1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › UEFI: Zweifel an Secure-Boot-Lösung…

und apple?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und apple?

    Autor: Cespenar 06.06.12 - 19:39

    Ist das das Ende von alternativen OS'en auf apple hardware?
    Und müssen die auch Schlüssen von MS kaufen?

    Verstehe auch das gesamte Konzept nicht. Microsoft ist ein SW Hersteller wie viele andere Firmen auch, sind das die einzigen die signieren dürfen?
    Wenn ich wirkliche Sicherheit haben will dann muss doch ich der mit dem master Schlüssel sein und nur von mir selbst (oder Personen denen ich vertraue) darf Software resp. dürfen Treiber installiert werden?

  2. Re: und apple?

    Autor: knallivd 06.06.12 - 20:07

    Ist ganz einfach. Der Bootloader von Windows ist signiert. Damit UEFI die Signatur akzeptiert, muss es die öffentlichen Schlüssel von Microsoft enthalten. Wenn Du einen anderen Bootloader von Microsoft signieren läßt (kostet 99$), dann wird er auch vom UEFI geladen.

    Du kannst (auf x86 mit Win8-Logo) auch deine eigenen Schlüssel ins UEFI laden, wenn Du willst. Ich weiß nicht ob Apple auch signiert oder signieren will, aber wenn dann haben sie ihre eignen Schlüssel dafür. Die brauchen ja auch kein Win8-Logo. :D

    Ach ja, auf ARM geht das natürlich nicht. Wer dort Windows drauf hat, kann auch nur das benutzen.

  3. Re: und apple?

    Autor: Cespenar 06.06.12 - 20:16

    ok danke verstehe... heißt das es geht nur um die mögliche Koexistenz von Windows + Linux?
    Wenn ich Windows überhaupt nicht verwenden will oder mir gar gleich einen nackten Rechner kaufe kann mir das egal sein?

  4. Re: und apple?

    Autor: knallivd 06.06.12 - 20:46

    Cespenar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ok danke verstehe... heißt das es geht nur um die mögliche Koexistenz von
    > Windows + Linux?

    Ja. Also 'nur'.

    > Wenn ich Windows überhaupt nicht verwenden will oder mir gar gleich einen
    > nackten Rechner kaufe kann mir das egal sein?

    Tja, schwer zu sagen. Wenn du Apple verwendest, betrifft es dich jedenfalls nicht.

    Das Problem ist, dass man das Win8-Logo nur bekommt, wenn SecureBoot eingeschaltet ist. Wenn Du ein Mobo mit Win8-Logo kaufst, hat es wahrscheinlich SecureBoot eingeschaltet. SecureBoot wird 'man' zwar abschalten können, aber Lieschen Müller und Max Mütze wohl eher nicht.

    Ich will das auch nicht schön reden. Ich sehe SecureBoot auch als eine Möglichkeit für Microsoft, unliebsame Konkurrenz loszuwerden. Bootsektor-Viren sind da eher ein vorgeschobener Grund, glaub ich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker/in, Informationstechniker/in, Elektrotechniker/in (w/m/d)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  2. IT Engineer (d/m/w) Equipment Integration
    OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  3. Product Owner Buchungsmanagement (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  4. Referent (w/m/d) Kommunikationstechnik
    Deutscher Bundestag, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,24€
  2. 10,99€
  3. (u. a. Team Sonic Racing für 3,50€, Sonic & All-Stars Racing Transformed Collection für 4...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de