1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Thinkpad DIY: Wie ich meinen alten…

Whitelist removal BIOS

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Whitelist removal BIOS

    Autor: rubberduck09 25.05.20 - 14:01

    Es gibt für diverse Thinkpads gepatchte BIOS die die Whiteliste entfernen sodass eine moderne(re) WLAN Karte verbaut werden kann. Da man hierzu allerdings besondere Hardware braucht wäre hier ein Grundlagenartikel schon mal fein.

  2. Re: Whitelist removal BIOS

    Autor: treysis 25.05.20 - 22:33

    rubberduck09 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt für diverse Thinkpads gepatchte BIOS die die Whiteliste entfernen
    > sodass eine moderne(re) WLAN Karte verbaut werden kann. Da man hierzu
    > allerdings besondere Hardware braucht wäre hier ein Grundlagenartikel schon
    > mal fein.

    Man muss aber dabei bedenken, dass bei Systemen mit TPM dieser Chip nicht mehr funktioniert (weil das modifizierte BIOS logischerweise nicht signiert ist). Wer TPM für Bitlocker verwendet, bekommt dann Probleme.

  3. Re: Whitelist removal BIOS

    Autor: rubberduck09 26.05.20 - 10:54

    treysis schrieb:

    > Man muss aber dabei bedenken, dass bei Systemen mit TPM dieser Chip nicht
    > mehr funktioniert (weil das modifizierte BIOS logischerweise nicht signiert
    > ist). Wer TPM für Bitlocker verwendet, bekommt dann Probleme.

    Und genau deshalb und weil der Flashvorgang besondere Hardware erfordert wäre ein Grundlagenartikel fein. Denn nur eine neue CPU und RAM sowie Display ist nur ein Teil des Weges. Aktuelles WLAN ist auch nicht grade unwichtig.

  4. Re: Whitelist removal BIOS

    Autor: dex2000 26.05.20 - 11:20

    rubberduck09 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt für diverse Thinkpads gepatchte BIOS die die Whiteliste entfernen
    > sodass eine moderne(re) WLAN Karte verbaut werden kann. Da man hierzu
    > allerdings besondere Hardware braucht wäre hier ein Grundlagenartikel schon
    > mal fein.

    Was meinst Du mit "besondere Hardware"?

  5. Re: Whitelist removal BIOS

    Autor: Sarek1 26.05.20 - 11:52

    rubberduck09 schrieb:
    > Und genau deshalb und weil der Flashvorgang besondere Hardware erfordert
    > wäre ein Grundlagenartikel fein. Denn nur eine neue CPU und RAM sowie
    > Display ist nur ein Teil des Weges. Aktuelles WLAN ist auch nicht grade
    > unwichtig.


    Das war einmal vor einer langen langen Zeit in einer weit entfernten Galaxis... :D

    Im TP-Forum ist die Info und die passenden Links, um das BIOS in den neuen 30er-Modellen per Software zu flashen! - Einzig ein 8 GB USB-Stick wird benötigt...

  6. Re: Whitelist removal BIOS

    Autor: treysis 26.05.20 - 18:12

    Sarek1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > rubberduck09 schrieb:
    > > Und genau deshalb und weil der Flashvorgang besondere Hardware erfordert
    > > wäre ein Grundlagenartikel fein. Denn nur eine neue CPU und RAM sowie
    > > Display ist nur ein Teil des Weges. Aktuelles WLAN ist auch nicht grade
    > > unwichtig.
    >
    > Das war einmal vor einer langen langen Zeit in einer weit entfernten
    > Galaxis... :D
    >
    > Im TP-Forum ist die Info und die passenden Links, um das BIOS in den neuen
    > 30er-Modellen per Software zu flashen! - Einzig ein 8 GB USB-Stick wird
    > benötigt...

    Und das funktioniert it falscher Signatur?

  7. Re: Whitelist removal BIOS

    Autor: treysis 26.05.20 - 18:13

    dex2000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > rubberduck09 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es gibt für diverse Thinkpads gepatchte BIOS die die Whiteliste
    > entfernen
    > > sodass eine moderne(re) WLAN Karte verbaut werden kann. Da man hierzu
    > > allerdings besondere Hardware braucht wäre hier ein Grundlagenartikel
    > schon
    > > mal fein.
    >
    > Was meinst Du mit "besondere Hardware"?

    Ich glaube, er meint einen Chip-Programmer. Sowas wie CH341A.

