Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Nokias N9 zeigt Meegos…

Warum flippen einige so aus?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum flippen einige so aus?

    Autor: Kommetierer0815 03.12.11 - 20:04

    Ich weiß wirklich nicht, warum einige Freaks wegen Meego so aus dem Häuschen sind. Es sieht alles sehr billig und absolut nicht schön aus.
    4 Icons in einer Reihe sind zuviel und das ist eine einzige Sammlung an Icons a la IOS, was ich auch nicht mag. Nur sieht es bei IOS wesentlich besser aus, als bei Meego.
    Schon gut, dass es offiziell begraben ist. Wer dennoch sein Geld für eine OS-Totgeburt verbrennen will (oder es schon hat) ist wirklich nicht zu beneiden.

  2. Re: Warum flippen einige so aus?

    Autor: Dontales 04.12.11 - 02:54

    Mal ein N9 benutzt?

  3. Warum flippen einige so aus?

    Autor: WildBlue 04.12.11 - 02:55

    Bei dem Text den du da schreibst denke ich mir das gleiche.

    "Warum flippen einige so aus?"
    - Also meinst du dich, den der meint, Neuentwicklungen sind immer schlechter.
    - Wenn alle so denken würden wie du, wären wir noch immer in der Steinzeit.

  4. Re: Warum flippen einige so aus?

    Autor: redex 04.12.11 - 23:38

    Weil sie im gegensatz zu Dir verstehen das ein Betriebssystem mehr ist als die Anordnung der Programme auf dem AppLauncher.

  5. Re: Warum flippen einige so aus?

    Autor: Endwickler 05.12.11 - 17:14

    Kommetierer0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...
    > Wer dennoch sein Geld für eine
    > OS-Totgeburt verbrennen will (oder es schon hat) ist wirklich nicht zu
    > beneiden.

    Das betrifft alle Betriebssysteme. Oder glaubst du ernsthaft, dass in 20 Jahren noch die heutigen Systeme am Start sein werden?
    Ok, bei Handys vielleicht, wenn man sein Handy liebt und so lange behält. .-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Camelot Management Consultants AG, Mannheim, Köln, München, Basel (Schweiz)
  2. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring
  3. ivv GmbH, Hannover
  4. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 269,00€
  2. (u. a. Far Cry New Dawn für 19,99€, Ghost Recon Wildlands für 15,99€, Rayman Legends für 4...
  3. (u. a. PUBG für 13,99€, Final Fantasy XIV - Shadowbringers für 27,49€, Mordhau für 19,99€)
  4. 14,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux-Gaming: Steam Play or GTFO!
Linux-Gaming
Steam Play or GTFO!

Meine ersten Gaming-Eindrücke nach dem Umstieg von Windows auf Linux sind dank Steam recht positiv gewesen: Doch was passiert, wenn ich die heile Steam-(Play-)Welt verlasse und trotzdem Windows-Spiele unter Linux starten möchte? Meine anfängliche Euphorie weicht Ernüchterung.
Ein Praxistest von Eric Ferrari-Herrmann

  1. Project Mainline und Apex Google bringt überall Android-Updates, außer am Kernel
  2. Ubuntu Lenovo bietet Laptops mit vorinstalliertem Linux an
  3. Steam Play Tschüss Windows, hallo Linux - ein Gamer zieht um

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

CO2-Emissionen und Lithium: Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?
CO2-Emissionen und Lithium
Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?

In den vergangenen Monaten ist die Kritik an batteriebetriebenen Elektroautos stärker geworden. Golem.de hat sich die Argumente der vielen Kritiker zur CO2-Bilanz und zum Rohstoff-Abbau einmal genauer angeschaut.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Ari 458 Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
  2. Nobe 100 Dreirädriges Retro-Elektroauto parkt senkrecht an der Wand
  3. Protean 360+ Neuer elektrischer Antrieb macht Kleinbusse extrem wendig

  1. Digitale Souveränität: Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran
    Digitale Souveränität
    Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran

    Aus Angst vor Industriespionage will die Bundesregierung eine Europa-Cloud - in Abgrenzung zu Anbietern wie Amazon, Microsoft und Google, die nach dem CLOUD-Act, den US-Behörden weitreichende Zugriffe auf die Daten geben müssen, auch wenn sie nicht in den USA gespeichert sind.

  2. 3G: Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben
    3G
    Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben

    Die Washington Post will Dokumente erhalten haben, die belegen sollen, dass Huawei ein Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet habe. Huawei hat dies dementiert.

  3. 5G-Media Initiative: Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz
    5G-Media Initiative
    Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz

    In einem Streit unter den Öffentlich-Rechtlichen wird dem Intendanten des Deutschlandradios erklärt, dass Rundfunk über 5G nicht einfach über die Netze der kommerziellen Betreiber ginge. Der Intendant hatte die Technik nicht ganz verstanden.


  1. 21:15

  2. 20:44

  3. 18:30

  4. 18:00

  5. 16:19

  6. 15:42

  7. 15:31

  8. 15:22