1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ubuntu-TV: Linux auf dem Fernseher…

Lieber erstmal Unity fixen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lieber erstmal Unity fixen!

    Autor: linuxuser1 28.11.11 - 15:32

    Jeden Tag geht mir dieser verbuggte Mist auf den Keks! Bin kurz davor auf Mint zu wechseln.

  2. Re: Lieber erstmal Unity fixen!

    Autor: masc85 28.11.11 - 16:35

    Ja das hat mich auch extrem genervt, aber es besteht ja noch die möglichkeit Gnome3 unter Ubuntu zu installiern.

    sudo add-apt-repository ppa:gnome3-team/gnome3
    sudo apt-get update
    sudo apt-get dist-upgrade
    sudo apt-get install gnome-shell

    Danach neustarten und beim Anmelden Gnome auswählen

  3. Re: Lieber erstmal Unity fixen!

    Autor: christi1992 28.11.11 - 17:01

    wen dich Unity Nervt und du Gnome 2 vermisst würde ich Linux Mint 12 empfehlen, das OS ist viel Stabiler als das jetzige Ubuntu.

  4. Re: Lieber erstmal Unity fixen!

    Autor: Reiter auf dem MIPS 28.11.11 - 17:11

    Das ppa kannst du dir sparen, seit 11.10 gibt es gib es Gnome 3.2 auch in den Standard repos .

  5. Re: Lieber erstmal Unity fixen!

    Autor: Anonymer Nutzer 28.11.11 - 21:55

    Leider ist Mint12 aehnlich verbuggt. Klar kommt es ohne Unity aus und auch die total nervenden schmalen Scrollbars sind wieder im guten alten Stil. Aber leider basiert es auf Oneiric und das ist so verbuggt, dass ich nach 5 Jahren Ubuntu derzeit wieder Windows als Primaersystem nutze(n muss). Netzwerk- und Grafikprobleme sind einfach nicht auszuhalten. Vor ein paar Jahren hatte Ubuntu Windows weit ueberholt, aber waehrend man mit Windows 7 featuremaessig aufgeholt hat, baut man bei Ubuntu nur noch Features, die niemand braucht und die Qualitaet laesst man links liegen.....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirtgen GmbH, Windhagen
  2. Analytic Company GmbH, Hamburg
  3. Land in Sicht AG, Freiburg
  4. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,90€
  2. 79,99€ (Release 10. Juni)
  3. (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! ARC-V: ARC League Championship für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de