1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › UEFI Secure Boot: Eigene Schlüssel…

UEFI Secure Boot: Eigene Schlüssel unter Linux hinzufügen

Über den Bootloader Shim sollen sich eigene Secure-Boot-Schlüssel für Linux in einer Datenbank hinterlegen lassen. Andere Linux-Distributionen benötigen dann nur noch den signierten Shim-Loader von Fedora.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Woran erkennt man einen PC mit SecureBoot? 4

    zilti | 09.10.12 02:57 09.10.12 10:06

  2. "nakzeptabel für Distributionen wie Debian" 6

    hänschenklein | 08.10.12 17:59 09.10.12 09:59

  3. Secure Boot = null Sicherheitsgewinn? 13

    Schnarchnase | 08.10.12 17:55 09.10.12 08:07

  4. heisst das jetzt, dass . . . 1

    Anonymer Nutzer | 08.10.12 21:34 08.10.12 21:34

  5. Besser Fedora(Red Hat) als MS 2

    Thaodan | 08.10.12 17:56 08.10.12 19:26

  6. Ich will auch was von dem Zeug haben... 1

    Casandro | 08.10.12 19:18 08.10.12 19:18

  7. Wieso kann man nur einen Platform-Key hinterlegen? 1

    Spaghetticode | 08.10.12 18:02 08.10.12 18:02

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin
  2. KWS Berlin GmbH, Einbeck
  3. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  4. Verlag C.H.BECK, München Schwabing

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen