1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ubuntu 15.04 angesehen: Auf die…

Ubuntu 15.04 angesehen: Auf die inneren Werte kommt es an

Die auf eine einfache Nutzung ausgerichtete Distribution Ubuntu ändert erneut nur sehr wenig am Desktop. Umso mehr können sich Entwickler auf neue Werkzeuge freuen. Admins müssen sich mit Systemd als Init-Dienst vertraut machen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Was macht ihr eigentlich mit Linux? (Seiten: 1 2 3 4 ) 67

    MrSpok | 23.04.15 23:03 29.04.15 09:17

  2. Office/Home-Notebook mit Linux? (Seiten: 1 2 ) 36

    RedShirt | 24.04.15 10:50 28.04.15 02:22

  3. Ein Mitteilungszentrale á la OS X wäre mal nett (Seiten: 1 2 ) 25

    deefens | 23.04.15 14:49 27.04.15 21:59

  4. Wie zufrieden seid Ihr mit KDE 5? 8

    renegade334 | 24.04.15 15:42 27.04.15 15:16

  5. Schliessen/Minimieren Buttons nach rechts? 2

    ve2000 | 26.04.15 10:21 26.04.15 11:47

  6. Das nach-Hause-telefonieren abstellen 4

    Anonymer Nutzer | 24.04.15 07:58 25.04.15 22:58

  7. Re: Office/Home-Notebook mit Linux?

    SelfEsteem | 25.04.15 09:22 Das Thema wurde verschoben.

  8. Schöne Diskussion 3

    monomaniac | 24.04.15 11:32 24.04.15 13:39

  9. Xubuntu auch draußen? 13

    Graveangel | 23.04.15 15:58 24.04.15 12:02

  10. Admins müssen sich mit Systemd als Init-Dienst vertraut machen 7

    eleitl | 23.04.15 17:40 24.04.15 09:59

  11. Re: Was macht ihr eigentlich mit Linux?

    Wander | 24.04.15 10:47 Das Thema wurde verschoben.

  12. Die Beta2 lief deutlich schneller als Linux Mint 18

    kim3000 | 23.04.15 14:56 24.04.15 08:55

  13. Die GUI ist mist 4

    elitezocker | 24.04.15 05:04 24.04.15 08:06

  14. Ubuntu ist eine Sache für sich 1

    Nugget32 | 24.04.15 07:56 24.04.15 07:56

  15. Mein erster Eindruck nach längerer Ubuntu Abstinenz... 3

    iD0nTkn0w | 23.04.15 23:38 24.04.15 01:48

  16. Ubuntu und der Desktop 10

    vinLeiger | 23.04.15 15:25 24.04.15 00:09

  17. Update von 14.04 8

    peter_pan | 23.04.15 16:14 23.04.15 17:25

  18. Torrents? 2

    elgooG | 23.04.15 16:40 23.04.15 16:50

  19. Die Auswahl an Hintergründen und Themen... 2

    Bautz | 23.04.15 15:47 23.04.15 16:45

  20. Light OT: Was macht Ubuntu eigentlich 5 Versionen weiter? 3

    MontyDe | 23.04.15 15:03 23.04.15 15:14

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Digital Officer (m/w/d)
    Richter-Helm BioLogics GmbH & Co. KG, Hamburg
  2. Stellentitel (Senior) SAP Technology Engineer (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld
  3. Software Developer (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, Berlin
  4. DevOps Engineer (m/w/d)
    Friedrich PICARD GmbH & Co. KG, Bochum

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (PC), 69,99€ (Xbox One/PS4), 79,99€ (Xbox Series X/PS5) - Release 22.10.
  2. (u. a. Battlefield V für 9,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 19,99€, Battlefield 1 für 5...
  3. gratis (bis 17.06.
  4. 7,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen

    Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
    Software-Projekte
    Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

    Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
    Von Rajiv Prabhakar

    1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
    2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
    3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum