1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ubuntu 15.04 angesehen: Auf die…

Wie zufrieden seid Ihr mit KDE 5?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie zufrieden seid Ihr mit KDE 5?

    Autor: renegade334 24.04.15 - 15:42

    Würde mich halt interessieren. Mir fehlt da, dass es dort noch kein Widget gibt, um verbleibende Akkudauer anzuzeigen. Zeigt nur Prozentzahl an.

  2. Re: Wie zufrieden seid Ihr mit KDE 5?

    Autor: Little_Green_Bot 25.04.15 - 00:17

    Meine ersten Erfahrungen mit Kubuntu 15.04 (KDE 5) sind durchwachsen. Typische Linux-Display-Probleme wie Screen Tearing gibt's auch mit KDE 5 noch. Ich hoffe, das wird mit Wayland besser.

    Ich bekomme die Benachrichtigung, Steam zu installieren, obwohl das längst über Muon passiert ist. Und warum benachrichtigt mich das System überhaupt darüber? Ich finde, das ist unerwünschte Werbung. Wenn ich auf den Button der Benachrichtigung klicke, um Steam zu installieren, passiert nichts. Das habe ich vor und nach meiner Muon-Steam-Installation getestet.

    Icons auf dem Desktop zu platzieren, ist auf zwei Arten möglich. Das ist verwirrend (besonders die stufenlos größenverstellbaren Icons). Ich kann die Icons im Ordner-Modus (Raster-Anordnung mit gleicher Icon-Größe) nicht Bildschirm-symmetrisch anordnen. Das heißt, linker und rechter Bildschirmrand ist in Bezug auf die äußeren Icons unterschiedlich groß.

    Ich hatte auch schon einen Totalabsturz, bei dem ich nur noch den Mauszeiger bewegen konnte. Und natürlich schicke ich fleißig diverse Fehlermeldungen, falls ich das Glück habe, dass ich eine entsprechende Anzeige in der Kontroll-Leiste bekomme. Also das übliche Theater.

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  3. Re: Wie zufrieden seid Ihr mit KDE 5?

    Autor: ikhaya 25.04.15 - 09:15

    Ich finde es ist schick geworden , wäre aber für ein etwas weniger helles Design gewesen als Standard.

  4. Re: Wie zufrieden seid Ihr mit KDE 5?

    Autor: renegade334 25.04.15 - 10:11

    Ich mag helle Designs. Dunkle finde ich hingegen anstrengender. Ich sorge ja immer für genügend Licht. Habe fast nur helle Hintergrundbilder.

    Ich glaube ich bleibe noch ein Jahr bei 14.04. Immerhin braucht meine 3 Jahre alte Hardware kein neuestes Release. Stabilität ist mir irgendwie wichtiger, wo ich grade eine Uptime von 31 Tagen habe. Dann installiere ich das OS einfach nur auf externe Platte zum Probieren.

  5. Re: Wie zufrieden seid Ihr mit KDE 5?

    Autor: Keto 25.04.15 - 12:26

    Es gibt auch ein dunkles Workspace-Theme "Breeze Dark" welches letztendlich einfache eine invertierte Version des hellen Breeze ist: http://postimg.org/image/71re4lcfp/

    Generell bin ich sehr zufrieden mit KDE 5. Allerdings habe ich aktuell kleinere Bugs in Dolphin welche hoffentlich bald noch behoben werden (Die "Places" am linken Rand werden bei jedem Neustart zurückgesetzt und das eingebaute Terminal wird nicht angezeigt). Auch KDEConnect funktioniert noch nicht zu 100%. Vom Aussehen her halte ich KDE 5 für den gegenwärtig besten Desktop.

  6. Re: Wie zufrieden seid Ihr mit KDE 5?

    Autor: Little_Green_Bot 25.04.15 - 20:38

    Ja, das Aussehen des Desktops mit Breeze Dark ist gut. Das Upgrade hat sich trotz Kinderkrankheiten gelohnt.

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  7. Re: Wie zufrieden seid Ihr mit KDE 5?

    Autor: Steffo 26.04.15 - 10:13

    Ich benutze KDE 5 unter Fedora und will es nicht mehr missen. Dort wird es zwar noch nicht standardmäßig mitgeliefert, aber es gibt ein Repository worüber man es installieren kann. Mit Kubuntu hatte ich komischerweise Probleme. Mein Bildschirm blieb nach dem Booten einfach schwarz, weswegen ich Fedora genommen habe.
    Ein paar Abstürze hatte ich am Anfang, aber die sind nun gefixt.
    Insgesamt läuft KDE 5 verdammt flott, obwohl es ja noch unter X.org läuft.
    Auch das Design ist einfach nur schön und elegant! An Features vermisse ich nichts. Bzw. eines doch: Irgendwie kriege ich bestimmte Shortcuts nicht mehr hin. Z. B. starten des Terminals odet STRG + N um einen neuen Ordner anzulegen.
    Die vollständige Wayland-Unterstützung kann sich noch gut ein Jahr hinziehen.

    L. G.,
    Steffo

  8. Re: Wie zufrieden seid Ihr mit KDE 5?

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 27.04.15 - 15:16

    Little_Green_Bot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine ersten Erfahrungen mit Kubuntu 15.04 (KDE 5) sind durchwachsen.
    > Typische Linux-Display-Probleme wie Screen Tearing gibt's auch mit KDE 5
    > noch.

    Wundert nicht, dass jemand, der „KDE 5“ sagt, Tearing für eine Angelegenheit der Desktop-Umgebung hält…

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior IT-Projektverantwortung (m/w/d)
    HiScout GmbH, Berlin
  2. Tech Lead - Engineering Operations (m/f/x)
    finn GmbH, München
  3. Mitarbeiter Business Application Management - Schwerpunkt Business Intelligence (m/w/d)
    Emsland Group, Emlichheim
  4. IT Senior Softwareentwickler (m/w/d)
    CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 1.595€ Bestpreis auf Geizhals
  2. (u. a. Red Dead Redemption 2 (PC Version) für 32,99€, Going Medieval für 12,99€)
  3. 99,99€
  4. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
    Software-Projekte
    Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

    Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
    Von Rajiv Prabhakar

    1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
    2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
    3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum

    Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
    Early Access
    Spielerisch wertvolle Baustellen

    Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
    2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
    3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020