Open Source: Interaktives Rechnen mit Jupyter-Notebooks
Open Source
Interaktives Rechnen mit Jupyter-Notebooks

Ob der Test einer Signalverarbeitungs-Bibliothek oder die Hardware-Synthese für einen FPGA: Im Jupyterhub klappt das via Cloud.
Eine Anleitung von Martin Strubel

  1. Software 20 Dinge, die ich in 20 Jahren als Entwickler gelernt habe
  2. Programmierung Githubs Copilot produziert Bugs und Sicherheitslücken

Astronomie: Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße
Astronomie
Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße

Das Event Horizon Telescope hat keine Beobachtungen in fernen Galaxien gemacht, sondern in unserer Nachbarschaft. Trotzdem ist es kompliziert.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Automatik-Teleskop Stellina im Test Ist es wirklich so einfach?
  2. Astronomie Möglicher Planet Neun entdeckt
  3. Seti Doch kein Signal von Proxima Centauri