1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Universal Windows Plattform: VLC…

Single Plattform Guis in einem Multi Plattform Projekt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Single Plattform Guis in einem Multi Plattform Projekt

    Autor: Thaodan 23.04.16 - 13:22

    Weshalb nicht über Qt eine Gui für jeden Formfaktor anstatt eine für jede Plattform?
    Die Desktop Gui hängt immer noch auf Qt4 fest.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  2. Re: Single Plattform Guis in einem Multi Plattform Projekt

    Autor: Vielfalt 23.04.16 - 16:42

    Hast du überhaupt den Artikel gelesen... Naja, ich geh mal davon aus, dass wenn man sich nur mit zig-hunderten Linux Derivaten beschäftigt, nichts mehr von der Außenwelt mitbekommt. BTW. Qt ist ziemlich hässlich und skaliert nicht gut auf dem Windows-Desktop.

  3. Re: Single Plattform Guis in einem Multi Plattform Projekt

    Autor: Thaodan 23.04.16 - 18:12

    Wie kommst du auf Linux? Darum geht es gar nicht.
    Die meisten qt Anwendungen erkennst du gar nicht.
    Ich habe den Artikel gelesen und habe auch immer wieder gelesen das gerade für jede mobil Plattform eine gui gebaut wird .

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  4. Re: Single Plattform Guis in einem Multi Plattform Projekt

    Autor: bstea 23.04.16 - 21:13

    Da bist vermutlich der einzige der diese Fremdkörper nicht sofort erkennt. Unter Windows waren die schon immer ultrahäßlich und langsam.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  5. Re: Single Plattform Guis in einem Multi Plattform Projekt

    Autor: Thaodan 23.04.16 - 21:25

    Blizzard und Turbine Nutzen zum Beispiel qt und man sieht davon nichts.
    Bei teamspeak und VirtualBox sieht es aber auch normal aus.
    Genauso wie bei Telegram.
    Ich finde man kann immer Anwendungen finden die nicht schön sind ob natives toolkit Toolkit oder etwas wie qt.
    Meiner Meinung nach nimmt qt einfach viel Arbeit ab , von Dateipfaden für die verschiedenen Inhalte bzw Einstellungen bis Benachrichtigungen.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Freyung
  4. Interhyp Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,69€
  2. 21,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
Yakuza und Dirt 5 angespielt
Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
  2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
  3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen

Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11