1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Thunderbird - mehr Tempo bei der…

Wie bei Firefox?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie bei Firefox?

    Autor: dida 07.12.09 - 09:30

    Der ist seit 1-2 jahren auch nicht mehr zu gebrauchen.

  2. Re: Wie bei Firefox?

    Autor: sssssssssssssss 07.12.09 - 09:43

    naja würd ich so nicht sagen.
    aber ich finde chrome performance-technisch tatsächlich angenehmer als firefox.
    mozilla sollte sich mal ein beispiel an dem "pro tab ein prozess" vorgehen nehmen.
    dieses ständige blockieren bei etwas mehr javascript/flash hat mich letztendlich zu chrome getrieben. trotz fehlender extensions :\

  3. Re: Wie bei Firefox?

    Autor: ps 07.12.09 - 11:53

    es hält dich niemand ab eine 1-2 jahre alte firefox version zu verwenden. ich hoffe du vergleichst die performance bei gleicher anzahl von addons, ansonsten bringt ein vergleich ja nichts. abgesehen von den xul-bedingten performanceschwächen, kann ich nicht klagen. firefox 3.5 ist der schnellste, den es je gab! xul wird immer langsamer sein als eine native anwendung, ebenso wie gtk-anwendungen (z.b. pidgin) unter windows immer langsamer sein wird.

  4. Re: Wie bei Firefox?

    Autor: ei0r 07.12.09 - 14:37

    FireFox bekommt demnächst Process per Tab (vllt. schon bei 3.6?). Für mich aber zu spät... ich habe auch gewechselt, allerdings IE8 :P

  5. Re: Wie bei Firefox?

    Autor: Jahweh 07.12.09 - 14:54

    Bei der entwicklung von webseiten, kommst du sowieso nicht an Firefox vorbei. Da du mit Firefox und den vielen Addons einfach 100x schneller entwickelst, als mit anderen Browsern.

  6. Re: Wie bei Firefox?

    Autor: Anonymer Nutzer 07.12.09 - 15:01

    Ich kann verstehen, was du meinst. Der schlanke Firefox 1.0 und 1.5 mit seinen exzellenten Extensions war eine feine Sache - schnell, standardkonform und extrem flexibel. Anstatt aber an dieses Erfolgskonzept anzuknuepfen, indem man nur neue Standards und sehr wichtige Funktionen fuer die Usability in die Kernanwendung integriert, scheint man wirklich immer mehr ehemalige Extensions in die Anwendung mit zu aufzunehmen - darunter viele, die nur ein Bruchteil der Anwender benoetigt. Das fuehrt(e) zwangslaeufig zu einer immer traegeren und groesseren Applikation, die immer mehr ungenutzte Funktionen und zunehmend mehr Bugs mit sich bringt. So hat es der Firefox von ehemals Platz 1 der Browser heute zum vorletzten Browser (vor dem IE) gebracht. Auch wenn M$ sicherlich noch Jahre brauchen wird, den IE auf das Niveau von anderen Browsern zu bringen, sehe ich den IE schon in absehbarer Zeit den FF ueberholen - und zwar weil der FF eindeutig immer schlechter und der IE fuer seine Verhaeltnisse "auf schnellem Wege" immer besser wird.

  7. Re: Wie bei Firefox?

    Autor: Golemnologe 07.12.09 - 15:02

    Process per Tab später als 3.7 mal optimistisch gesagt ;) wird wahrscheinlich 4

  8. Developer Tools

    Autor: ei0r 07.12.09 - 22:16

    Für Webentwicklung ist man eben seit Erscheinen des IE8 nicht mehr auf Firefox angewiesen. Der IE8 bringt von Haus aus die Developer Tools mit (Taste F12) drücken. Das ist ähnlich Firebug. Mir persönlich gefällt es sogar besser als Firebug, da Firefox bei mir mit Firebug vollkommen elendig langsam und instabil lief.

    2ct

  9. Re: Developer Tools

    Autor: SafariDevMenü 07.12.09 - 22:21

    Dann zieh dir mal Safari oder Chrome, die haben beide das WebKit Developer Menü, daneben sieht das IE 8 ziemlich alt aus, da: wesentlich stabiler, wesentlich schneller + das Browser-Fenster blockt nicht. Mit dem IE 8 Ding schaffe ich es regelmäßig mir meine ganzes Windows 7 in die Schneckigkeit zu debuggen, das passiert bei dem WebKit Debugger nie.

  10. Re: Developer Tools

    Autor: ei0r 08.12.09 - 13:37

    Chrome benutze ich nicht, nur hin und wieder Iron. Da ist mir dieses Developer Menu nicht aufgefallen, aber ich habe den auch nur zum Surfen benutzt. Safari benötige ich nicht.

    Vielleicht schau ich mir das mal bei Iron an.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter (m/w/d) mit Schwerpunkt Informationssicherheit und Einführung TISAX/ISO 27001
    F. E. R. fischer Edelstahlrohre GmbH, Achern-Fautenbach
  2. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d Abteilung Warenwirtschaft
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim
  3. Go-to-Market Experte "New Work Produkte" (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau, Sankt Gallen (Home-Office möglich)
  4. IT-Koordinator (m/w/d)
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 629,99€
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ratchet & Clank Rift Apart im Test: Der fast perfekte Sommer-Shooter
Ratchet & Clank Rift Apart im Test
Der fast perfekte Sommer-Shooter

Gute Laune mit großkalibrigen Waffen: Das nur für PS5 erhältliche Ratchet & Clank - Rift Apart schickt uns in knallige Feuergefechte.
Von Peter Steinlechner

  1. Ratchet & Clank "Auf der PS4 würde man zwei Minuten lang Ladebalken sehen"
  2. Ratchet & Clank Rift Apart Detailreichtum trifft Dimensionssprünge

Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
    Neues Apple TV 4K im Test
    Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

    Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
    2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
    3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung