1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Ubuntu 12.04: Unity wird reif

Oh man. An keinem meiner beider Rechner funktioniert Ubuntu einwandfrei

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Oh man. An keinem meiner beider Rechner funktioniert Ubuntu einwandfrei

    Autor: renegade334 02.05.12 - 22:34

    Mensch. Ich habe gewartet, bis eine LTS-Version kommt und dachte, dass diese stabil sein wird. Das WLAN-Modul, das ging, verursacht das System zum Absturz, wenn ich es abstecke. Und was meinen Desktop anbetrifft, geht Ruhezustand sehr unzuverlässig. Da wundere ich mich auch sehr. Mit 11.04 ging WLAN UND Ruhezustand einwandfrei. Bei 10.04 sowieso (leider gab es den Treiber für WLAN im Kernel noch nicht).

    Ich frage mich ernsthaft, was Canonical überhaupt denkt. Klingt so als ob sie ihre Obsoleszenz auch planen :-/



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.05.12 22:49 durch renegade334.

  2. Re: Oh man. An keinem meiner beider Rechner funktioniert Ubuntu einwandfrei

    Autor: redbullface 11.05.12 - 19:42

    Was soll den Canonical denken? Sie versuchen halt ihr bestes. Tut mir für dich Leid, das du derzeit einige ernsthafte Probleme mit Ubuntu hast. Ich habe Ubuntu auf zwei Rechnern und fast alles funktioniert out-of-the-box. Dieses Verhalten wird sich in Zukunft durch die starke Verbreitung auch im Einsteiger Segment geändert haben. Dann werden die Windows user solche Probleme haben (Wunschdenken). Obwohl, die ganz Ahnungslosen habens ja auch...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler bei Köln
  3. bol Behörden Online Systemhaus GmbH, Unterschleißheim bei München
  4. Northrop Grumman LITEF GmbH, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. (-74%) 15,99€
  3. 5€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Ein Besuch im tschechischen Grünheide
Elektromobilität
Ein Besuch im tschechischen Grünheide

Der Autohersteller Hyundai fertigt einen Teil seiner Kona Elektros jetzt in der EU. Im tschechischen Nošovice rollen pro Jahr bis zu 35.000 Elektroautos vom Band - sollte es keine Corona-bedingten Unterbrechungen geben. Ein Werksbesuch.
Von Dirk Kunde

  1. Crossover-Elektroauto Model Y fährt effizienter als Model 3
  2. Wohnungseigentumsgesetz Regierung beschließt Anspruch auf private Ladestelle
  3. Plugin-Hybride BMW setzt Anreize für höhere Stromerquote

Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Adobe-Fontbibliothek Font-Sicherheitslücke in Windows ohne Fix
  2. Microsoft Trailer zeigt neues Design von Windows 10
  3. Unternehmens-Chat Microsoft verbessert Teams

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

  1. Recht auf Vergessenwerden: Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google
    Recht auf Vergessenwerden
    Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google

    Im Streit um das sogenannte Recht auf Vergessenwerden hat das oberste Verwaltungsgericht in Frankreich ein altes Urteil gegen Google widerrufen.

  2. SpaceX: DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen
    SpaceX
    DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen

    Größere Frachter sollen mit größeren Raketen eine kleinere Raumstation versorgen, die weiter weg ist. SpaceX bekommt einen Teil eines 7-Milliarden-Dollar-Auftrags.

  3. Coronavirus: Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung
    Coronavirus
    Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung

    Insgesamt 800 Millionen US-Dollar stellt Google für Unternehmen und die WHO in Form von Fonds und Gutschriften für Werbeanzeigen zur Verfügung.


  1. 14:42

  2. 13:56

  3. 13:00

  4. 12:07

  5. 18:41

  6. 15:02

  7. 14:53

  8. 12:17