1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Twoflowers: VLC 2.0.6 spielt…

Immer noch der beste <3

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Immer noch der beste <3

    Autor: Neuro-Chef 11.04.13 - 20:41

    Allen kleineren Macken zum Trotz.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  2. Re: Immer noch der beste <3

    Autor: redmord 11.04.13 - 21:08

    MPC-HC FTW! ;)
    Ich finde auch den Gomplayer nicht schlecht, wenn es um "feature complete" geht.

  3. Re: Immer noch der beste <3

    Autor: DekenFrost 12.04.13 - 07:50

    Ich bin ja vor kurzem auf den Daum potplayer umgestiegen, der Gefällt mir bisher auch ziemlich gut.

  4. Re: Immer noch der beste <3

    Autor: Lala Satalin Deviluke 12.04.13 - 10:05

    Kleine Macken? NVidia GPU, ich spule mit Hartwarebeschleunigung im Video -> Blockbildungen und Bildfehler bis zum nächsten Keyframe (H264 in MP4).

    Beim Spulen leiert manchmal der Ton. Dies ist nachweisbar bei jedem Rechner! 99% (meist DAUs) merken es bloß nicht. Aber Audiophilen kann dieser Effekt echt auf die Nerven gehen, denn er zieht sich bis zu 10 Sekunden lang.

    Die Lautstärke reagiert je nach Format träge. Das liegt aber an der internen Pufferung vom VLC. Jedoch frage ich mich, wieso die den Lautstärkemixer als Filter gebaut haben. Overkill.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  5. Re: Immer noch der beste <3

    Autor: Thaodan 12.04.13 - 10:53

    Dann gibt es diese Probleme mal wieder nur unter Windows, hatte noch keiner der Probleme.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  6. Re: Immer noch der beste <3

    Autor: Neuro-Chef 12.04.13 - 10:57

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > Kleine Macken? NVidia GPU, ich spule mit Hartwarebeschleunigung im Video ->
    > Blockbildungen und Bildfehler bis zum nächsten Keyframe (H264 in MP4).
    Spulen wie Spulen oder Sprünge? Bei letzterem habe ich das auch gelegentlich, aber das hat sich dann in unter einer Sekunde wieder gegeben.
    Letztlich ist das bei meiner Nutzung auch egal, da ich die Videos fast immer komplett anschaue^^

    > Beim Spulen leiert manchmal der Ton. Dies ist nachweisbar bei jedem
    > Rechner! 99% (meist DAUs) merken es bloß nicht. Aber Audiophilen kann
    > dieser Effekt echt auf die Nerven gehen, denn er zieht sich bis zu 10
    > Sekunden lang.
    kleine Tonprobleme nach einem Sprung habe ich auch schon festgestellt, aber 10 Sekunden?!

    > Die Lautstärke reagiert je nach Format träge. Das liegt aber an der
    > internen Pufferung vom VLC. Jedoch frage ich mich, wieso die den
    > Lautstärkemixer als Filter gebaut haben. Overkill.
    Vor allem ging's ja früher :D

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  7. Re: Immer noch der beste <3

    Autor: Lala Satalin Deviluke 12.04.13 - 12:24

    Neuro-Chef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > > Kleine Macken? NVidia GPU, ich spule mit Hartwarebeschleunigung im Video
    > ->
    > > Blockbildungen und Bildfehler bis zum nächsten Keyframe (H264 in MP4).
    > Spulen wie Spulen oder Sprünge? Bei letzterem habe ich das auch
    > gelegentlich, aber das hat sich dann in unter einer Sekunde wieder
    > gegeben.
    > Letztlich ist das bei meiner Nutzung auch egal, da ich die Videos fast
    > immer komplett anschaue^^

    Trotzdem. Man sieht einfach wie unsauber und stümperhaft dieser Player geschrieben wurde.

    > > Beim Spulen leiert manchmal der Ton. Dies ist nachweisbar bei jedem
    > > Rechner! 99% (meist DAUs) merken es bloß nicht. Aber Audiophilen kann
    > > dieser Effekt echt auf die Nerven gehen, denn er zieht sich bis zu 10
    > > Sekunden lang.
    > kleine Tonprobleme nach einem Sprung habe ich auch schon festgestellt, aber
    > 10 Sekunden?!

    Ja. Man sieht es im Message-Log.
    Dann steht da:
    main-debug: Buffering 100% done
    ...
    main-debug: Requesting downsampling. (dann leiert es langsamer)
    ...
    main-debug: Resampling stopped after x usec.
    (usec = Mikrosekunden)

    > > Die Lautstärke reagiert je nach Format träge. Das liegt aber an der
    > > internen Pufferung vom VLC. Jedoch frage ich mich, wieso die den
    > > Lautstärkemixer als Filter gebaut haben. Overkill.

