Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tuxedo: Linux-Notebook läuft bis zu…

40Wh für 20 Stunden Betriebszeit?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 40Wh für 20 Stunden Betriebszeit?

    Autor: ckerazor 21.09.17 - 15:34

    Also Stromverbrauch von zwei Watt? Puh, also ich weiß nicht recht ob ich das glauben soll. Edit: Was man noch dazu sagen sollte ist, dass die verbaute CPU nach heutigen Maßstäben wirklich lahm ist. Die ist noch eine ganze Ecke langsamer als der ohnehin schon langsame 7200U, vergleiche https://www.notebookcheck.com/7200U-vs-7Y54_8152_8162.247552.0.html

    "Die Betriebslaufzeit bei normaler Last, mit WLAN und Bluetooth und 50% Display-Helligkeit beläuft sich auf ca. 12 Stunden! In unseren Tests in Besprechungen, bei denen sich das Display auch mal aufgrund von Inaktivität gänzlich ausschaltet, sind wir auf einen Energieverbrauch von 25% nach 5 Stunden gekommen."

    (Herstellerangabe).

    Allein mir fehlt der Glaube.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.09.17 15:35 durch ckerazor.

  2. Re: 40Wh für 20 Stunden Betriebszeit?

    Autor: NeoCronos 21.09.17 - 15:43

    Ich habe einen Dell Vostro 3350 von 2011, der hat meinem seinem 2. gen Intel i7 der 45W Klasse bei leichter Last in der Uni 13 Stunden mit seinem 90Wh Akku gehalten. Dabei haben schon gut 4W vom Display genuckelt
    So unrealistisch ist das also nicht, wenn man ein sauberes System ohne 10.000 Hintergrundprozesse hat

  3. Re: 40Wh für 20 Stunden Betriebszeit?

    Autor: ckerazor 21.09.17 - 16:13

    NeoCronos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe einen Dell Vostro 3350 von 2011, der hat meinem seinem 2. gen
    > Intel i7 der 45W Klasse bei leichter Last in der Uni 13 Stunden mit seinem
    > 90Wh Akku gehalten. Dabei haben schon gut 4W vom Display genuckelt
    > So unrealistisch ist das also nicht, wenn man ein sauberes System ohne
    > 10.000 Hintergrundprozesse hat

    Beeindruckend.

  4. Re: 40Wh für 20 Stunden Betriebszeit?

    Autor: HanSwurst101 22.09.17 - 10:19

    Wenn man es nur anschaltet und nicht benutzt - geht das wahrscheinlich.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ISI Management Consulting GmbH, Düsseldorf
  2. State Street Bank International GmbH, München
  3. FIZ Karlsruhe - Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur GmbH, Karlsruhe
  4. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. 49,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  2. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos
  3. Elektromobilität SPD will höhere Kaufprämie für Elektro-Taxis und Lieferwagen

  1. Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
    Age of Empires Definitive Edition Test
    Trotz neuem Look zu rückständig

    Am liebsten würde Microsoft PC-Spieler einfach mit einem beherzten "Wololo" dazu bekehren, die Definitive Edition von Age of Empires zu kaufen. Am Ende versuchen sie es aber auch mit neuer Grafik. Wir finden aber, das reicht nicht. Selbst Nostalgiker sollten sich den Kauf gut überlegen.

  2. Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
    Axel Voss
    "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"

    Der CDU-Politiker Axel Voss ist Verhandlungsführer des Europäischen Parlaments bei der Reform des Urheberrechts. Im Interview mit Golem.de verteidigt er die Pläne für ein europäisches Leistungsschutzrecht, obwohl er selbst einräumt, dass es nicht die beste Idee sei. Eine Zwangsabgabe für Google schließt er nicht aus.

  3. Bayern: Kostenloses WLAN auf Autobahnrastplätzen freigeschaltet
    Bayern
    Kostenloses WLAN auf Autobahnrastplätzen freigeschaltet

    Auf einigen unbewirtschafteten Autobahnparkplätzen entlang der A9 gibt es jetzt kostenloses WLAN. Erprobt wird, ob das Angebot angenommen wird und ausgebaut werden sollte.


  1. 09:01

  2. 07:05

  3. 06:36

  4. 06:24

  5. 21:36

  6. 16:50

  7. 14:55

  8. 11:55