  8. Re: Whitelist removal BIOS

    Autor: Sarek1 26.05.20 - 18:46

    treysis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sarek1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > rubberduck09 schrieb:
    > > > Und genau deshalb und weil der Flashvorgang besondere Hardware
    > erfordert
    > > > wäre ein Grundlagenartikel fein. Denn nur eine neue CPU und RAM sowie
    > > > Display ist nur ein Teil des Weges. Aktuelles WLAN ist auch nicht
    > grade
    > > > unwichtig.
    > >
    > >
    > > Das war einmal vor einer langen langen Zeit in einer weit entfernten
    > > Galaxis... :D
    > >
    > > Im TP-Forum ist die Info und die passenden Links, um das BIOS in den
    > neuen
    > > 30er-Modellen per Software zu flashen! - Einzig ein 8 GB USB-Stick wird
    > > benötigt...
    >
    > Und das funktioniert it falscher Signatur?
    Ja, Das tolle an dem "Software-based "jailbreak" ist, dass die ISO (das Linux-System) automatisch das Thinkpad erkennt und automatisch flasht.

    Ich habe es drauf, der Security-Chip und alle anderen Funktionen sind weiterhin nutzbar (WICHTIG, vor dem Flash muss das Passwort raus, sonst kracht es).
    Da das Mod-Bios drauf ist, schaltet das die erweiterten Bios-Funktionen frei und dann kann man kann das Intel Power Management restlos deaktivieren und weil es toll ist: Die i7 Quads (3. Generation) noch etwas Overclocken.

    Ein Kollege hat einen i7 auf allen Kernen im W530 auf 4,3GHz im Turbo getaktet :D Das Teil zieht einem ganz schön die Schuhe aus für das Alter :D :D :D

  9. Re: Whitelist removal BIOS

    Autor: dex2000 26.05.20 - 20:11

    treysis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dex2000 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > rubberduck09 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Es gibt für diverse Thinkpads gepatchte BIOS die die Whiteliste
    > > entfernen
    > > > sodass eine moderne(re) WLAN Karte verbaut werden kann. Da man hierzu
    > > > allerdings besondere Hardware braucht wäre hier ein Grundlagenartikel
    > > schon
    > > > mal fein.
    > >
    > > Was meinst Du mit "besondere Hardware"?
    >
    > Ich glaube, er meint einen Chip-Programmer. Sowas wie CH341A.

    Ich hab ein gepatchtes BIOS per Software installiert, kein Chip etc.

  10. Re: Whitelist removal BIOS

    Autor: treysis 26.05.20 - 20:31

    dex2000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > treysis schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > dex2000 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > rubberduck09 schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Es gibt für diverse Thinkpads gepatchte BIOS die die Whiteliste
    > > > entfernen
    > > > > sodass eine moderne(re) WLAN Karte verbaut werden kann. Da man
    > hierzu
    > > > > allerdings besondere Hardware braucht wäre hier ein
    > Grundlagenartikel
    > > > schon
    > > > > mal fein.
    > > >
    > > > Was meinst Du mit "besondere Hardware"?
    > >
    > > Ich glaube, er meint einen Chip-Programmer. Sowas wie CH341A.
    >
    > Ich hab ein gepatchtes BIOS per Software installiert, kein Chip etc.

    Bei manchen Laptops geht das eben nicht per Software, weil die Signatur nicht stimmt. Für Thinkpads mag es mittlerweile einen Hack geben, wie es doch geht.

  11. Re: Whitelist removal BIOS

    Autor: bla 28.05.20 - 16:08

    Ich habe ein Tutorial für das T440p gesehen, wo eine Software verwendet wurde, die glaube ich eine passende Signatur erzeugen kann.
    Er hat das in dem Video für eine AX200-Karte demonstriert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NOVO Data Solutions GmbH & Co. KG, Bamberg
  2. Phoenix Contact Electronics GmbH, Bad Pyrmont
  3. FLYERALARM Digital GmbH, Berlin, Würzburg
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,32€ (PS4), 29,99€ (Xbox One)
  2. (-91%) 1,20€
  3. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kotlin, Docker, Kubernetes: Weitere Online-Workshops für ITler
Kotlin, Docker, Kubernetes
Weitere Online-Workshops für ITler

Wer sich praktisch weiterbilden will, sollte erneut einen Blick auf das Angebot der Golem Akademie werfen. Online-Workshops zu den Themen Kotlin und Docker sind hinzugekommen, Kubernetes und Python werden wiederholt.

  1. React, Data Science, Agilität Neue Workshops der Golem Akademie online
  2. In eigener Sache Golem Akademie hilft beim Einstieg in Kubernetes
  3. Golem Akademie Data Science mit Python für Entwickler und Analysten

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    KI-Startup: Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence
    KI-Startup
    Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence

    Der CDU-Politiker Amthor fungierte als Lobbyist für das KI-Startup Augustus Intelligence. Warum sich die Regierung mit der Firma traf, ist weiter unklar.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Texterkennung OpenAIs API beantwortet "Warum ist Brot so fluffig?"
    2. Cornonavirus Instagram macht Datensatz für Maskenerkennung ungültig
    3. KI Software erfindet Wörter und passende Definitionen dazu