Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › UEFI Secure Boot: Shim mit…

Wieso immer so komische Namen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso immer so komische Namen?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 03.12.12 - 11:07

    Was bedeutet "Shim"?
    Wie kommt man auf sowas?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  2. Re: Wieso immer so komische Namen?

    Autor: der-dicky 03.12.12 - 11:17

    ich find den namen ehrlich gesagt passend: http://www.dict.cc/englisch-deutsch/shim.html

  3. Re: Wieso immer so komische Namen?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 03.12.12 - 11:34

    Na ja, wie man's nimmt. Dass das ernst gemeint ist, hätte ich weniger gedacht.

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.12.12 11:34 durch Lala Satalin Deviluke.

  4. Re: Wieso immer so komische Namen?

    Autor: chrulri 03.12.12 - 17:30

    Was passt denn an einer "Unterlegscheibe" nicht? Mehr ist dieser Zwischen-Bootloader ja nicht.

  5. Re: Wieso immer so komische Namen?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 03.12.12 - 17:39

    Shim klingt einfach doof. Genauso wie Grub, Lilo, etc...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  6. Re: Wieso immer so komische Namen?

    Autor: chrulri 03.12.12 - 18:24

    Du bist einfach Deutsch. Genauso wie Merkel, Schröder, etc...

  7. Re: Wieso immer so komische Namen?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 03.12.12 - 21:37

    Also ich will nicht wirklich mit Dreckspolitikern verglichen werden...
    Frage mich auch, was das mit den Namen, die die Linuxer immer nutzen zu tun haben soll...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  8. Re: Wieso immer so komische Namen?

    Autor: Groundhog Day 03.12.12 - 22:32

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Shim klingt einfach doof. Genauso wie Grub, Lilo, etc...

    Danke, dass du uns alle mit dieser wertvollen Information bereicherst.

  9. Re: Wieso immer so komische Namen?

    Autor: chrulri 04.12.12 - 03:54

    Sarkasmus?

    Ach vergiss es, hat scheinbar keinen Zweck bei dir :P

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hessisches Landeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Robert Bosch GmbH, Bühl
  3. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München
  4. headwaypersonal gmbh, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. täglich neue Deals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
Microsoft
Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
  1. Newsletter-Dienst Mailchimp verrät E-Mail-Adressen von Newsletter-Abonnenten
  2. Marktforschung Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
  3. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an

Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird
Updates
Wie man Spectre und Meltdown loswird
  1. Hacker One Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit
  2. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  3. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii

Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. Protektionismus Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  1. Flicks: Facebook erfindet Zeiteinheit für Videos
    Flicks
    Facebook erfindet Zeiteinheit für Videos

    Weil sich die Bildrate eines Films in Nano- oder Millisekunden schlecht ausdrücken lässt, hat sich Facebook Flicks ausgedacht. Damit sind Einheiten wie 24 Hz besser umsetzbar, weil Integer statt Gleitkomma verwendet wird.

  2. MacOS: Apple patcht MacOS Sierra und El Capitan gegen Meltdown
    MacOS
    Apple patcht MacOS Sierra und El Capitan gegen Meltdown

    Und sie kommen doch noch: Apple hat die beiden letzten Versionen von MacOS gegen Meltdown gepatcht. Außerdem gibt es eine Reihe von Sicherheitslücken im aktuellen Kernel, die Patches sollten schnell eingespielt werden.

  3. Recruiting: IT-Experten brauchen harte Fakten
    Recruiting
    IT-Experten brauchen harte Fakten

    Im Bewerbungsgespräch wollen IT-Profis nicht mit Recruitern Bullshit-Bingo spielen. Sie sind auch nicht mit einem Kicker und einer Playstation zu ködern. Wie können sich Unternehmen für ITler als Arbeitgeber interessant machen?


  1. 09:59

  2. 09:41

  3. 09:32

  4. 09:26

  5. 09:11

  6. 08:56

  7. 08:41

  8. 07:47