Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tinycore: Mini-Linux in Version 3.0…

Einsatzzweck?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einsatzzweck?

    Autor: Linuxneuling 21.07.10 - 11:36

    Lässt sich mit so einem Packet ein sinnvoller Webroot mit Apache/MySQL umsetzten auf einem vServer? Bzw. spart man Resourcen weil das Paket so kompakt ist gegenüber sowas wie Suse oder Ubuntu?

    Gruß Micha

  2. Re: Einsatzzweck?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 21.07.10 - 11:43

    Du hast damit halt nur Kernkomponenten plus die Möglichkeit, einfach alles nachzuinstallieren, was du wirklich brauchst. Bei Suse / Ubuntu hast du dagegen eine komplette Arbeitsumgebung mit einer Menge Software, die das System aufbläht, obwohl du sie vielleicht gar nicht brauchst. Sicherlich steht Tinycore mit dieser Eigenschaft nicht allein da, aber der eine oder andere findet es sicher nützlich.

  3. Re: Einsatzzweck?

    Autor: Ersatzlampe 21.07.10 - 11:44

    Nein, denn bei Linux lässt sich nur der Bildschirmhintergrund ändern, siehe Ubuntu. http://de.wikipedia.org/wiki/Ubuntu

  4. Re: Einsatzzweck?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 21.07.10 - 11:47

    Ich finde in dem Artikel nicht ein mal das Wort Bildschirmhintergrund. Wenn das ein Witz sein sollte, ist er nicht witzig.

  5. Re: Einsatzzweck?

    Autor: ryazor 21.07.10 - 11:50

    Zum Beispiel! Wenn du einen reinen Web- und Datenbankserver aufsetzen möchtest, könntest du sogar den Fenstermanager entfernen und so noch mehr Ressourcen sparen.

    Gruß, R.

  6. Re: Einsatzzweck?

    Autor: Linuxneuling 21.07.10 - 12:13

    Danke für die Infos :)

  7. Re: Einsatzzweck?

    Autor: nabuko 21.07.10 - 13:28

    Ich nutze TC als Terminalserver und Clients hier zuhause für die Family. Dicker Rechner im Keller, die Clients sind ziemlich rechenschwach und ohne Festplatte (Alte Thinkpad T41 gebraucht für nen Appel und Ei). Userverzeichnisse über NFS gemounted.

    Mein Vorteil - Wenn die Kids nicht surfen sollen, surfen sie auch nicht, ich muß nur eine Kiste backupen.

  8. Re: Einsatzzweck?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 21.07.10 - 13:41

    Und der "dicke" Rechner muss durchlaufen? Sieht man das nicht nachher auf der Stromrechnung? Die Notebooks verbrauchen ja dafür nicht weniger, wenn sie laufen.

  9. Re: Einsatzzweck?

    Autor: BusyBox 21.07.10 - 15:57

    ryazor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zum Beispiel! Wenn du einen reinen Web- und Datenbankserver aufsetzen
    > möchtest, könntest du sogar den Fenstermanager entfernen und so noch mehr
    > Ressourcen sparen.
    >
    > Gruß, R.

    Exakt, und wenn Du Busybox mit nem Kernel mischt und nur die nötigsten Treiber einbindest bist Du bei 4MB (ungepackt!!!!)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kratzer EDV GmbH, München
  2. über experteer GmbH, Stuttgart
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Sankt Wendel
  4. Compana Software GmbH, Feucht

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. 339,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

  1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
    Open Source
    NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

    Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

  2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
    Google
    Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

    Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

  3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
    Samsung
    Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

    Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


  1. 12:30

  2. 11:51

  3. 11:21

  4. 10:51

  5. 09:57

  6. 19:00

  7. 18:30

  8. 17:55