    > Vor allem ging's ja früher :D

    Das VLC-Team ist halt wie Mozilla.

    Daher bleibe ich beim MPC-HC, da kein anderes System egal auf welcher Plattform nur annährend mit DirectShow/Media Foundation unter Windows mithalten kann.

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.04.13 12:26 durch Lala Satalin Deviluke.

  8. Re: Immer noch der beste <3

    Autor: Lala Satalin Deviluke 12.04.13 - 12:25

    Was heißt hier mal wieder?
    Ich kann es unter Linux nicht testen, da ich keine native Linuxumgebung hab.

    Aber ich bin mir sicher, das passiert auch dort.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  9. Re: Immer noch der beste <3

    Autor: Thaodan 12.04.13 - 12:38

    Mal wieder war auf den Thread bezogen. Ich habe die Probleme wie oben beschrieben unter Linux nicht.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.04.13 12:39 durch Thaodan.

  10. Re: Immer noch der beste <3

    Autor: Lala Satalin Deviluke 12.04.13 - 12:41

    Dann schau mal beim Springen in der Message-Queue vom VLC. ;)

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  11. Re: Immer noch der beste <3

    Autor: Oldschooler 12.04.13 - 12:55

    Der MP-HC kann noch nicht mal fehlerfrei 3D-Filme abspielen, also ist das eine direkte Disqualifikation des Programmes. Bei einem PC mit genug Performance gibt es das bekannte Problem beim Spulen übrigens nicht...

  12. Re: Immer noch der beste <3

    Autor: Lala Satalin Deviluke 12.04.13 - 12:59

    Oldschooler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der MP-HC kann noch nicht mal fehlerfrei 3D-Filme abspielen, also ist das
    > eine direkte Disqualifikation des Programmes.

    Ich mach mir mit dem 3D-Zeug, der gar kein 3D ist nicht die Augen kaputt, daher funktioniert der Player für meine Zwecke sehr gut und wurde von keinem jemals geschlagen.

    > Bei einem PC mit genug
    > Performance gibt es das bekannte Problem beim Spulen übrigens nicht...

    Also ein i7, mit SSD und 8 GByte RAM hältst du für imperformant. Wenn man keine Ahnung hat... Du kannst ein Monsterrechner haben mit 4 Hexacore Xeons, 256 GByte DDR3 RAM und einem Durchsatz von 64 GByte pro Sekunde, SSDs mit mehr als 800 000 IOPS: Der Fehler existiert noch immer.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  13. Re: Immer noch der beste <3

    Autor: Oldschooler 12.04.13 - 13:17

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oldschooler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der MP-HC kann noch nicht mal fehlerfrei 3D-Filme abspielen, also ist
    > das
    > > eine direkte Disqualifikation des Programmes.
    >
    > Ich mach mir mit dem 3D-Zeug, der gar kein 3D ist nicht die Augen kaputt,
    > daher funktioniert der Player für meine Zwecke sehr gut und wurde von
    > keinem jemals geschlagen.

    Schöne Ausrede...

    > > Bei einem PC mit genug
    > > Performance gibt es das bekannte Problem beim Spulen übrigens nicht...
    >
    > Also ein i7, mit SSD und 8 GByte RAM hältst du für imperformant. Wenn man
    > keine Ahnung hat... Du kannst ein Monsterrechner haben mit 4 Hexacore
    > Xeons, 256 GByte DDR3 RAM und einem Durchsatz von 64 GByte pro Sekunde,
    > SSDs mit mehr als 800 000 IOPS: Der Fehler existiert noch immer.

    Dann richte mal deinen Rechner verknünftig ein, denn auf den i5, die ich privat und wir zu Hauf im Büro stehen haben, funktioniert das Springen einwandfrei.

  14. Re: Immer noch der beste <3

    Autor: Neuro-Chef 12.04.13 - 13:22

    Oldschooler schrieb:
    > Bei einem PC mit genug
    > Performance gibt es das bekannte Problem beim Spulen übrigens nicht...
    Ha, dann hab ich also 'nen besseren!
    xD

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  15. Re: Immer noch der beste <3

    Autor: Lala Satalin Deviluke 12.04.13 - 13:33

    Oldschooler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Oldschooler schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Der MP-HC kann noch nicht mal fehlerfrei 3D-Filme abspielen, also ist
    > > das
    > > > eine direkte Disqualifikation des Programmes.
    > >
    > > Ich mach mir mit dem 3D-Zeug, der gar kein 3D ist nicht die Augen
    > kaputt,
    > > daher funktioniert der Player für meine Zwecke sehr gut und wurde von
    > > keinem jemals geschlagen.
    >
    > Schöne Ausrede...

