Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Typo3: Version 4.5 bietet Long Term…

au nein

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. au nein

    Autor: derderdasversteht 27.01.11 - 18:21

    Hoffentlich hat sich nicht zu viel geändert... habe mich gerade in die ältere Version eingearbeitet...:)

  2. Re: au nein

    Autor: ch4os 27.01.11 - 19:30

    Kann ich nur unterschreiben...

    Wir nutzen das im Augenblick für ein Projekt und waren jetzt kurz davor, Schulungsunterlagen zu erstellen. Zum Glück haben wir noch keine Screenshots angefertigt ;)

  3. Re: au nein

    Autor: xUser 27.01.11 - 21:00

    Das mit den Screenshots wurde schon vom DocTeam angemerkt und Francois wird sich darum bemühen, dass das Layout schon ein paar Wochen vor dem Release feststeht und nicht noch in der Woche davor geändernt wird.

    Allerdings wird es immer Veränderungen in neuen Major Versionen geben. Dies ist bei jeder Software so.

    Du kannst ja einfach bei der alten bleiben.

  4. Re: au nein

    Autor: Jenz 28.01.11 - 15:33

    Ich habe immer Schiss, dass die wenigen Module die ich installiert habe, nach nem Update nicht mehr funzen ... oder muss ich mir das keine großen Gedanken machen? Teils sind die letzten Versionen die man in der Rep. findet ja schon asbach uralt (wenn man die Schnelllebigkeit des Webs berücksichtig). Wenn bei drupal der Kern aktualisiert wird, werden relativ schnell auch neue Modulversionen angeboten, das ist aus irgendeinem Grund beruhigender ;)

  5. Re: au nein

    Autor: xUser 28.01.11 - 15:40

    Jenz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe immer Schiss, dass die wenigen Module die ich installiert habe,
    > nach nem Update nicht mehr funzen ... oder muss ich mir das keine großen
    > Gedanken machen? Teils sind die letzten Versionen die man in der Rep.
    > findet ja schon asbach uralt (wenn man die Schnelllebigkeit des Webs
    > berücksichtig). Wenn bei drupal der Kern aktualisiert wird, werden relativ
    > schnell auch neue Modulversionen angeboten, das ist aus irgendeinem Grund
    > beruhigender ;)

    Die meisten "gut geschriebene" Extensions funktionieren weiterhin. Wie auch im Artikel geschrieben, wurde sehr auf Kompatibilität geachtet, d.h. was mit 4.4 funktioniert hat sollte auch mit 4.5 klappen.
    Weiterhin werden alle "großen" Extension nachziehen und in Kürze Updates anbieten. Einige haben dies bereits getan, bzw. schon vorher kompatible Versionen veröffentlicht.

    Ist Drupal nicht "das" Negativbeispiel was Upgrades angeht? Zumindest war es ja früher so ^^

  6. Re: au nein

    Autor: Jenz 31.01.11 - 15:59

    xUser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jenz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Ist Drupal nicht "das" Negativbeispiel was Upgrades angeht? Zumindest war
    > es ja früher so ^^

    also seit der 6er Version kann ich mich nicht beklagen, vor 6 fand ich drupal insgesamt nur schwer zu bedienen und habe mich daher auch nicht weiter damit befasst ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. TAIFUN Software AG, Raum Bayern
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  3. KEB Automation KG, Barntrup
  4. Zweckverband Kommunale Datenverarbeitung Region Stuttgart, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Kryptowährungen Massiver Diebstahl von Ether
  2. Link11 DDoS-Angriffe nehmen wegen IoT-Botnetzen weiter zu
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  2. IETF 5G braucht das Internet - auch ohne Internet
  3. IETF DNS über HTTPS ist besser als DNS

  1. Bundesverkehrsministerium: Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren
    Bundesverkehrsministerium
    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

    Deutschland soll Vorreiter beim autonomen Fahren werden. Das ist das Ziel von Alexander Dobrindt. Um es zu erreichen, hat der Verkehrsminister weitere Fördermittel in Millionenhöhe für Forschungsprojekte in dem Bereich bereitgestellt.

  2. Mobile: Razer soll Smartphone für Gamer planen
    Mobile
    Razer soll Smartphone für Gamer planen

    Ein Börsengang soll das nötige Geld bringen: Wie Insider berichten, soll der Gaming-Hersteller Razer ein eigenes Smartphone planen. Dieses soll sich explizit an mobile Spieler wenden.

  3. Snail Games: Dark and Light stürmt Steam
    Snail Games
    Dark and Light stürmt Steam

    Nur an Playerunknown's Battlegrounds hat es Dark and Light noch nicht vorbei geschafft: Das Fantasy-Actionspiel von Snail Games ist derzeit im Early Access auf Steam mit ähnlichen Rezepten wie zuvor Day Z und vor allem Ark Survival Evolved erfolgreich.


  1. 16:55

  2. 16:33

  3. 16:10

  4. 15:56

  5. 15:21

  6. 14:10

  7. 14:00

  8. 12:38