1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › UEFI: Secure Boot macht Linux…

UEFI: Secure Boot macht Linux weiter Probleme

Ubuntu macht einige UEFI-Rechner unbrauchbar, berichten Nutzer. Lenovos UEFI-Implementierung untersucht vermeintlich Booteinträge, was den Start fast aller Linux-Systeme verhindert.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Lenovo + Linux ist sowieso beschissen 3

    ZDragon | 19.11.12 12:28 22.11.12 11:29

  2. Immerhin kommt jetzt mal der "Shitstorm" 10

    Casandro | 16.11.12 17:32 20.11.12 14:07

  3. sehenswertes Video inside 1

    SoniX | 20.11.12 13:50 20.11.12 13:50

  4. Mir wird schlecht -_- 10

    elgooG | 17.11.12 14:03 20.11.12 13:37

  5. Warum heisst es . . . 1

    Anonymer Nutzer | 19.11.12 16:08 19.11.12 16:08

  6. Solange Secure Boot im EFI abschaltbar ist (Seiten: 1 2 ) 21

    regiedie1. | 16.11.12 17:07 19.11.12 15:03

  7. Das Label UEFI macht Sinn: 14

    derNichtGlaubt | 16.11.12 14:56 18.11.12 21:20

  8. "Derartige Fehler liegen nicht unbedingt am Betriebssystem" 11

    fratze123 | 16.11.12 14:39 17.11.12 14:42

  9. Golf läuft nur noch mit VW - Benzin??? 5

    Anonymer Nutzer | 16.11.12 15:54 17.11.12 12:03

  10. Das ist dann ein Fall für die Gewährleistung (Seiten: 1 2 ) 21

    rommudoh | 16.11.12 14:39 16.11.12 16:41

  11. Ich bin ja mal gespannt 1

    Anonymer Nutzer | 16.11.12 15:40 16.11.12 15:40

  12. Secure Boot leistet gute Arbeit 1

    Anonymer Nutzer | 16.11.12 15:00 16.11.12 15:00

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Beuth Verlag GmbH, Berlin
  2. Hays AG, Ingolstadt
  3. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, Amberg/Oberpfalz, München, Nürnberg, Augsburg, Schwabmünchen
  4. Dürr Systems AG, Goldkronach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de