Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Typo3: Version 4.5 bietet Long Term…

au nein

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. au nein

    Autor: derderdasversteht 27.01.11 - 18:21

    Hoffentlich hat sich nicht zu viel geändert... habe mich gerade in die ältere Version eingearbeitet...:)

  2. Re: au nein

    Autor: ch4os 27.01.11 - 19:30

    Kann ich nur unterschreiben...

    Wir nutzen das im Augenblick für ein Projekt und waren jetzt kurz davor, Schulungsunterlagen zu erstellen. Zum Glück haben wir noch keine Screenshots angefertigt ;)

  3. Re: au nein

    Autor: xUser 27.01.11 - 21:00

    Das mit den Screenshots wurde schon vom DocTeam angemerkt und Francois wird sich darum bemühen, dass das Layout schon ein paar Wochen vor dem Release feststeht und nicht noch in der Woche davor geändernt wird.

    Allerdings wird es immer Veränderungen in neuen Major Versionen geben. Dies ist bei jeder Software so.

    Du kannst ja einfach bei der alten bleiben.

  4. Re: au nein

    Autor: Jenz 28.01.11 - 15:33

    Ich habe immer Schiss, dass die wenigen Module die ich installiert habe, nach nem Update nicht mehr funzen ... oder muss ich mir das keine großen Gedanken machen? Teils sind die letzten Versionen die man in der Rep. findet ja schon asbach uralt (wenn man die Schnelllebigkeit des Webs berücksichtig). Wenn bei drupal der Kern aktualisiert wird, werden relativ schnell auch neue Modulversionen angeboten, das ist aus irgendeinem Grund beruhigender ;)

  5. Re: au nein

    Autor: xUser 28.01.11 - 15:40

    Jenz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe immer Schiss, dass die wenigen Module die ich installiert habe,
    > nach nem Update nicht mehr funzen ... oder muss ich mir das keine großen
    > Gedanken machen? Teils sind die letzten Versionen die man in der Rep.
    > findet ja schon asbach uralt (wenn man die Schnelllebigkeit des Webs
    > berücksichtig). Wenn bei drupal der Kern aktualisiert wird, werden relativ
    > schnell auch neue Modulversionen angeboten, das ist aus irgendeinem Grund
    > beruhigender ;)

    Die meisten "gut geschriebene" Extensions funktionieren weiterhin. Wie auch im Artikel geschrieben, wurde sehr auf Kompatibilität geachtet, d.h. was mit 4.4 funktioniert hat sollte auch mit 4.5 klappen.
    Weiterhin werden alle "großen" Extension nachziehen und in Kürze Updates anbieten. Einige haben dies bereits getan, bzw. schon vorher kompatible Versionen veröffentlicht.

    Ist Drupal nicht "das" Negativbeispiel was Upgrades angeht? Zumindest war es ja früher so ^^

  6. Re: au nein

    Autor: Jenz 31.01.11 - 15:59

    xUser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jenz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Ist Drupal nicht "das" Negativbeispiel was Upgrades angeht? Zumindest war
    > es ja früher so ^^

    also seit der 6er Version kann ich mich nicht beklagen, vor 6 fand ich drupal insgesamt nur schwer zu bedienen und habe mich daher auch nicht weiter damit befasst ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. FILIADATA GmbH, Karlsruhe
  2. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. auf Kameras und Objektive
  3. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Heiko Maas: "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"
    Heiko Maas
    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

    Über ein Leak sind interne Anweisungen von Facebook an die Öffentlichkeit gelangt. Nun sieht sich Bundesjustizminister Heiko Maas bestätigt: Die Kriterien über zu löschende Inhalte seien willkürlich. Außerdem kritisiert er die mangelnde Transparenz des sozialen Netzwerks.

  2. Virtual Reality: Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR
    Virtual Reality
    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

    Herumlaufen und sich mehr oder weniger frei bewegen: Das ist in der virtuellen Realität nun auch offiziell mit Oculus Rift möglich - sofern der Nutzer genug Sensoren besitzt.

  3. FTP-Client: Filezilla bekommt ein Master Password
    FTP-Client
    Filezilla bekommt ein Master Password

    Nach Jahren vergeblichen Bittens durch die Community bekommen Nutzer des FTP-Clients Filezilla endlich die Möglichkeit, ihre Passwörter für FTP-Zugänge mit einem Master Password zu verschlüsseln.


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29