Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ubuntu 10.04 Alpha 1 erschienen

Lucid wird Windows Aero Oberfläche bekommen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lucid wird Windows Aero Oberfläche bekommen

    Autor: Linuxengel 11.12.09 - 10:48

    Das hervorragende Ubuntu Ayatana Team ist für die neue graphische Oberfläche von Lucid verantwortlich (enhanced GTK+ mit RGBA).

    Lässt sich auch in der Alpha schon aktivieren ist aber per default deaktiviert.

  2. Re: Lucid wird Windows Aero Oberfläche bekommen

    Autor: Multikern 11.12.09 - 10:55

    Ui ui ui...
    Semi-richtige Aussagen erzeugen böses Blut.
    RGBA-Support für GTK ist korrekt, Windows-Aero Oberfläche
    aber nicht. Einige Blogs berichten "nur" davon, dass eine
    Aero-like Oberfläche möglich ist und wahrscheinlich für Lucid
    auch realisiert wird...

  3. Re: Lucid wird Windows Aero Oberfläche bekommen

    Autor: QtTyp 11.12.09 - 11:13

    Wurde ja auch mal Zeit, dass das notorisch veraltete GTK sows auch reingefricktlt bekommt. Wann wird die Opa-Software eigentlich endlich mal begraben und was neues angefangen?

  4. Re: Lucid wird Windows Aero Oberfläche bekommen

    Autor: Ritter von NI 11.12.09 - 11:18

    Wieso? Muss alles so aussehen wie KDE4/Win7...? Es gibt auch Menschen die Gnome nutzen, weil es NICHT wie der übrige Einheitsbrei aussieht.

    GTK dürfte allerdings mal überarbeitet werden. Das kann bei Qt nicht mithalten

  5. Re: Lucid wird Windows Aero Oberfläche bekommen

    Autor: SCREENS 11.12.09 - 11:19

    Screens?

  6. Re: Lucid wird Windows Aero Oberfläche bekommen

    Autor: detru 11.12.09 - 11:29

    dieses aero desing ist schon seit langer zeit möglich...ungefähr seid es beryl/compiz gibt. Das war lang vor Windows Vista.

  7. Re: Lucid wird Windows Aero Oberfläche bekommen

    Autor: RaiseLee 11.12.09 - 11:32

    Ich mag gnome auch, muss aber zugeben dass ich bei jeder Windows Version das geflicker abgestellt habe.

  8. Re: Lucid wird Windows Aero Oberfläche bekommen

    Autor: master screen 11.12.09 - 11:33

    SCREENS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Screens?

    http://gnome-look.org/content/show.php/Complete+Vista+Aero+theme+(automated)?content=72318

  9. Re: Lucid wird Windows Aero Oberfläche bekommen

    Autor: tunnelblick 11.12.09 - 11:42

    ja, ich bin auch kein *riesen*-gtk-fan. besonders schön ist es, wenn man gtk- und qt-tools benutzt. da darf man dann *jeweils* nochmal anti-aliasing etc. einstellen... wobei man natürlich auch erstmal rausfinden muss, wie man das bei qt-tools macht! desweiteren sind gtk-anwendungen einfach irgendwie immer "platzraubend". da freut man sich über einen riesenbildschirm, aber gtk frisst davon trotzdem wieder was weg ;)

  10. Re: Lucid wird Windows Aero Oberfläche bekommen

    Autor: eeeeeeeeeeeeeeeeeeee 11.12.09 - 11:47

    Einfach mal Emerald für Gnome installieren. Dort kann man wunderschöne Themes für GTK basteln. Aero und Co gibts sogar auch schon dafür.

  11. Re: Lucid wird Windows Aero Oberfläche bekommen

    Autor: Pavel 11.12.09 - 13:55

    SCREENS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Screens?

    eher das:
    http://www.cimitan.com/blog/wp-content/murrine_rgba-3.jpg

  12. Re: Lucid wird Windows Aero Oberfläche bekommen

    Autor: Linuxgott 11.12.09 - 14:21

    Da ihr alle hier keinen blanken Schimmer habt(alpha):

    http://lh3.ggpht.com/_FJH0hYZmVtc/SyFNvjp367I/AAAAAAAAE18/T6o8M1ixsHI/s1600-h/image%5B3%5D.png

  13. Re: Lucid wird Windows Aero Oberfläche bekommen

    Autor: sleipnir 11.12.09 - 14:34

    Wie ich diese nachmacher Themes hasse...

    Mein Desktop sieht Layout/Strukturmäßig auch aus wie OSX mit Dock und Gnome-globalmenu und sowas alles aber als Theme würd ich niemals nen OSX oder Aero Theme nehmen. Man sieht ihnen einfach an, dass sie versuchen etwas zu sein, was sie nicht sind.

    Gnome und KDE mit OSX oder Aero Themes sind in etwa so wie alte Hollywood Schauspielerinnen, die bis zur Unkenntlichkeit an sich schnibbeln lassen um 20 Jahre jünger auszusehen...

    Lieber ein sauber durchdesigntes Theme mit eigenem Look wie ein halbgares OSX oder Aero Theme. Als Beispiel was mich stört nenne ich hier mal die Menüleiste. Die sieht einfach nich nach Windows aus, sondern nach Gnome in Windows Verkleidung. bei OSX Themes ist es oftmals dasselbe weil die Tabs immer noch diesen Aqua Look haben, den es bei OSX mindestens seit Tiger nicht mehr gibt oder schlimmer noch, sie haben bestehende Gnome Themes mit OSX Optik gemixt, was auch wieder gebastelt aussieht.

    Ich hab lieber Themes from Scratch, die sauber durchdesignt sind und eine eigene..."Identität" haben als nachgemachten Bockmist.

    Ich kann verstehen, dass alle Sturm laufen gegen die GTK Optik aber mal ehrlich es sieht bei weitem nicht so grottig aus wie ein Windows 3.1 oder Windows 98. Es hat einen schlichten Stil, der übersichtlich ist.

    Glossy Themes sollten Sache des Benutzers bleiben, denn bei Ubuntu geht es zuerst mal um eine Klare Linie im Design mit dem die breite Masse zufrieden ist und gut _arbeiten_ kann.

  14. Re: Lucid wird Windows Aero Oberfläche bekommen

    Autor: Hallo Jemand zu Hause 11.12.09 - 14:51

    was hier gemeint ist aber kein "Nachmacher Theme" und auch kein "Theme"

  15. Re: Lucid wird Windows Aero Oberfläche bekommen

    Autor: Hasser 11.12.09 - 14:56

    sleipnir schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie ich diese nachmacher Themes hasse...

    Wie ich es hasse, wenn Leute ihre Sätze mit "Wie" beginnen...

  16. Re: Lucid wird Windows Aero Oberfläche bekommen

    Autor: Mastertarium 11.12.09 - 16:10

    Also Aero ist ja mal nicht neu! Genauso die Win7 Diskussion. Win7 ist hier beliebt, weil der großteil leider nichts anderes kennt.
    Gnome ist für mich zusammen mit compiz einfach das genialste. Keine Bonbonoptik die schlecht und veraltete Software versteckt. Und wer erstmal ein Gnome-Compiz System bis zur vollendung eigestellt hat der weiss wie schön ein os sein kann. Wobei OS und Gnome ja noch zu trennen sind.

  17. FULLACK! (kwT.)

    Autor: Der Kaiser! 12.12.09 - 02:08

    > Ich hab lieber Themes from Scratch, die sauber durchdesignt sind und eine eigene..."Identität" haben als nachgemachten Bockmist.

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  18. Re: Lucid wird Windows Aero Oberfläche bekommen

    Autor: Mr. Wie 13.12.09 - 20:38

    Hasser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sleipnir schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie ich diese nachmacher Themes hasse...
    >
    > Wie ich es hasse, wenn Leute ihre Sätze mit "Wie" beginnen...


    wie ich es kommisch finde, wenn jemand, der es hasst, wenn leute ihre sätze mit "wie" beginnen, auch die eigenen sätze mit "wie" beginnt und sich selbst trotzdem lieb hat.. :O

  19. Re: Lucid wird Windows Aero Oberfläche bekommen

    Autor: Der Kaiser! 13.12.09 - 21:05

    > wie ich es kommisch finde, wenn jemand, der es hasst, wenn leute ihre sätze mit "wie" beginnen, auch die eigenen sätze mit "wie" beginnt und sich selbst trotzdem lieb hat.. :O
    Wie kommst du darauf das er sich selbst ausnimmt?

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  20. Re: Lucid wird Windows Aero Oberfläche bekommen

    Autor: Der Kaiser! 14.12.09 - 00:20

    >> Das hervorragende Ubuntu Ayatana Team ist für die neue graphische Oberfläche von Lucid verantwortlich (enhanced GTK+ mit RGBA).

    > Screens?
    [www.cimitan.com]

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Basler AG, Ahrensburg
  2. Wacker Neuson SE, München
  3. Hammer Sport AG, Neu-Ulm
  4. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fallout 4 GOTY für 10,99€, Civilization VI für 9,99€)
  2. 1.149,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  2. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid
  3. Elektroauto BMW meldet Zehntausende E-Mini-Interessenten

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  2. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  3. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

  1. Routerfreiheit: Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen
    Routerfreiheit
    Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen

    Vodafone streitet sich mit der Bundesnetzagentur, ob die Routerfreiheit in Glasfasernetzen auch für das Glasfasermodem (ONT) gilt. Ein Nutzer argumentiert dagegen, das öffentliche Glasfasernetz ende an der Glasfaser-Teilnehmeranschlussdose, wo man als Endkunde sein ONT verbinden kann.

  2. Mercedes EQV: Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
    Mercedes EQV
    Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine

    Stilvoll elektrisch shuttlen: Daimler hat für die IAA die serienreife Version des Mercedes EQC angekündigt. In dem Elektro-Van haben sechs bis acht Insassen Platz.

  3. Fogcam: Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet
    Fogcam
    Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet

    Die Webcam Fogcam nimmt seit 1994 Bilder vom Gelände der San Francisco State University aus auf. Nach 25 Jahren wird die Kamera nun abgeschaltet, laut den Machern unter anderem wegen fehlender guter Aussicht.


  1. 18:01

  2. 17:40

  3. 17:03

  4. 16:41

  5. 16:04

  6. 15:01

  7. 15:00

  8. 14:42