1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Suse Studio gestartet

Gut - wenn da nicht...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gut - wenn da nicht...

    Autor: gnomefresser 29.07.09 - 04:47

    die susetypische rpm-Abhängigkeitshölle wäre. Rpm kann zwar a priori nie so gut sein wie deb, aber dennoch vernünftig, wie Fedora und Mandriva zeigen.
    Aber da die Susepaketverwaltung in sich selbst inkonsistent war, ist und leider wohl auch immer sein wird, nimmt man doch lieber eines der zig anderen, überall erhältlichen Linuximages bekannter Distributionen.

  2. Re: Gut - wenn da nicht... AUA

    Autor: klatt 29.07.09 - 05:56

    Ich habe selten so einen Schwachsinn gelesen.

  3. Nicht schlimm

    Autor: gnomefresser 29.07.09 - 07:06

    Du hast eben Glück und kennst Opensuse nicht.

  4. Re: Gut - wenn da nicht... AUA

    Autor: mrquraks 29.07.09 - 19:34

    ich auch nicht :-)
    ist schon wieder Freitag ?

    @gnomefresser

    Und ich kenne openSuse !!

    was genau soll da nicht stimmen ? pssst behalt es für dich und dein Porzelan Syndrom

  5. Re: Gut - wenn da nicht... AUA

    Autor: Guest 29.12.09 - 13:15

    Hallo ich benutze Opensuse 11.1 32 Bit version und bin sehr zufrieden damit.Das einzige was mir echt stört ist die suse Hardware datenbank die ist von Version zu Version anders warum wird die Hardware Datenbank nicht übernommen und erweitert wie es zum Beispiel bei Ubuntu der fall ist?

    Grüße aus dem Chiemgau

    Andreas

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HMI / SCADA Programmierer (m/w/d)
    OPTIMA pharma GmbH, Schwäbisch Hall
  2. IT Netzwerk Administration - Schwerpunkt Cloud und Colocation (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Köln, Stuttgart
  3. Typescript Developer:in (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg
  4. BI Spezialist (m/w/d)
    AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen, Leipzig, Dresden, Erfurt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€
  2. 249,99€ (bald verfügbar)
  3. (u. a. Resident Evil: Retribution für 23,99€, Hellboy 2: Die goldene Armee für 24,86€, Shaun...
  4. Prime-Video 30 Tage gratis nutzen - danach 7,99€/Monat, jederzeit kündbar


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Guardians of the Galaxy angespielt: Rocket, Groot und der stellare Strafzettel
Guardians of the Galaxy angespielt
Rocket, Groot und der stellare Strafzettel

Schräge Typen und wunderbar komplexe Kämpfe: Golem.de hat das handlungsbasierte Abenteuer mit den Guardians of the Galaxy angespielt.
Von Peter Steinlechner

  1. Square Enix Action-Adventure mit den Guardians of the Galaxy angekündigt

Chorus angespielt: Automatischer Arschtritt im All
Chorus angespielt
Automatischer Arschtritt im All

Knopfdruck, Teleport hinter Feind, Abschuss: Das Weltraumspiel Chorus will mit Story, Grafik und Ideen punkten. Golem.de hat es angespielt.
Von Peter Steinlechner

  1. Weltraumspiel Everspace 2 setzt auf Sammelsucht im All

Halbleiterproduktion: TSMC will klimaneutral werden
Halbleiterproduktion
TSMC will klimaneutral werden

Der Chiphersteller TSMC hat angekündigt, bis 2050 seine Emissionen auf "Netto-Null" zu senken - setzt dabei aber auch auf fragwürdige Kompensationsprojekte.
Von Hanno Böck

  1. Halbleiterfertigung Intel soll mehr 3-nm-Buchungen als Apple haben
  2. Halbleiterfertigung Was TSMC in den nächsten Monaten vorhat
  3. Halbleiterfertigung AMDs Epyc produzieren sich bei TSMC selbst