Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test KDE SC 4.9: Aktivitäten werden…

Es fehlt an UI-Designern?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es fehlt an UI-Designern?

    Autor: AnetteAlliteration 01.08.12 - 19:51

    Ja, bitte die UI-Designer von GNOME anheuern, dann ist Linux endlich tot.

    KDE ist die letzte DE, die man noch zum Arbeiten verwenden kann.

  2. Re: Es fehlt an UI-Designern?

    Autor: Wahrheitssager 01.08.12 - 20:10

    Hmm... es bezieht sich wohl auf den Importdialog in Kontact, der etwas erschlagend sein kann mit allem was er da abfragt.
    Das hat aber nix mit UI Design im Speziellen zu tun, sondern eher damit, dass hier mehrere Projekte miteinander harmonieren müssten (Die digitale Brieftasche ist da so ein fall)

  3. Re: Es fehlt an UI-Designern?

    Autor: lostname 01.08.12 - 20:10

    AnetteAlliteration schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > KDE ist die letzte DE, die man noch zum Arbeiten verwenden kann.

    Darüber kann man streiten. Mein aktueller Favorit ist Xfce.

  4. Re: Es fehlt an UI-Designern?

    Autor: Wahrheitssager 01.08.12 - 20:20

    Ich stimme ich beiden zu und füge mal hinzu.
    KDE, XFCE, LXDE und demnächst e17 sind die letzten Desktops die man noch zum Arbeiten verwenden kann.

  5. Re: Es fehlt an UI-Designern?

    Autor: Ampel 01.08.12 - 20:33

    AnetteAlliteration schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, bitte die UI-Designer von GNOME anheuern, dann ist Linux endlich tot.
    >
    > KDE ist die letzte DE, die man noch zum Arbeiten verwenden kann.

    KDE ist das letzte was man eher nicht verwenden sollte wenn du einen Server nutzen willst um mal ein paar Fenster unter KDE zu öffnen und darzustellen. Keine grafikkarte der Welt würde dann den Leistungshunger von KDE erreichen. Selbst aktuelle Gamerkarten würden nur bei reiner Darstellung ins Schwitzen kommen. Man sollte eher KDE absprecken anstelle weiter aufzumotzen !
    Aber das will ja niemand lesen.
    Hauptsache PC zuknallen und sich wundern wenn es an Ressourcen klemmt *lol*

    http://xwinman.org/

  6. Re: Es fehlt an UI-Designern?

    Autor: anonym 01.08.12 - 20:39

    meine 560ti langweilt sich beim rendern von kde... und auch sonst hast du irgendwie keine ahnung, was du redest, oder?

    wenn du dich in der richtung mal ein wenig informieren willst, dann empfehl ich dir die blogposts der jeweiligen entwickler, da ist recht gut beschrieben, was sich mit jeder version verbessert.

  7. Re: Es fehlt an UI-Designern?

    Autor: Wander 01.08.12 - 21:28

    Selbst wenn es um dein geliebtes Thema Open Source Software geht, scheinst du nicht wirklich eine Ahnung zu haben.

    KDE läuft hier mit durchgehend 58 fps auf einer Intel HD 3000 - das Gegenteil einer "Gamerkarte". KWin ist ziemlich effizient ebenso wie das Qt-Toolkit. Mir ist in den letzten Jahren kein einziger PC untergekommen, der nicht imstand ist KDE flüssig und zügig darzustellen.

  8. Re: Es fehlt an UI-Designern?

    Autor: oSu. 01.08.12 - 23:55

    Hast Du irgendwas geraucht oder versuchst Du nur zu trollen?
    KDE läuft selbst auf der Intel On Board Grafik flüssig und schnell.

  9. Re: Es fehlt an UI-Designern?

    Autor: AnetteAlliteration 02.08.12 - 05:46

    Du disqualifizierst dich alleine schon durch die Verwendung des Worts "Server". Kein Server benötigt eine Desktopumgebung - schon gar nicht, wenn er schwach genug ist, um KDE nicht brauchbar ausführen zu können. :D

  10. Re: Es fehlt an UI-Designern?

    Autor: Thaodan 02.08.12 - 08:48

    AnetteAlliteration schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du disqualifizierst dich alleine schon durch die Verwendung des Worts
    > "Server". Kein Server benötigt eine Desktopumgebung - schon gar nicht, wenn
    > er schwach genug ist, um KDE nicht brauchbar ausführen zu können. :D
    Vielleicht war eher früher Windows Admin und war angepisst das es keine Gui gibt und dachte sich "da hol ich mir KDE, das soll doch wie Windows sein"^^.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  11. wozu hast du ne 3d-graka in nem server?

    Autor: fratze123 02.08.12 - 12:46

    er hat bestimmt mehr ahnung als du. :D

  12. also ich nutze gern den midnight commander als "desktopumgebung" aufm server.

    Autor: fratze123 02.08.12 - 12:47

    der geht ab wie sau. :D

  13. Re: wozu hast du ne 3d-graka in nem server?

    Autor: anonym 02.08.12 - 14:45

    ich hab nur gesagt, das meine doch als gamerkarte zu bezeichnende graka von kde nicht mal ansatzweise gefordert wird. ob das nun in nem server ist oder nich, is dabei erstmal egal.

    und server für gpgpu haben meineserachtens eine große menge hochleistungsfähiger grakas eingebaut, die allesamt 3d-fähig sind.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PUREN Pharma GmbH & Co. KG, München
  2. SSC-Services GmbH, Böblingen bei Stuttgart
  3. THE BRETTINGHAMS GmbH, Berlin
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 999€ (Vergleichspreis 1.111€)
  2. (u. a. Microsoft Office 365 Home für 49,99€, SanDisk SSD Plus 1 TB für 88€ und Microsoft...
  3. 88€
  4. 579€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

  1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
    Videostreaming
    Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

    Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

  2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
    Huawei
    Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

    Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

  3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
    TV-Serie
    Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

    Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


  1. 12:24

  2. 12:09

  3. 11:54

  4. 11:33

  5. 14:32

  6. 12:00

  7. 11:30

  8. 11:00