1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ubuntu 18.04 LTS erschienen: Gnome…

Sudo get Update Kernel panic

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sudo get Update Kernel panic

    Autor: bubbelmx 27.04.18 - 22:09

    Nach 2 Jahren Ubuntu:

    Alle 2 Monate ein neues Kernel Upgrade ... Und Mal wieder ist das System zerschossen. Ursache meistens: nach dem Update funktioniert der Nvidia Grafikkartentreiber nicht mehr.

    Einen Ordner mit 50.000 Bildern öffnen . . . Nicht mit Nautilus !! Freeze! Da ist sogar das Chamäleon besser.

    Mathe Formeln, Tabellen in libre Office abfuck.

    Insgesamt nervt die Unbeständigkeit des Systems immer noch am meisten. Deswegen für Muttis nicht empfehlenswert. Bleibt nur was it Profis. Von 14.04 bis 16.04 nicht besser geworden. Mal sehen was die neue Version sagt.

  2. Re: Sudo get Update Kernel panic

    Autor: MonMonthma 28.04.18 - 01:58

    Naja Mutti gibt man auch keine NVidia Karte sondern lässt die integrierte Intel arbeiten, dann gibts damit schon keine Probleme beim Update.

    Und zu Nautilus, naja als Dateimanager schon länger ne Katastrophe.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.04.18 01:58 durch MonMonthma.

  3. Re: Sudo get Update Kernel panic

    Autor: DAGEGEN 28.04.18 - 03:56

    MonMonthma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und zu Nautilus, naja als Dateimanager schon länger ne Katastrophe.

    Was wäre eine Alternative zu Nautilus?

  4. Re: Sudo get Update Kernel panic

    Autor: Astorek 28.04.18 - 08:57

    DAGEGEN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was wäre eine Alternative zu Nautilus?

    Das Ding, was MATE benutzt. Ich glaub es heißt Caja und basiert auf einer Nautilus-Version, bevor diese für Gnome3 um Funktionen "bereinigt" wurde...

  5. Re: Sudo get Update Kernel panic

    Autor: /usr/ 28.04.18 - 10:49

    Oder nemo, die cinnamon Variante davon. Kann ich auch nur empfehlen

    Ist ein Ohrwurm eigentlich eine Urheberrechtsverletzung?

  6. Re: Sudo get Update Kernel panic

    Autor: zilti 28.04.18 - 18:04

    Ganz einfach. OpenSUSE installieren und die nVidia in die Tonne treten.

  7. Re: Sudo get Update Kernel panic

    Autor: Pjörn 29.04.18 - 07:09

    bubbelmx schrieb:

    > Einen Ordner mit 50.000 Bildern öffnen . . . Nicht mit Nautilus !! Freeze!
    > Da ist sogar das Chamäleon besser.


    rm -rf ~/.thumbnails/*

    Schon mit Thunar probiert? Ein Ordner mit 50.000 separaten Bilddateien sollte aber grundsätzlich auf dem gesamten System für Bugs und Anomalien sorgen.

    Bei einem Wert von 25 Kilobyte pro thumbnail, hättest du für diesen einen Ordner, im Idealfall, 2,5 Gigabyte an Kernschrott-Ballast. Wirklich nachvollziehbar ist das eigentlich nicht.

    Ave Arvato!

  8. Re: Sudo get Update Kernel panic

    Autor: FreiGeistler 02.05.18 - 16:16

    DAGEGEN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MonMonthma schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und zu Nautilus, naja als Dateimanager schon länger ne Katastrophe.
    >
    > Was wäre eine Alternative zu Nautilus?

    Googlen und vergleichen.
    Diese Frage hängt zu sehr von Geschmack und Prioritäten ab, um eine allgemeine Antwort zu geben.

    Ich persönlich mags minimalistisch und snappy, darum Pcmanfm. Der hat aber schnell mal Probleme mit GVFS resp. Papierkorb und "öffnen mit" eigenem Kommando ist nicht unproblematisch...
    SpaceFM ist mir zu unübersichtlich und Thunar leicht buggy...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart
  2. DAVASO GmbH, Leipzig-Mölkau
  3. DMK E-BUSINESS GmbH, Chemnitz, Potsdam, Köln
  4. Hays AG, Magdeburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
    Yakuza und Dirt 5 angespielt
    Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

    Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
    2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
    3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen

    Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
    Corsair K60 RGB Pro im Test
    Teuer trotz Viola

    Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
    2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
    3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht