1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: KDE SC 4.6 zeigt Aktivität…

Rundum zufrieden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rundum zufrieden

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 26.01.11 - 16:09

    Keine Ahnung, was der Autor da von trägem Fensteraufbau phantasiert. Ich habe einen ziemlich ollen PC und KWin läuft sehr geschmeidig. Vielleicht lief beim Autor im Hintergrund die Datei-Indizierung, die ja eine Weile lang das System etwas ausbremsen kann.

  2. Re: Rundum zufrieden

    Autor: Der braune Lurch 26.01.11 - 16:26

    Jo, KDE (SC) rockt. Keine Desktopumgebung macht solche Fortschritte. Und auch die mitgelieferten Programme wissen zu überzeugen.

    ------------------------------
    Der Molch macht's.
    ------------------------------

  3. Re: Rundum zufrieden

    Autor: martinalex 26.01.11 - 18:40

    aber leider startet sie immer noch langsamer als Gnome. Und bei meinem Laptop gibts beim Suspend2RAM immer Probleme, wenn es durch zuklappen des Deckels ausgelöst wird - als Zwischenlösung habe ich es derzeit auf dem Power-Knopf... Auch das war unter Gnome kein Problem (keine Ahnung, was da falsch läuft).

    Ansonsten gefällt mir KDE (derzeit in Version 4.5) immer noch sehr gut!

  4. Re: Rundum zufrieden

    Autor: Der braune Lurch 26.01.11 - 19:41

    Hmmm... ist das nicht ein ACPI-Ereignis und sollte eigentlich nichts mit KDE zu tun haben? Kenne mich da nicht so aus.

    ------------------------------
    Der Molch macht's.
    ------------------------------

  5. Re: Rundum zufrieden

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 26.01.11 - 22:25

    martinalex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber leider startet sie immer noch langsamer als Gnome.
    Und GNOME startet langsamer als IceWM?
    Jetzt mal ehrlich: Wen interessiert's? Es gibt dramatischere Dinge als 5 Sekunden zusätzliche Startzeit, wenn die Desktop-Umgebung dafür viel mehr kann, zumal "schlanke" Umgebungen schummeln, indem sie Abhängigkeiten und damit Features reduzieren. Diese Abhängigkeiten werden dann oft nachträglich in den Speicher geladen, wenn man Anwendungen startet.


    > Und bei meinem
    > Laptop gibts beim Suspend2RAM immer Probleme, wenn es durch zuklappen des
    > Deckels ausgelöst wird - als Zwischenlösung habe ich es derzeit auf dem
    > Power-Knopf... Auch das war unter Gnome kein Problem (keine Ahnung, was da
    > falsch läuft).
    >
    > Ansonsten gefällt mir KDE (derzeit in Version 4.5) immer noch sehr gut!

    Das Powermanagement wurde ja für SC 4.6 komplett überarbeitet. Als Alternative lässt sich ja auch GNOME Power Manager unter Plasma starten.

  6. Re: Rundum zufrieden

    Autor: BajK 26.01.11 - 23:02

    Auch hier: Mit Prelink wird der Start von KDE signifikant beschleunigt (von Wegen, das ist nur Placebo).

    Ich bin ebenfalls rundum zufrieden, KDE 4.6 läuft seit Beta 2 auf meiner Maschine ohne Murren.
    Ich war dem Activity-Feature zwar immer etwas skeptisch begegnet, doch in 4.6 liebe ich es, sie zu benutzen, vor allem, weil man auch Anwendungen Aktivitäten zuweisen kann, fehlt nur noch, dass man auch Panels individuell setzen kann.
    Die neuen Optimierungen bei KWin sind ebenfalls klasse, ich liebe es, diese Fensterübersicht aufzurufen und dank diverser Bugreports von mir und dem sehr fleißigen Martin Gräßlin (und anderen natürlich!) läuft das Teil auch jetzt richtig rund und stotterfrei. Das neue Bluetooth-Teil ist zwar noch etwas unintuitiv (das Kontextmenü in der Systemtray ist eine Katastrophe) aber es funktioniert doch recht ordentlich und KIO-Slaves sind einfach so genial.
    Also, ich muss sagen, KDE 4.6 ist Windows 7 in der Benutzeroberfläche um einiges voraus.

  7. Re: Rundum zufrieden

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 26.01.11 - 23:21

    BajK schrieb:
    --------
    > Also, ich muss sagen, KDE 4.6 ist Windows 7 in der Benutzeroberfläche um
    > einiges voraus.

    Bessere Usability als Windows ist ja auch nicht schwer.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SIZ GmbH, Bonn
  2. Versorgungswerk der Landesärztekammer Hessen, Frankfurt am Main
  3. Rodenstock GmbH, München
  4. über Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Heilbronn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 23,99€
  2. 4,32€
  3. 3,58€
  4. (-75%) 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene
  3. Galaxy Home Mini Samsung schraubt Erwartungen an Bixby herunter

Concept One ausprobiert: Oneplus lässt die Kameras verschwinden
Concept One ausprobiert
Oneplus lässt die Kameras verschwinden

CES 2020 Oneplus hat sein erstes Konzept-Smartphone vorgestellt. Dessen einziger Zweck es ist, die neue ausblendbare Kamera zu zeigen.
Von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth LE Audio Neuer Standard spielt parallel auf mehreren Geräten
  2. Streaming Amazon bringt Fire TV ins Auto
  3. Thinkpad X1 Fold im Hands-off Ein Blick auf Lenovos pfiffiges Falt-Tablet

Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2020 auf den Markt
Elektromobilität
Diese E-Autos kommen 2020 auf den Markt

Bei Käufern wird die höhere Umweltprämie, bei den Herstellern werden die strengeren CO2-Grenzwerte die Absatzzahlen von Elektroautos ankurbeln. Interessenten haben 2020 eine noch größere Auswahl, hier ein Überblick über die Neuerscheinungen.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  2. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab
  3. Elektroauto Amazon liefert in München elektrisch aus

  1. Bethesda: The Elder Scrolls Online reist ins westliche Himmelsrand
    Bethesda
    The Elder Scrolls Online reist ins westliche Himmelsrand

    Das Schwarze Herz von Skyrim: Mit dieser auf ein Jahr angelegten Erweiterung können sich Spieler von The Elder Scrolls Online demnächst beschäftigen. Das Abenteuer besteht aus mehreren Abschnitten und dreht sich um einen Vampirfürsten.

  2. Grafikschnittstelle: Vulkan 1.2 läuft auf aktuellen Karten
    Grafikschnittstelle
    Vulkan 1.2 läuft auf aktuellen Karten

    Mit der Version 1.2 erhält die Vulkan-Grafikschnittstelle diverse Verbesserungen: Dank FP16-Shadern sollen native Spiele runder laufen und Timeline-Semaphore helfen Entwicklern, zudem gibt es Optimierungen für per DXVK übersetzte Windows-Direct3D-Titel unter Linux.

  3. IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
    IT-Gehälter
    Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

    Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.


  1. 12:58

  2. 12:35

  3. 12:00

  4. 11:55

  5. 11:43

  6. 11:31

  7. 11:14

  8. 10:59