1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Lucid Lynx - Ubuntu im neuen…

kein gimp um platz zu sparen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. kein gimp um platz zu sparen?

    Autor: tehgimp 30.04.10 - 08:34

    Irgendwie finde ich die Begründung, Gimp weg zu lassen um Platz zu sparen nicht ganz sinnig....
    Selbst mein Netbook hat ne 250GB Festplatte.

    Ich persönlich finds sehr schade, dass Gimp bei ubuntu10.04 nicht mehr dabei sein soll.

  2. Re: kein gimp um platz zu sparen?

    Autor: ubuntuuuuuuuuuuu 30.04.10 - 08:39

    Es ist nicht weg, es ist nur nicht mehr standardmäßig installiert. In den Repositories ist es ja noch.
    Außerdem sparen sie mit dem Wegfall den Platz auf der Installer-CD.

    Grüße

  3. Re: kein gimp um platz zu sparen?

    Autor: 2D 30.04.10 - 08:41

    Es geht um den Platz auf der Live-CD!
    Und Gimp lässt sich ja ganz simpel wieder nachinstallieren.

  4. Re: kein gimp um platz zu sparen?

    Autor: guenti 30.04.10 - 11:38

    Dann sollen sie doch den ganzen Mono-Kram rausnehmen. Was meinst du was die dann an Platz haben. ;-)

  5. Re: kein gimp um platz zu sparen?

    Autor: asdasd 30.04.10 - 13:25

    Hätte ich auch sinnvoller gefunden ... Fürne bekloppte Notizzettelsoftware zig MB auf der CD verbraten und andere Anwendungen dafür bestrafen...

    Aber naja, ist genauso wie das Flash in den 64bit Repos: immer noch 32bit, dass dann 60mb Kompatibilitäts- und Wrappersachen nachzieht... vollkommen unsinnig.

  6. Re: kein gimp um platz zu sparen?

    Autor: Gently__ 30.04.10 - 13:59

    asdasd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber naja, ist genauso wie das Flash in den 64bit Repos: immer noch 32bit,
    > dass dann 60mb Kompatibilitäts- und Wrappersachen nachzieht... vollkommen
    > unsinnig.

    Da muss Du Dich bei Adobe beschweren.
    Die haben auch bis 04/2010 noch kein 64-Bit Flash gebacken bekommen.

  7. Re: kein gimp um platz zu sparen?

    Autor: blubbb 01.05.10 - 14:48

    Gently__ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da muss Du Dich bei Adobe beschweren.
    > Die haben auch bis 04/2010 noch kein 64-Bit Flash gebacken bekommen.


    Unsinn, für Linux gibt es eine 64 Bit Variante:
    http://labs.adobe.com/technologies/flashplayer10/64bit.html

  8. Es geht nciht um Speicherplatz

    Autor: ArthurMcMillan 01.05.10 - 20:12

    sondern darum, dass Gimp Profisoftware ist, und der Standarduser mit simpleren aber benutzerfreundlicheren Programmen besser bedient ist.
    Prinzipiell eine gute Entscheidung, finde ich.

  9. Re: kein gimp um platz zu sparen?

    Autor: Gnampf 02.05.10 - 17:21

    Jaa, toll!!

    Ein als "Alpha" eingestuftes Pre-Release, also hochgradig unstable. Sofern es überhaupt eine echte "stable" von Flash gibt.

    Bin ganz froh, dass dieses Gefrickel nicht auf ner Customer-Distribution automatisch mitinstalliert wird.

    Wer es testen will, soll es sich nachträglich draufpappen.

  10. Re: kein gimp um platz zu sparen?

    Autor: Gnampf 02.05.10 - 17:26

    Als Nachtrag nicht zu vergessen:

    Das 64Bit-Release ist von Februar'10, also vermutlich inkl. aller seitdem gefundenen Sicherheitsprobleme und Fehler.

    Halt so wie man Adobe kennt.

    Wird Zeit, dass sich Alternativen zu Flash etablieren.
    Zu hoffen wäre es.

  11. Re: kein gimp um platz zu sparen?

    Autor: adooo 02.05.10 - 18:33

    wollen wir nur mal hoffen, dass Adobe nicht auf die Idee kommt, eine eigene Linux-Distri herauszubringen, quasi als Alternative zu Mac und Windows :-)

    Naja, aber selbst wenn, wird ja keiner gezwungen diese dann auch zu nutzen, zum Glück :-)

  12. Re: kein gimp um platz zu sparen?

    Autor: Satan 02.05.10 - 20:03

    Vor allem weil sie auf ihrem OS ihre eigenen Technologien kein Stück unterstützen ;)

  13. Re: kein gimp um platz zu sparen?

    Autor: Schweinehintern 02.05.10 - 20:18

    adooo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wollen wir nur mal hoffen, dass Adobe nicht auf die Idee kommt, eine eigene
    > Linux-Distri herauszubringen

    Wieso nicht? Macht doch eh jeder Idiot. Zwei, drei Dinge einer fertigen Distri umändern, Namengenerator an, fertig ist Linuxdistri Nr. 20941881986

  14. Re: kein gimp um platz zu sparen?

    Autor: Macromedia 02.05.10 - 21:00

    Gnampf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jaa, toll!!
    >
    > Ein als "Alpha" eingestuftes Pre-Release, also hochgradig unstable.

    Die netten Freunde von Macromedia bieten doch schon längst das Plugin als aktuelle 64bit Version an.
    http://download.macromedia.com/pub/labs/flashplayer10/libflashplayer-10.0.45.2.linux-x86_64.so.tar.gz

  15. Re: kein gimp um platz zu sparen?

    Autor: adooo 03.05.10 - 17:56

    oh, da scheint jemanden die Linux-Vielfalt zu überfordern?

    :-)

    keine Angst, es gibt nur ein paar wenige Linux-Varianten (Red Hat, SuSE, Debian, Arch, Gentoo), der Rest ist immer nur ein Derivat davon, also nich soooo wild.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Lehrte/Ahlten
  3. DGD-Stiftung, Frankfurt am Main
  4. KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet