1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tuxedo Book XC1507 v2 im Test…
  6. T…

Linux vs. Windows

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Linux vs. Windows

    Autor: superdachs 12.03.17 - 23:59

    Oder aber: Während Ottonormaldau noch mit dem Bunten Plastehammer an der Kinderwerkbank spielt können diese Nerds mit ihrem Werkzeug coole Dinge machen.
    Da muss man auch nicht jeden Stümper dabei haben.

  2. Re: Linux vs. Windows

    Autor: matzems 13.03.17 - 10:59

    Spiritogre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > brutos schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja, für mache Leute ist es besser die Finger von Linux zu lassen.
    > > Schliesslich will der Blödelmarkt und deren Service-Abteilung auch
    > leben...
    >
    > Du meinst die weltfremden Nerds wollen unter sich bleiben, damit sie weiter
    > Spaß mit ihrem nutzerunfreundlichem Frickelsystem haben können. Wenn
    > normale Anwender das nutzen würden, dann müsste es ja endlich mal im 21.
    > Jahrhundert ankommen.

    Wie so oft haben alle irgendwo recht. Ich benutze z.b. beide Linux (Fedora mit Wayland)
    und Win10. Beide OS sind 1A. Beide haben Stärken und Schwächen. Und genau dies sieht man daran, wo da jeweilige dominiert.
    Linux:
    Dort wo es um Stabilität, Anpassbarkeit, Admin-Kontrolle, Sicherheit geht, da hat Linux das Monopol - Server. Dort sitzen Profis die wissen wie und was sie mit dem Linux machen können/müssen. Ein super Profi System für Profis und Fans.
    Windows:
    Dort wo ein System "einfach nur laufen soll" ohne das der User eingreifen muss, wo es jede Software, jedes Spiel, einfach alles was die IT Welt zu bieten hat, inkl. vieler Viren, verlangt wird, dort ist Windows mit 90% der Platzhirsch-Desktop PC.
    Ein Alleskönner für jederman.
    Win10 hat noch die gleiche Zielgruppe wie das einst von B.Gates aufgekaufte QDos und als MSDos an IBM weiterverkaufte günstige Mainstream OS.
    MacOS:
    Hmm...keine Ahnung wer so was braucht. Aber man hat halt oft Dinge die niemand braucht. Wenns denn schön macht... ;-)

  3. Re: Linux vs. Windows

    Autor: Trollversteher 13.03.17 - 11:15

    >Das zweite stimmt so nicht. Linux ist "Nur" im Desktop nicht erfolgreich. Im Serverbereich hat es Windows wegen seiner Vorzüge schon längst vertrieben. Und wer benutzt nicht ein Android-Linux handy, nur iPhone besitzer. IOT dominiert ebenfalls Linux.

    Android ist keine Linux-Distribution, sondern eine selbstgebastelte Java VM aufgepropft auf einen kastrierten und angepassten Linux-Kernel. Nach der Definition wäre iOS auch ein Unix System, weil es auf BSD basiert...

  4. Re: Linux vs. Windows

    Autor: Anonymer Nutzer 13.03.17 - 15:19

    Lappi: Win7 > auf Win10 geupdated.. man will ja mitreden
    PC: Neu gekauft > Win10 zwecks besserer 4k Unterstützung
    Lappi: braucht nun kein Win10 mehr > Suse installiert > ich geb jedem ne Chance
    Lappi: Nach 10Minuten unglaublich heiß, Lüfter rödelt wie irre und Akku nach 30Minuten leer, 1200 Fehlermeldungen die kein Mensch versteht weil die wohl n
    Technik-Mensch geschrieben hat.
    Netflix ist ein Ding der unmöglichkeit (bis man genau den einen Browser installiert der kompatibel ist), SMB macht alles nur nicht vom Laufwerk streamen

    Tjoa und die 17. Chance vertan "Linux".... ab zu Window da geht halt alles.

    Will sagen: Für Bastler und Technik-Menschen TOP...
    für den Consumer Bereich noch lange nicht brauchbar.

  5. Re: Linux vs. Windows

    Autor: Spiritogre 13.03.17 - 16:18

    superdachs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder aber: Während Ottonormaldau noch mit dem Bunten Plastehammer an der
    > Kinderwerkbank spielt können diese Nerds mit ihrem Werkzeug coole Dinge
    > machen.
    > Da muss man auch nicht jeden Stümper dabei haben.

    Sehe ich genau andersrum, Linux ist das Spielzeug für die kleinen Kinder, die es um seiner selbst willen zum Frickeln nutzen. Mit Windows oder Mac wird hingegen produktiv und professionell gearbeitet, weil die eine vernünftige Basis für die benötigten Werkzeuge bietet und nicht ablenkt.

  6. Re: Linux vs. Windows

    Autor: matzems 21.03.17 - 19:12

    Spiritogre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > superdachs schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Oder aber: Während Ottonormaldau noch mit dem Bunten Plastehammer an der
    > > Kinderwerkbank spielt können diese Nerds mit ihrem Werkzeug coole Dinge
    > > machen.
    > > Da muss man auch nicht jeden Stümper dabei haben.
    >
    > Sehe ich genau andersrum, Linux ist das Spielzeug für die kleinen Kinder,
    > die es um seiner selbst willen zum Frickeln nutzen. Mit Windows oder Mac
    > wird hingegen produktiv und professionell gearbeitet, weil die eine
    > vernünftige Basis für die benötigten Werkzeuge bietet und nicht ablenkt.

    Sehe ich wieder andersrum, Linux ist das Profi OS, denn auf fast allen Webservern, clouds, Banken, Börsen... läuft Linux. Windows wird im privaten vorallem zum "produktiven" Zocken eingesetzt. Auf Desktop-Firmen PC läuft dann wieder Windows, Mac OS...egal wie alles läuft irgendwie irgendwo und jeder ist happy. ;-) Bei mir läuft Linux für produktives online-banking und Aktien trading, und win nur wenn ich ab und zu mal zocken will. Windows ist zum surfen und online banking einfach ein Sicherheitsfiasko.

  7. Re: Linux vs. Windows

    Autor: grassator1st 23.03.17 - 14:48

    NaruHina schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > windows ist in viel mehr geräten drinn als man denkt,
    > fahrkartenautoamten, diese werbetafeln bsp. an bahnhöfen, bankautomaten,
    > cnc-fräs und -drehmaschinen, und viele weitere geräte gibt es auf denen
    > windows embeded läuft.

    Also meine NC Geräte laufen sicher nicht mit Windows dieses Experiment war teuer,...
    Fräskopf fährt in halb fertiges Werkstück. Ihr Windows wird geupdated 1/3

  8. Re: Linux vs. Windows

    Autor: NaruHina 23.03.17 - 16:34

    grassator1st schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NaruHina schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > windows ist in viel mehr geräten drinn als man denkt,
    > > fahrkartenautoamten, diese werbetafeln bsp. an bahnhöfen, bankautomaten,
    > > cnc-fräs und -drehmaschinen, und viele weitere geräte gibt es auf denen
    > > windows embeded läuft.
    >
    > Also meine NC Geräte laufen sicher nicht mit Windows dieses Experiment war
    > teuer,...
    > Fräskopf fährt in halb fertiges Werkstück. Ihr Windows wird geupdated 1/3

    Die Maschinen bei uns im Betrieb laufen einwandfrei mit Windows und Siemens Steuerung, haben sogar mehrer Generationen da, von 2000 bis 7 alles vertreten, keines der Geräte hängt im Netzwerk....

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Braunschweig, München, Wolfsburg
  2. UnternehmerTUM GmbH, Garching/München
  3. W3L AG, Dortmund
  4. Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 314€ (Bestpreis!)
  2. 219€ (Bestpreis!)
  3. 183,32€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  4. 431,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

Boothole: Kein Plan, keine Sicherheit
Boothole
Kein Plan, keine Sicherheit

Völlig vorhersehbare Fehler mit UEFI Secure Boot führen vermutlich noch auf Jahre zu Problemen. Vertrauen in die Technik weckt das nicht.
Ein IMHO von Sebastian Grüner