1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tinkerforge: Wie ein Prozessorboard…

CPU Wahl und HDMI

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. CPU Wahl und HDMI

    Autor: barforbarfoo 06.05.14 - 19:00

    Wofür braucht so ein Ding HDMI?

    Und ob die China Allwinner Dinger lange lieferbar sind, glaube ich ich nicht. Wahrscheinlich sind die TI Dinger als klassische Industrie-CPU länger lieferbar, und die haben auch die besseren Schnittstellen (n*iic, n*spi, n*pwm, n*can, n*timercapture, pruss, n*a/d, usw.) für solche Anwendungen.

  2. Re: CPU Wahl und HDMI

    Autor: am (golem.de) 06.05.14 - 19:58

    > Wofür braucht so ein Ding HDMI?
    Damit direkt ein Monitor angeschlossen werden kann. Zielgruppe sind Leute, die sich aufs Programmieren konzentrieren wollen. Nicht auf die Netzwerkkonfiguration, SSH und das Betriebssystem.

    > Und ob die China Allwinner Dinger lange lieferbar sind, glaube ich ich
    > nicht.
    Bei dem verwendeten Prozessor gibt es eine Zusage im Rahmen der erwarteten Bestellmenge. (steht nicht im Text, fiel aber im Interview selbst)

    > Wahrscheinlich sind die TI Dinger als klassische Industrie-CPU
    > länger lieferbar, und die haben auch die besseren Schnittstellen (n*iic,
    > n*spi, n*pwm, n*can, n*timercapture, pruss, n*a/d, usw.) für solche
    > Anwendungen.
    Alles ja, aber die längere Verfügbarkeit hat ihren (Einkaufs-)Preis und die zusätzlichen Schnittstellen sind nutzlos, da Tinkerforge entsprechende Funktionalität durch die Bricks/Bricklets schon bereitstellt. Und wenn du CAN&Co sowieso direkt nutzen willst, gehörst du zum einen nicht zur Zielgruppe, zum anderen kommst du dann mit dem Beaglebone billiger.

    Grüße,
    Alexander Merz (golem.de)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.05.14 20:02 durch am (golem.de).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg-Waldmössingen
  2. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  3. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  4. Sika Automotive Frankfurt-Worms GmbH, Worms, Romanshorn, Widen (Schweiz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 594€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  2. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de