1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tablets: Aakash millionenfach…

Tablets: Aakash millionenfach verkauft

Das Billigtablet Aakash ist in zwei Wochen millionenfach verkauft worden. Der britische Hersteller Datawind will drei weitere Fabriken einrichten, um die Nachfrage zu decken.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Tablets: Aakash millionenfach verkauft" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Der Preis ist nicht alles... 6

    DarioBerlin | 05.01.12 18:10 06.01.12 11:38

  2. 7 EUR mehr für GPRS wäre extrem viel 3

    Linguist | 06.01.12 05:46 06.01.12 11:20

  3. Würde gerne mal testen... 2

    DerJochen | 06.01.12 07:04 06.01.12 11:05

  4. 3 Milionen Vorbestellungen ist nicht verkauft! 2

    istefan | 05.01.12 18:59 06.01.12 10:15

  5. And Linux? 6

    Dadie | 05.01.12 17:42 06.01.12 04:57

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Referent für Data Governance im Bereich Asset Daten (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Lehrte, Bayreuth
  2. ERP-System- und Anwendungsbetreuer (m/w/d)
    AIRTEC Pneumatic GmbH, Kronberg, Reutlingen
  3. Consultant Virtualisierung (m/w/d)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. IT-Projektassistent (m/w/d)
    MACHEREY-NAGEL GmbH & Co. KG, Düren

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 222€ (Bestpreis, UVP 299€)
  2. 199€ (Tiefstpreis, UVP 319€)
  3. (u. a. Return to Monkey Island -30%, Age of Empires IV - Anniversary Edition -45%, For Honor...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de