Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Touch Developer: Ubuntu-Vorschau…

Als eingefleichter Apple Fan

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Als eingefleichter Apple Fan

    Autor: Nogger 16.02.13 - 19:06

    werde mir dann mal bald ein Nexus kaufen, das Projekt hat echt Potential.

  2. Re: Als eingefleichter Apple Fan

    Autor: blackout23 16.02.13 - 19:21

    Über den Tellerrand schauen ist immer gut.

  3. Re: Als eingefleichter Apple Fan

    Autor: neocron 16.02.13 - 19:47

    Das sagst du hoffentlich auch den linux und android fans: )

  4. Re: Als eingefleichter Apple Fan

    Autor: blackout23 16.02.13 - 20:51

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sagst du hoffentlich auch den linux und android fans: )

    Android und Linux ist ne Suppenschüssel. Wenn man einmal drin ist kommt man schwer wieder heraus. ;-) Lässt sich nicht so einfach mal über den Rand schauen.

  5. Re: Als eingefleichter Apple Fan

    Autor: neocron 16.02.13 - 22:23

    eine zerbrochene suppenschuessel. Mit viel arbeit , geduld und kleber kann man sogar noch was brauchbares zusammenbasteln! :D

  6. Re: Als eingefleichter Apple Fan

    Autor: blackout23 16.02.13 - 22:44

    Viel Kleber und Geduld braucht man auch, wenn einem sein iPhone 4 herunter fällt. ;-)
    Wurde von schlauen Ingenieuren so entwickelt, dass es eine 100%ige Chance hat auf dem Glass zu landen.

  7. Re: Als eingefleichter Apple Fan

    Autor: Lala Satalin Deviluke 16.02.13 - 22:50

    Da hast du Recht. Ich wollte mir ja eigentlich ein Windows Phone holen. Jetzt habe ich mir ein Nexus 7 gekauft. ^^'

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  8. Re: Als eingefleichter Apple Fan

    Autor: Lala Satalin Deviluke 16.02.13 - 22:51

    Ab einen gewissen Punkt, driften Design und Funktionalität eben weit auseinander.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  9. Re: Als eingefleichter Apple Fan

    Autor: JensM 16.02.13 - 23:28

    blackout23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wurde von schlauen Ingenieuren so entwickelt, dass es eine 100%ige Chance
    > hat auf dem Glass zu landen.

    Wurde es etwa mit Nanomarmelade beschichtet?

  10. Re: Als eingefleichter Apple Fan

    Autor: photona 17.02.13 - 09:26

    JensM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > blackout23 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wurde von schlauen Ingenieuren so entwickelt, dass es eine 100%ige
    > Chance
    > > hat auf dem Glass zu landen.
    >
    > Wurde es etwa mit Nanomarmelade beschichtet?

    Nein, paßt aber in den Toaster.

  11. Re: Als eingefleichter Apple Fan

    Autor: kendon 17.02.13 - 12:26

    tablet statt handy?

  12. Re: Als eingefleichter Apple Fan

    Autor: Schnarchnase 17.02.13 - 21:50

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sagst du hoffentlich auch den linux und android fans: )

    Die meisten Menschen verzichten nicht gerne auf ihre Freiheit, wenn sie dessen Vorzüge erst einmal genossen haben. ;)

  13. Re: Als eingefleichter Apple Fan

    Autor: neocron 18.02.13 - 00:09

    oh gott, da fang ich gleich an zu wuergen , wenn ich das wort freiheit schon wieder in dem Zusammenhang hoere ...
    es scheint wie das buzzwort schlechthin geworden zu sein, das totschlagargument!

    wie kann man nur glauben, wenn man dieses allseits positiv behaftete wort da einwirft, dass jemand das auch tatseachlich glaubt?
    frickeln zu muessen, damit etwas funktioniert ist keine freiheit!
    einarbeitung, damit etwas genutzt werden kann, ist keine freiheit!
    und obendrein, wer hat freiheit in diesen bereichen bitte ueberhaupt zum ultimativen ziel erklaert?
    freiheit interessiert die meisten doch ueberhaupt nicht, weshalb wird dieses wort staendig als das ultimative ziel kommuniziert!?
    es geht um die erledigung einer oder mehrerer aufgaben! um das erlangen von B, wenn man sich bei A befindet!
    dafuer brauche ich weder freiheit, noch emotion, noch ideologie, dafuer brauche ich ein werkzeug!
    das ist wie sich ueber eine gabel aufregen, weil man mit dieser keine suppe essen kann! man schraenken gabeln unsere freiheit ein ... unfassbar!

  14. Re: Als eingefleichter Apple Fan

    Autor: the_crow 18.02.13 - 09:07

    "das ist wie sich ueber eine gabel aufregen, weil man mit dieser keine suppe essen kann! man schraenken gabeln unsere freiheit ein ... unfassbar!"

    Nein, das hast du leider nicht verstanden. Du hast einen Löffel bekommen - allerdings kannst du damit leider nur Apfelsuppe essen. Alles andere ist dir verboten, obwohl man damit auch einfach jede andere Suppe essen könnte.

  15. Re: Als eingefleichter Apple Fan

    Autor: Lala Satalin Deviluke 18.02.13 - 09:23

    Ja. Aufgrund dessen, weil ich dann die Vorzüge zwei unterschiedlicher Netzbetreiber und deren Tarife habe.

    Das SGS (I9000) fürs Telefonieren, SMS und das Nexus 7 fürs Internet.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  16. Re: Als eingefleichter Apple Fan

    Autor: Tantalus 18.02.13 - 09:26

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > frickeln zu muessen, damit etwas funktioniert ist keine freiheit!

    Und das ist jetzt kein Buzzword? oO

    > einarbeitung, damit etwas genutzt werden kann, ist keine freiheit!

    In iOS muss man sich ebenso einarbeiten, genauso wie in fast jede App.

    > freiheit interessiert die meisten doch ueberhaupt nicht, weshalb wird
    > dieses wort staendig als das ultimative ziel kommuniziert!?

    Och also ich z.B. kenne einige interessante kleine Hobby-Projekte, von denen es zwar nen Andoid-Port gibt, nur eben nicht im Google Store. Diese Freiheit hätte ich bei iOS nicht. Was da nicht im offiziellen Apple-Store vorhenden ist hat Pech gehabt.

    Gruß
    Tantalus

    > es geht um die erledigung einer oder mehrerer aufgaben! um das erlangen von
    > B, wenn man sich bei A befindet!
    > dafuer brauche ich weder freiheit, noch emotion, noch ideologie, dafuer
    > brauche ich ein werkzeug!
    > das ist wie sich ueber eine gabel aufregen, weil man mit dieser keine suppe
    > essen kann! man schraenken gabeln unsere freiheit ein ... unfassbar!

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  17. Re: Als eingefleichter Apple Fan

    Autor: slashwalker 18.02.13 - 09:47

    Tantalus schrieb:
    > Was da nicht im offiziellen Apple-Store
    > vorhenden ist hat Pech gehabt.
    >
    Und landet bei Cydia ;)

  18. Re: Als eingefleichter Apple Fan

    Autor: neocron 18.02.13 - 09:52

    the_crow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "das ist wie sich ueber eine gabel aufregen, weil man mit dieser keine
    > suppe essen kann! man schraenken gabeln unsere freiheit ein ...
    > unfassbar!"
    >
    > Nein, das hast du leider nicht verstanden. Du hast einen Löffel bekommen -
    > allerdings kannst du damit leider nur Apfelsuppe essen.

    > Alles andere ist
    > dir verboten, obwohl man damit auch einfach jede andere Suppe essen könnte.
    nope ...
    nichts ist dir verboten ... sondern es wird dir nicht angebot!
    und damit ist es der erstere vergleich, und nicht aequivalent zu deiner ausfuehrung, die eher an propaganda grenzt!
    es ist eine loesung, eine alternative unter vielen, mit einem abgesteckten feld an funktionalitaet, wie alles andere auch!
    nicht besser, nicht schlechter!

  19. Re: Als eingefleichter Apple Fan

    Autor: Tantalus 18.02.13 - 09:58

    slashwalker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und landet bei Cydia ;)

    Und damit ist man wieder beim bösen, bösen "frickeln". ;-)

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  20. Re: Als eingefleichter Apple Fan

    Autor: neocron 18.02.13 - 10:09

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > neocron schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > frickeln zu muessen, damit etwas funktioniert ist keine freiheit!
    >
    > Und das ist jetzt kein Buzzword? oO
    meiner meinung nach ist es eine aussage!
    die aussage, dass notwendiger aufwand um etwas nutzen zu koennen, eben nicht freiheit entspricht ...
    ich sage nicht, dass dies fuer alle ein ziel sein sollte, ich selbst habe gern eine zeitlang an meinen linuxssystemen rumgebastelt!?
    und da liegt der unterschied!
    >
    > > einarbeitung, damit etwas genutzt werden kann, ist keine freiheit!
    >
    > In iOS muss man sich ebenso einarbeiten, genauso wie in fast jede App.
    habe ich behauptet ios sei besser?
    es ist typisch ... es wird sofort angenommen, wenn man kritik uebt, dass ein anderes system favorisiert wird!
    ich sage nicht eins ist generell besser ... sondern 1. Mac os x ist fuer MICH besser ... und 2. fuer alle anderen ist es eine alternative ...
    nicht generell besser als linux, nicht allgegenwertig schlechter als linux ... sondern anders!
    Worauf ich hinaus moechte ist, dass linux genau so restriktionen aufweist, wie andere systeme ... diese restriktionen sind allerdings anderer natur! die Freiheit, die viele anpreisen bedeutet nichts weiter "flexibilitaet" bzw. die Moeglichkeit der Anpassung des systems! Dies ist jedoch nur ein kriterium unter vielen! mehr nicht!

    >
    > > freiheit interessiert die meisten doch ueberhaupt nicht, weshalb wird
    > > dieses wort staendig als das ultimative ziel kommuniziert!?
    >
    > Och also ich z.B. kenne einige interessante kleine Hobby-Projekte, von
    > denen es zwar nen Andoid-Port gibt, nur eben nicht im Google Store. Diese
    > Freiheit hätte ich bei iOS nicht. Was da nicht im offiziellen Apple-Store
    > vorhenden ist hat Pech gehabt.
    richtig ... und?
    damit hast du eine option ... es ist ein feature ,welches bei Android angeboten wird! mehr nicht!
    ein kriterium, welches man beim Kauf mit betrachten kann, wenn es denn relevant sein sollte?!
    wieso sollte man diesem feature mehr beipflichten als was es tatsaechlich darstellt!?
    verstehe ich beim besten willen nicht, weshalb man ein einziges Merkmal dabei derartig hochhalten sollte ...

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Berlin
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  4. HIT Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,82€+ 3€ Versand
  2. 699€
  3. 18,99€ statt 39,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. FTTH: CDU für Verkauf der Telekom-Aktien
    FTTH
    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

    Grüne, FDP und nun auch Teile der CDU wollen die Staatsanteile an der Telekom verkaufen. Die so erlösten 10 Milliarden Euro sollen ländlichen Regionen FTTH bringen.

  2. Konkurrenz: Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser
    Konkurrenz
    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

    Die Konkurrenten der Telekom sind sich nur in wenigen Punkten einig. Eine vom Breko gefordete breit angelegte Prämie für FTTH-Anschlüsse auch für Bürger will der zweitgrößte Kabelnetz-Betreiber nicht haben.

  3. Arduino MKR GSM und WAN: Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken
    Arduino MKR GSM und WAN
    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

    Zwei neue Arduino-Boards funken Daten per UMTS und per LoRa auch über weite Strecken. Als Mikrocontroller kommt ein Atmel SAM D21 mit Cortex-M0-Kern zum Einsatz.


  1. 13:34

  2. 12:03

  3. 10:56

  4. 15:37

  5. 15:08

  6. 14:28

  7. 13:28

  8. 11:03