1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ubuntu 12.10: Quantal Quetzal…

Linux ist nun völlig unbrauchbar !!!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Linux ist nun völlig unbrauchbar !!!

    Autor: Basisdemokratisch-Freiheitliche-Weltrevolution 19.08.12 - 15:34

    Wenn ich Unity starte dann Läuft bei mit die GPU heiß bis der Rechner abstürtzt oder die Lüftersteuerung Laut wie ein Düsenjet wird. Wenn das nun auf der CPU berechnet wird dann dreht auch noch der Prozessor hoch und verschwendet jede Menge Strom und produziert Lärm.

    Also ich weis ja nicht, das Linux wird immer unbrauchbarer, Unity, KDE4, Gnome3, alles nur noch Klickbunt was hohe CPU Last und GPU Last erzeugt. Unter Linux hält mein Notebook Akku nur 30% so lange wie unter dem 11 Jahre alten Windows XP. Das ist ein jämmerliches Armutszeugniss. Aber in Zukunft wirds wohl nur noch so einen Mist geben, Windows 8 und Apple gehen ja in die gleiche Richtung. 3D Desktop, so ein Mist. Nur Energieverschwendung und Last für die Nerven und Ohren ansonsten bringt das gar nix.

  2. Re: Linux ist nun völlig unbrauchbar !!!

    Autor: KurtSchwitters 19.08.12 - 17:00

    Ich gebe ihnen recht aber zum Glück gibt es ja unter Linux wenigstens noch eine auswahl an schlankeren Fenstermanagern.

    Wieso verballert oder besser wodurch verballert Linux eigentlich soviel Akku Power? CPU/GPU/Voltage Governors laufen doch auch unter Linux?!?

    Gut wenn man zb. eine Radeon Onboard Karte hat und den offenen Treiber nutzt sollte man noch selber Hand anlegen:
    https://wiki.archlinux.org/index.php/ATI#Powersaving
    https://wiki.archlinux.org/index.php/Laptop
    https://wiki.archlinux.org/index.php/Display_Power_Management_Signaling

  3. Re: Linux ist nun völlig unbrauchbar !!!

    Autor: Rokuda 20.08.12 - 10:19

    Ubuntu ist nicht Linux...
    Man kann nicht einfach sagen Linux ist unbrauchbar, nur weil Ubuntu ein schlechtes beispiel macht. Es gibt immer noch Xubuntu und Lubuntu wenn es denn wirklich einfach sein soll. Ich bevorzuge ein Debian mit dem Gnome2 Fork Cinnamon. Das ist genau so gut, wenn nicht sogar besser, als das alte Ubuntu.

  4. Re: Linux ist nun völlig unbrauchbar !!!

    Autor: blubberlutsch 21.08.12 - 20:33

    Mein Linux ohne GUI läuft ganz prima :)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Beraterinnen / Berater (w/m/d) für den Bereich "Informationssicherheitsbera- tung für den ... (m/w/d)
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Bonn
  2. IT-Administrator (m/w/d) mit Schwerpunkt VMware
    Bayerische Versorgungskammer, München (Home-Office möglich)
  3. CAD/CAM Programmierer (w/m/d)
    AIXTRON SE, Herzogenrath
  4. SAP FICO Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,74€ (inkl. Vorbestellerbonus) mit Gutschein PCG-VICTORIA
  2. 49,99€ (inkl. Bonusmission "Die vierzig Räuber")
  3. 359,99€ (Release: 04.11.)
  4. (u. a. Commander Edition für 32,89€ statt 69€, Season Pass für 14,50€ statt 28€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de