Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › UEFI: Secure Boot macht Linux…

Lenovo + Linux ist sowieso beschissen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lenovo + Linux ist sowieso beschissen

    Autor: ZDragon 19.11.12 - 12:28

    Hatte letztens die "Freude", Linux im Dualboot auf einem Ideapad Y570 zu installieren. Lenovo schaltet bei dem Gerät irgendeinen frickeligen eigenen Bootloader vor den "echten" davor. Das resultiert darin, dass man nicht mal mit grub4dos einfach einen Eintrag im Windows-Bootloader erstellen kann, der dann Grub von einer anderen Partition lädt (der minimalinvasivste Eingriff für ein Windows-System wo gibt), denn bei *jeglichen* Veränderungen am BCD aus dem laufenden Windows heraus geht der Bootloader komplett kaputt und muss aus der Lenovo-Rescue-Umgebung heraus wiederhergestellt werden. Dafür muss man auch erstmal darauf kommen, dass man aus dieser Umgebung mit der äußerst intuitiven *hust* Tastenkombination "Ctrl+Shift+O" eine Shell starten kann, um dann den BCD von dort heraus zu bearbeiten.

    Lenovo hat echt n Rad ab.

  2. Re: Lenovo + Linux ist sowieso beschissen

    Autor: SoniX 19.11.12 - 13:53

    Hmm... Platte komplett platt machen? Runter mit den unerwünschten Bootloadern, runter mit den Recoverypartitionen, runter mit allem was man nicht da drauf haben will.

  3. Re: Lenovo + Linux ist sowieso beschissen

    Autor: ZDragon 22.11.12 - 11:29

    Nicht möglich wenn der Kunde das alles behalten will (insbes. die Lenovo-Rescue-Umgebung und so).

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)
  2. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  3. Made in Office GmbH, Köln
  4. ALDI SOUTH group, Mülheim an der Ruhr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (50% Rabatt!)
  2. 219,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Gear VR 66,00€, Gear S3 277,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Matebook X und E im Hands on: Huawei kann auch Notebooks
Matebook X und E im Hands on
Huawei kann auch Notebooks
  1. Matebook X Huawei stellt erstes Notebook vor
  2. Trotz eigener Geräte Huawei-Chef sieht keinen Sinn in Smartwatches
  3. Huawei Matebook Erste Infos zu kommenden Huawei-Notebooks aufgetaucht

Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Android-Apps Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte
  2. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  3. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  1. Square Enix: Neustart für das Final Fantasy 7 Remake
    Square Enix
    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

    Rund zwei Jahre nach der Ankündigung sieht es für die Neuauflage von Final Fantasy 7 nicht gut aus. Laut Medienberichten hat Square Enix entscheidende Entwicklerpositionen frisch besetzt und übernimmt die Produktion nun selbst.

  2. Agesa 1006: Ryzen unterstützt DDR4-4000
    Agesa 1006
    Ryzen unterstützt DDR4-4000

    AMD hat den Mainboard-Herstellern neuen Code für Ryzen-Platinen zur Verfügung gestellt. Der optimiert den Arbeitsspeicher und ermöglicht neben DDR4-4000-Takt auch das Einstellen der Command Rate. Beta-Versionen von UEFIs sind verfügbar.

  3. Telekom Austria: Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz
    Telekom Austria
    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

    Hohe Datenraten werden im LTE-Netz von A1 Slovenija übertragen. Als nächster Schritt in Richtung 5G folgen Massive MIMO, Beam Forming und Beam Steering.


  1. 16:55

  2. 16:46

  3. 16:06

  4. 16:00

  5. 14:21

  6. 13:56

  7. 12:54

  8. 12:41