Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Typo3: Version 4.5 bietet Long Term…

au nein

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. au nein

    Autor: derderdasversteht 27.01.11 - 18:21

    Hoffentlich hat sich nicht zu viel geändert... habe mich gerade in die ältere Version eingearbeitet...:)

  2. Re: au nein

    Autor: ch4os 27.01.11 - 19:30

    Kann ich nur unterschreiben...

    Wir nutzen das im Augenblick für ein Projekt und waren jetzt kurz davor, Schulungsunterlagen zu erstellen. Zum Glück haben wir noch keine Screenshots angefertigt ;)

  3. Re: au nein

    Autor: xUser 27.01.11 - 21:00

    Das mit den Screenshots wurde schon vom DocTeam angemerkt und Francois wird sich darum bemühen, dass das Layout schon ein paar Wochen vor dem Release feststeht und nicht noch in der Woche davor geändernt wird.

    Allerdings wird es immer Veränderungen in neuen Major Versionen geben. Dies ist bei jeder Software so.

    Du kannst ja einfach bei der alten bleiben.

  4. Re: au nein

    Autor: Jenz 28.01.11 - 15:33

    Ich habe immer Schiss, dass die wenigen Module die ich installiert habe, nach nem Update nicht mehr funzen ... oder muss ich mir das keine großen Gedanken machen? Teils sind die letzten Versionen die man in der Rep. findet ja schon asbach uralt (wenn man die Schnelllebigkeit des Webs berücksichtig). Wenn bei drupal der Kern aktualisiert wird, werden relativ schnell auch neue Modulversionen angeboten, das ist aus irgendeinem Grund beruhigender ;)

  5. Re: au nein

    Autor: xUser 28.01.11 - 15:40

    Jenz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe immer Schiss, dass die wenigen Module die ich installiert habe,
    > nach nem Update nicht mehr funzen ... oder muss ich mir das keine großen
    > Gedanken machen? Teils sind die letzten Versionen die man in der Rep.
    > findet ja schon asbach uralt (wenn man die Schnelllebigkeit des Webs
    > berücksichtig). Wenn bei drupal der Kern aktualisiert wird, werden relativ
    > schnell auch neue Modulversionen angeboten, das ist aus irgendeinem Grund
    > beruhigender ;)

    Die meisten "gut geschriebene" Extensions funktionieren weiterhin. Wie auch im Artikel geschrieben, wurde sehr auf Kompatibilität geachtet, d.h. was mit 4.4 funktioniert hat sollte auch mit 4.5 klappen.
    Weiterhin werden alle "großen" Extension nachziehen und in Kürze Updates anbieten. Einige haben dies bereits getan, bzw. schon vorher kompatible Versionen veröffentlicht.

    Ist Drupal nicht "das" Negativbeispiel was Upgrades angeht? Zumindest war es ja früher so ^^

  6. Re: au nein

    Autor: Jenz 31.01.11 - 15:59

    xUser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jenz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Ist Drupal nicht "das" Negativbeispiel was Upgrades angeht? Zumindest war
    > es ja früher so ^^

    also seit der 6er Version kann ich mich nicht beklagen, vor 6 fand ich drupal insgesamt nur schwer zu bedienen und habe mich daher auch nicht weiter damit befasst ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IServ GmbH, Nordrhein-Westfalen
  2. BWI GmbH, Bonn
  3. Mercer Timber Products GmbH, Saalburg-Ebersdorf
  4. MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Saugroboter)
  2. 149€
  3. (u. a. Metal Gear Solid V: The Definitive Experience für 8,99€ und Train Simulator 2019 für 12...
  4. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bandlaufwerke als Backupmedium: Wie ein bisschen Tetris spielen
Bandlaufwerke als Backupmedium
"Wie ein bisschen Tetris spielen"

Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
Von Oliver Nickel


    Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
    Ada und Spark
    Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

    Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
    Von Johannes Kanig

    1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
    2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
    3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
    IT-Forensikerin
    Beweise sichern im Faradayschen Käfig

    IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
    Eine Reportage von Maja Hoock

    1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

    1. Docsis 3.1 Remote-MACPHY: 10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test
      Docsis 3.1 Remote-MACPHY
      10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test

      Distributed CCAP Nodes bringen 10 GBit/s im Kabelnetz. Ein Modemtest für Docsis 3.1 von DEV Systemtechnik fand dazu jetzt erfolgreich statt.

    2. Sindelfingen: Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
      Sindelfingen
      Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz

      In Sindelfingen wird 5G in der laufenden Produktion eingesetzt. Es geht um die Ortung von Produkten und die Verarbeitung großer Datenmengen (Data Shower).

    3. Load Balancer: HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud
      Load Balancer
      HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud

      In der neuen LTS-Version 2.0 liefern die Entwickler des Open-Source-Load-Balancers HAProxy unter anderem mit einem Kubernetes Ingress Controller und einer Data-Plane-API aus. Auch den Linux-Support hat das Team vereinheitlicht.


    1. 18:42

    2. 16:53

    3. 15:35

    4. 14:23

    5. 12:30

    6. 12:04

    7. 11:34

    8. 11:22