    Was für ne Ausrede? Lesen kannst du oder?

    Zitat: (...) daher funktioniert der Player für meine Zwecke sehr gut und wurde von keinem jemals geschlagen.

    > > > Bei einem PC mit genug
    > > > Performance gibt es das bekannte Problem beim Spulen übrigens nicht...
    > >
    > > Also ein i7, mit SSD und 8 GByte RAM hältst du für imperformant. Wenn
    > man
    > > keine Ahnung hat... Du kannst ein Monsterrechner haben mit 4 Hexacore
    > > Xeons, 256 GByte DDR3 RAM und einem Durchsatz von 64 GByte pro Sekunde,
    > > SSDs mit mehr als 800 000 IOPS: Der Fehler existiert noch immer.
    >
    > Dann richte mal deinen Rechner verknünftig ein, denn auf den i5, die ich
    > privat und wir zu Hauf im Büro stehen haben, funktioniert das Springen
    > einwandfrei.

    Er ist ver(k)nünftig eingerichtet. Auch auf dem i5 auf Arbeit besteht das Problem. Nur weil dir das nicht auffällt heißt es nicht, dass dieses Problem nicht existiert. Man kann ihn im Log nachlesen. Es passiert größtenteils bei Realtek HD Audio-Chips. Habs aber auch schon auf anderer Audiohardware gesehen.

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 12.04.13 13:35 durch Lala Satalin Deviluke.

  16. Re: Immer noch der beste <3

    Autor: redmord 12.04.13 - 19:27

    Ich habe bisher keinen Player gehen, der immer und überall problemlos lief. Gerade bei MKV mit H.264 gibt der eine oder andere Player allein beim Bild gelegentlich Fragmente zum Besten. Ich wähle dann halt den Player, der diese Datei am besten abspielt. >.<

  17. Re: Immer noch der beste <3

    Autor: Neuro-Chef 12.04.13 - 20:18

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > Man kann ihn im Log nachlesen. Es passiert
    > größtenteils bei Realtek HD Audio-Chips.
    Ahaaa, also mit dem Standardschrott.
    Creative X-Fi FTW!

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  18. Re: Immer noch der beste <3

    Autor: Neuro-Chef 12.04.13 - 20:27

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > Trotzdem. Man sieht einfach wie unsauber und stümperhaft dieser Player
    > geschrieben wurde.
    Immer noch weniger stümperhaft als 99% der kommerziellen Konkurrenz, die nicht einmal sinnvolle Menüs hinbekommt^^
    Aber hey er ist Open Source, kannst ja besseren Code beisteuern :p

    > Ja. Man sieht es im Message-Log.
    > Dann steht da:
    > main-debug: Buffering 100% done
    > ...
    > main-debug: Requesting downsampling. (dann leiert es langsamer)
    > ...
    > main-debug: Resampling stopped after x usec.
    > (usec = Mikrosekunden)
    Ja, das Thema hatten wir hier schonmal, ich kann das grundsätzlich nachvollziehen aber lange nicht so extrem. Hängt vermutlich auch von der Quelldatei ab.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  19. Re: Immer noch der beste <3

    Autor: Lala Satalin Deviluke 12.04.13 - 22:55

    Das habe ich auch, jedoch nutze ich es selten, meist dann wenn ich die audiophile Stunde habe. ;)

    Hab es aber nie mit dem VLC getestet, habe ihn nicht mehr installiert.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  20. Re: Immer noch der beste <3

    Autor: Lala Satalin Deviluke 12.04.13 - 22:56

    MKV ist ja auch Schrott. Bei MP4 konnte ich das noch nie beobachten.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. energy & meteo systems GmbH, Oldenburg
  2. Cerdia Services GmbH, Freiburg im Breisgau
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  4. Universitätsklinikum Münster, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 52,99€
  2. (u. a. Samsung GQ65Q700T 65 Zoll 8K für 1.199€, LG OLED65BX9LB 65 Zoll OLED für 1.555€)
  3. (u. a. AMD Ryzen 5 5600X für 294€ + 6,99€ Versand und Biostar B550M-Silver für 109,90€ + 6...
  4. 229,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 261,01€ inkl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme