1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Version 29 Beta erschienen: Firefox…

Firefox mit Chrome-Felgen?

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Firefox mit Chrome-Felgen?

    Autor: vrtz 21.03.14 - 09:45

    Der Titel sollte meine Meinung klarmachen. :)

  2. Re: Firefox mit Chrome-Felgen?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 21.03.14 - 09:47

    Sehe ich auch so. Toll. Ich hab die Oberfläche von Chrome nie so gemocht... Na ja, wird schon klappen mit dem Umgewöhnen...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Firefox mit Chrome-Felgen?

    Autor: Phreeze 21.03.14 - 09:57

    hauptsache einen Thread aufmachen, den ich schon vor ner Stunde geöffnet hab.

  4. Re: Firefox mit Chrome-Felgen?

    Autor: zZz 21.03.14 - 10:11

    so wie alles, was in den letzten 25 firefox versionen eingeflossen ist

  5. Re: Firefox mit Chrome-Felgen?

    Autor: TheUnichi 21.03.14 - 10:17

    Mein Gott, könnt ihr euch bitte einmal Chrome runterladen und meinetwegen in einer VM oder Sandbox starten und euch den Browser angucken, bevor ihr hier solche Threads verzapft?

    Die unterscheiden sich an jedem einzelnen Punkt, an jedem Element, nichts ist gleich.

    Wie kommt man darauf, so eine Grütze hier zu posten?
    Flame um des flamens Willen?

  6. Re: Firefox mit Chrome-Felgen?

    Autor: Kaiser Ming 21.03.14 - 10:56

    TheUnichi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein Gott, könnt ihr euch bitte einmal Chrome runterladen und meinetwegen
    > in einer VM oder Sandbox starten und euch den Browser angucken, bevor ihr
    > hier solche Threads verzapft?
    >
    > Die unterscheiden sich an jedem einzelnen Punkt, an jedem Element, nichts
    > ist gleich.

    ist das dein Ernst?
    auf den Screenshots ist der fast nicht mehr von Chrome zu unterscheiden
    wir reden hier von der Optik nicht vom Handling

  7. Re: Firefox mit Chrome-Felgen?

    Autor: Johnny Cache 21.03.14 - 11:02

    Kaiser Ming schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ist das dein Ernst?
    > auf den Screenshots ist der fast nicht mehr von Chrome zu unterscheiden
    > wir reden hier von der Optik nicht vom Handling

    Also wenn man beide kennt kann man schon gravierende Unterschiede erkennen, und diese sprechen leider fast alle zu Gunsten von Chrome.
    Am auffälligsten ist IMHO daß keine Searchbar vorhanden ist und zurück/vor und stop/reload immer noch links getrennt von der Addressbar sind. Firefox könnte froh sein wenn sie so komfortabel zu bedienen wären wie es Chrome ist. Ohne Addons die wesentliche Funktionen nachliefern oder bestehende wieder zurecht biegen wären sie echt verloren.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  8. Re: Firefox mit Chrome-Felgen?

    Autor: AndreasBf 21.03.14 - 11:03

    Typische IE user ... sehen auf einem Screenshot nur die Tabs mit abgerundeten Ecken und sonst nix - sicher ist denen noch nicht mal aufgefallen, dass die Screens auf einem Mac gemacht wurden :-P

  9. Re: Firefox mit Chrome-Felgen?

    Autor: Kaiser Ming 21.03.14 - 11:15

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kaiser Ming schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ist das dein Ernst?
    > > auf den Screenshots ist der fast nicht mehr von Chrome zu unterscheiden
    > > wir reden hier von der Optik nicht vom Handling
    >
    > Also wenn man beide kennt kann man schon gravierende Unterschiede erkennen,

    ich kenne beide

    > und diese sprechen leider fast alle zu Gunsten von Chrome.
    > Am auffälligsten ist IMHO daß keine Searchbar vorhanden ist und zurück/vor
    > und stop/reload immer noch links getrennt von der Addressbar sind. Firefox
    > könnte froh sein wenn sie so komfortabel zu bedienen wären wie es Chrome

    also ich kann FF komfortabler bedienen
    er lässt sich einfach viel umfangreicher konfigurieren

    > ist. Ohne Addons die wesentliche Funktionen nachliefern oder bestehende

    klar dank der Addons, wieso auch nicht
    da fehlen mir bei Chrome nachwievor Sachen
    dazukommt das Chrome mit dem letzten Tab auch immer den browser zumachen will
    das ist richtig nervig
    da gibts zwar ein Addon was aber nur durch einen auch wieder nervigen Trick mit einem 2. Tab aufrechterhalten wird


    > wieder zurecht biegen wären sie echt verloren.

    ohne Addons wäre der Chrome auch unbenutzbar
    und sei es nur Addblock
    das hat mit zurechtbiegen nichts zu tun

  10. Re: Firefox mit Chrome-Felgen?

    Autor: violator 23.03.14 - 15:25

    Kaiser Ming schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dazukommt das Chrome mit dem letzten Tab auch immer den browser zumachen
    > will
    > das ist richtig nervig

    Was fürn Sinn macht denn ein Browser der "nichts" anzeigen soll?

  11. Re: Firefox mit Chrome-Felgen?

    Autor: Anonymer Nutzer 23.03.14 - 17:38

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was fürn Sinn macht denn ein Browser der "nichts" anzeigen soll?

    Ach, bitte nicht schon wieder der "alle müssen logischerweise so denken wie ich" Modus... Das geht langsam auf dem Sack.


    Es zeigt nicht "nichts" an, es zeigt den "New Tab Page", welches du dann nutzt, um schnell eine neue Seite aufzumachen, ohne die Addresse eintippen zu müssen.

    Wenn dir ein Tab nichts mehr nützt, dann schliesst du ihn eben. Wenn du dann woanders hin navigieren möchtest, klickst du auf einem dieser New Tab thumbnails, oder gibst die URL in die Navigationsleiste ein. Wenn der zuletzt geschlossene Tab zufällig auch der letzte war, und sich das Fenster daraufhin schliesst, kann das wirklich nervig sein.

    Es ist nunmal nicht jeder gewohnt, einen nicht mehr genutzten Tab direkt weiter zu verwenden; die paar gesparten Millisekunden entscheiden jetzt nicht gerade über Leben und Tod.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.03.14 17:39 durch nolonar.

  12. Re: Firefox mit Chrome-Felgen?

    Autor: BLi8819 23.03.14 - 21:04

    Beispiel:
    Ich habe nur ein Tab offen. Diese möchte ich nun nicht weiter nutzen, aber ich möchte auf eine Seite, die ich auf meiner "Neuer Tab" Seite abgelegt habe. Jetzt muss ich also einen neue Tab aufmachen und dann den alten schließen. Schöner ist es aber, wenn ich beim schließen des letzten Tabs einfach einen leere Tab angezeigt bekomme.
    Wenn ich den Browser wirklich schließen will, gibt es ja das richtiger X zum schießen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Bonn, München
  2. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  3. Maurer SE, München
  4. Felsomat GmbH & Co. KG, Königsbach-Stein

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme