Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Thunderbird 3.1 - erste Betaversion…

Alternativen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alternativen?

    Autor: ja 11.03.10 - 10:34

    Hier scheinen ja viele nicht sehr zufrieden mit Thunderbird zu sein. Seit der neuen Suche und funktionierendem IMAP finde ich ihn allerdings wieder besser.

    Dennoch frage ich: Was sind die Alternativen (fuer Windows)?

    Outlook gehoert fuer mich jedenfalls nicht dazu, da es in die Kategorie "Bloatware des Monopolisten" faellt. Also was gibt es noch?

  2. Re: Alternativen?

    Autor: Autor 11.03.10 - 10:36

    Also ich benutze Evolution zwar unter Linux, aber das gibs auch für Windows, hab ich aber nie getestet.

    Hier der Link, falls man es testen möchte:
    http://www.dipconsultants.com/evolution/

  3. Re: Alternativen?

    Autor: XXXXX macht cool 11.03.10 - 10:37

    Apple Mail

  4. Re: Alternativen?

    Autor: Gaius Baltar 11.03.10 - 11:00

    Viele (vernünftige) Alternativen gibt es nicht mehr, da massenweise ältere Clients nicht für IMAP gedacht waren.

    Meine getesteten Alternativen:
    - Koma-Mail
    - Opera Mail
    - Windows Live Mail
    - The Bat!

    Mein erster Client war der vom Netscape. Damit hab ich natürlich auch bunteste HTML-Mails verschickt. (Ich war jung...) Später so ab 2000 dann "The Bat!". War sehr mächtig, aber man konnte sich total verkonfigurieren, z.B. jeden Ordner anders darstellen lassen. Dennoch, ein gutes Arbeitstier.
    Ab 2007 hab dann Thunderbird2 verwendet. Wirkte frischer als The Bat, die Spaltenanordnung ist sowieso besser gelöst: man kann die Gesamtbreite der Spalten nicht über die Fensterbreite hinaus festlegen. Somit muss man niemals seitlich scrollen.

    Thunderbird war mir aber bei IMAP zu langsam und mit den ganzen Ordner recht unübersichtlich. Habe dann nach Alternativen geschaut. Windows Live Mail wäre in Frage gekommen, konnte aber kein GnuPG, hatte keine Icons mehr (siehe hier: https://forum.golem.de/kommentare/opensource/thunderbird-3.1-erste-betaversion-ist-da/wie-alles-von-mozilla/39860,2159027,2159078,read.html#msg-2159078). War schneller bei IMAP, aber insgesamt nicht ausreichend viele Vorteile.

    Koma-Mail ... hm, keine Ahnung. ;-)

    Opera Mail, das ist der Renner! Ich liebe dieses Ordnungssystem für E-Mails. Keine restriktiven Ordner, nur virtuelle Ordner (eine Mail kann in beliebig vielen virtuellen Ordner enthalten sein), keine Trennung der verschiedenen E-Mail-Accounts (kann man aber für jeden virtuellen Ordner eingestellt werden), sehr schnelle Suche, schnelles IMAP. Leider auch kein GnuPG ... aber die Vorteile überwiegen für mich.

  5. Re: Alternativen?

    Autor: Gaius Baltar 11.03.10 - 11:07

    Evolution, Sylpheed, Claws Mail ... diese ganzen Mailer sehen unter Windows alle gleich (mies) aus. Die üblichen Probleme mit dem GTK-Interface (unter Windows), halten sich nicht an Bedienungsrichtlinien, können eigentlich nix besser als Thunderbird. Manches sogar schlechter.

    Mal ehrlich, ich hab jeweils fünf Minuten mit diesen Programmen zugebracht und konnte keinen für mich relevanten Unterschied entdecken. Scheint so, als müsste unter Linux jedes Programm in dreifacher Ausfertigung vorhanden sein... (ja ich weiß, Claws Mail ist ein Fork von Sylpheed).

  6. Re: Alternativen?

    Autor: Anonymer Nutzer 11.03.10 - 11:12

    Ich finde TB definitiv am besten und sehe es auf Augenhoehe (nicht als 1:1-Ersatz) mit Outlook. Sicher hat Outlook die eine oder andere Funktion, die TB nicht hat, aber umgekehrt ist es ganz genauso. Dass der Kalender als optionales Addon verfuebar ist, finde ich auch sehr schick, denn ich brauche an jedem meiner Rechner Email, aber an den wenigsten einen Kalender. Da kriegt Outlook, auch mit der Begruendung Bloatware, Minuspunkte. TB laesst sich sehr leicht bedienen und erleichtert - gerade auch durch die neue Suchefunktion - die Organisation.

    Die einzige Alternative zu TB (und auf Arbeit Outlook) sehe ich noch in Webclients, die auch teilweise sehr gut sind.

  7. Re: Alternativen?

    Autor: hb 11.03.10 - 11:17

    Gaius Baltar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal ehrlich, ich hab jeweils fünf Minuten mit diesen Programmen zugebracht
    > und konnte keinen für mich relevanten Unterschied entdecken.

    5 Minuten? Du hast also ein Konto eingerichtet, Mails empfangen und gelesen. Und das konnten alle gleich gut?! Ja, Wahnsinn, und danke für diesen Vergleichstest.

    > Scheint so,
    > als müsste unter Linux jedes Programm in dreifacher Ausfertigung vorhanden
    > sein... (ja ich weiß, Claws Mail ist ein Fork von Sylpheed).

    Ich bezweifle, dass unter Windows die Auswahl an MUAs kleienr ist als unter Linux.

  8. Re: Alternativen?

    Autor: Winuxer 11.03.10 - 11:19

    Gaius Baltar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal ehrlich, ich hab jeweils fünf Minuten mit diesen Programmen zugebracht
    > und konnte keinen für mich relevanten Unterschied entdecken. Scheint so,
    Ausreichend Zeit um dir eine aussagekräftige Meinung zu bilden scheinst du ja investiert zu haben!

    > als müsste unter Linux jedes Programm in dreifacher Ausfertigung vorhanden
    > sein... (ja ich weiß, Claws Mail ist ein Fork von Sylpheed).
    Streng genommen ist das kein Linux-Phänomen, unter Windows findest du genauso häufig Programme die das gleiche tun und doch anders sind.
    Nur unter Mac ist man so Eitel und ignoriert jede Konkurrenz. Böse Zungen behaupten sogar, falls Apple mal nicht eine tolle Funktion hat, so wird sie einfach geklaut und der Erfinder darf gehen. Tolle Welt, da lobe ich mir doch meine Freiheit, auch wenn dadurch nicht alles aus einem Guss ist. Monotonie ist eh langweilig!

  9. Re: Alternativen?

    Autor: mw88 11.03.10 - 11:19

    Na die Sache ist ganz einfach, wenn dir nicht gefällt, in welche Richtung ein Projekt geht, dann erstell einen Fork und geh in deine bevorzugte Richtung.
    Wenn es mehr Leute gibt, die deinen Weg bevorzugen, dann wird das Projekt wahrscheinlich überleben und evtl. auch das Ursprungsprojekt ablösen.

    Das beste überlebt auf dauer bei OpenSource (meistens) ;-)

  10. Re: Alternativen?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 11.03.10 - 11:40

    Gibts für Windows?

  11. Re: Alternativen?

    Autor: Bob_Der_Bauleiter 11.03.10 - 13:15

    Evolution (wurde schon genannt) (keine Ahnung welchen Eindruck die Software unter Windows macht)

    Ansonsten kannst Du auch mal Claws-Mail ausprobieren

  12. Re: Alternativen?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 11.03.10 - 14:22

    Danke, kein Bedarf mein Outlook auszutauschen. Meine Frage war nur, ob "XXXXX macht cool" geheime Quellen hat, dass er Apple Mail als Alternative auf Windows nennt.

  13. Re: Alternativen? - Opera!

    Autor: suki11 11.03.10 - 15:35

    ja schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Dennoch frage ich: Was sind die Alternativen (fuer Windows)?

    Opera!

    Opera kann vielleicht nicht ganz so viel wie Thunderbird,
    aber die Mails im Browser zu haben ist unübertroffen praktisch.

    Außerdem das geniale System mit Filtern und Ordnern.

  14. Re: Alternativen? - Opera!

    Autor: svenho 11.03.10 - 17:27

    Ich bin mit Thunderbird absolut zufrieden, viele der Kritikpunkte sind schlichtweg falsch oder die Leute sind zu faul ein paar Minuten in dder Addon Datenbank zu stöbern und gewünschtes Feature XY zu haben.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Encory GmbH, Unterschleissheim
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  3. Global Legal Entity Identifier Foundation, Frankfurt am Main
  4. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe, Ettlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)
  2. 299,00€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  2. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge
  3. Microsoft-Browser Edge bekommt Chromium-Herz

Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller
Azure Speech Service
Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

Build 2019 Moderne Architektur, große Fenster, ein Zen-Garten: Microsofts Campus wirkt außen modern und aufgeräumt. Präsentationen entstehen trotzdem in einem fensterlosen Raum, in dem sich Hardware und Werkzeug stapeln. Microsoft zeigt dort auch eine ungeskriptete Version seiner Spracherkennungssoftware.
Von Oliver Nickel

  1. Beta Writer Algorithmus schreibt wissenschaftliches Buch
  2. Google Neuer KI-Rat soll Googles ethische Richtlinien umsetzen
  3. Affectiva KI erkennt die Gefühle von Autofahrern

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

  1. Customer First: SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen
    Customer First
    SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen

    SAP-Kunden sind treu, weil sie die eingeführte SAP-Landschaft nicht so einfach ablösen können. Doch sie bleiben auch deswegen, weil die Geschäftsprozesse gut unterstützt werden.

  2. Konsolenleak: Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor
    Konsolenleak
    Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor

    Die Veröffentlichungstermine von Spielen wie Cyberpunk 2077 und Gears 5, dazu die wichtigsten Spezifikationen der nächsten Xbox möchte Microsoft laut einem Leak während der Pressekonferenz auf der E3 vorstellen. Gerüchte gibt es auch über die Streamingpläne von Nintendo.

  3. FCC: Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US
    FCC
    Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US

    Nach offenbar weitgehenden Zugeständnissen beim Netzausbau auf dem Land und bei 5G hat der Regulierer in den USA dem Kauf von Sprint zugestimmt. Für die Telekom steigen damit die Kosten.


  1. 18:21

  2. 18:06

  3. 16:27

  4. 16:14

  5. 15:59

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:38