1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Thinkpad DIY: Wie ich meinen alten…

4 core in T430 = sehr gut.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 4 core in T430 = sehr gut.

    Autor: Richard Schubert 25.05.20 - 15:04

    Ich kann dem praktisch in allen Punkten zustimmen. Ich hatte mir einen T430 vor 1.5 Jahren gebraucht gekauft und dann 3610qm eingebaut. Er hat 45 W, mit Tpfancontrol ist das Gerät aber bei allen Büroanwendungen total leise.

    Eine Überlegung noch: Ich glaube, dass der Geschwindigkeitsgewinn bei vielen Programmen erst jetzt durchschlägt, die ja kontinuierlich für die Verwendung von mehr Threads angepasst werden. Wahrscheinlich hätte man vor 8 Jahren bei Firefox durch den Upgrade auf 4 Kerne keine so starke Steigerung gesehen.

    Eventeull könntet Ihr das mal probieren. Firefoxversion von damals 2- und 4-Kern-System vergleichen. Idealerweise bräuchte man dann auch noch Websites von damals.

  2. Re: 4 core in T430 = sehr gut.

    Autor: superdachs 26.05.20 - 01:44

    Da ändert sich überhaupt nix. Erstens waren zu Zeiten des t430 quadcores schon ganz normal, zweitens kann man nicht einfach Software optimieren um mehr Kerne sinnvoll zu nutzen. Das geht schlicht nicht da kann man aufstampfen wie man will.

  3. Re: 4 core in T430 = sehr gut.

    Autor: XAEA-12 26.05.20 - 09:35

    Doch, einfach jeden Tab in einen neuen Thread packen

  4. Re: 4 core in T430 = sehr gut.

    Autor: wurstdings 26.05.20 - 16:29

    superdachs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zweitens kann man nicht einfach Software optimieren um
    > mehr Kerne sinnvoll zu nutzen
    Äh ja doch klar, wird überall gemacht, Mozilla Servo-Projekt? Mehrere Kerne sind das einzige, womit man heutzutage noch relevante Geschwindigkeitszuwächse bekommt, also mit Abstand die gewinnbringenste Optimierungsstrategie.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP WM/EWM Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main
  2. Entwickler SAP PI/PO Inhouse (m/w/d)
    Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf
  3. SAP PP Berater Job (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Göttingen
  4. IT Solution Architect Custom & AI Solutions (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundestagswahl: Alle wollen IT-Sicherheit, aber jeder anders
Bundestagswahl
Alle wollen IT-Sicherheit, aber jeder anders

Dass IT-Sicherheit wichtig ist, haben alle Parteien erkannt. Doch um die digitale Welt sicherer zu machen, haben sie unterschiedliche Ideen.
Eine Analyse von Anna Biselli

  1. Bundestagswahl Parteien müssen ihre IT-Sicherheit stärken
  2. IDOR-Sicherheitslücke Fewo-Direkt ermöglichte Einblick in fremde Rechnungen
  3. Sicherheitsforscher warnen Mehr als 150 Fake-Apps nehmen Krypto-Trader ins Visier

Raumfahrt: Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?
Raumfahrt
Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?

In den USA werden wieder nukleare Raketentriebwerke für Mars-Reisen entwickelt. Aber wie funktionieren sie und wird Kernkraft dafür überhaupt benötigt?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum
  2. Raumfahrt Rocketlab baut zwei Marssonden für die Nasa
  3. Raumfahrt Mars-Hubschrauber Ingenuity gerät ins Trudeln

Free-to-Play: Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen
Free-to-Play
Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen

Eine riesige Fantasywelt in Bless Online, Ballerspaß mit Rogue Company: Golem.de stellt gelungene Free-to-Play-Computerspiele vor.
Von Rainer Sigl