1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verzug: Firefox 3.6 Beta 1 soll nun…

Zu spät Mozilla.....

Das Wochenende ist fast schon da. Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zu spät Mozilla.....

    Autor: Ie8-Win7User 27.10.09 - 10:30

    ich verwende jetzt Win7 mit Ie8, so gut konnte ich noch nie surfen unter Windows.

    FF werde ich nur noch als 2. Browser installieren oder doch lieber Safari / Chrome.

    Was mich extrem stört ist nähmlich das Aussehen und wie träge FF im Gegensatz zu Ie8 ist.

    Kommt mir bitte nicht mit Acid 3 Test und Html 5 und was weiß Gott was..... ist alles nicht Standard ! Wenns soweit ist wirds der Ie8 auch können.

    Ein letztes Wort noch an die "Webdesigner"; eure Arbeit wäre keine Arbeit wenns keine Herausforderung gäbe ;)

    OT: Ich hab jetzt 13 Kunden Windows 7 installiert und alle sind super zufireden mit Ie8, kann ich echt nur weiter empfehlen.

  2. Re: Zu spät Mozilla.....

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 27.10.09 - 10:34

    Ie8-Win7User schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FF werde ich nur noch als 2. Browser installieren oder doch lieber Safari /
    > Chrome.

    Safari *unter Windows* ??



    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  3. Re: Zu spät Mozilla.....

    Autor: Dan M. 27.10.09 - 10:38

    Das Aussehen stört Dich? Und die Werbung im IE stört Dich nicht? Hm...

    Gegen das Aussehen kann man was machen - das ist ja gerade das Tolle beim FF.

    Schau Dir mal dieses Theme an:
    https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/14284

    Dazu noch bitte folgende Addons installieren: Fission (cooler Fortschrittsbalken) und StrataGlass für den Glass-Efekt.

  4. Re: Zu spät Mozilla.....

    Autor: Ie8-Win7User 27.10.09 - 10:46

    Ja es stört mich, ich könnte es machen aber wozu noch das System unnötig belasten, was ja eigentlich auch nicht so schlimm wäre je nachdem.

    Die Werbung? also als IE8 User muss man lange nicht mehr mit Werbung rumkämpfen es gibt nähmlich eine "InPrivate" Option die eigentlich ganz gut funktioniert und dort wo mich die Werbung stört aktivier ich halt InPrivate.

    Einmal über den Tellerrand schauen würde gut tun^^, hauptsache über den IE rummotzen gelle?

  5. Re: Zu spät Mozilla.....

    Autor: neonit 27.10.09 - 10:49

    > Kommt mir bitte nicht mit Acid 3 Test und Html 5 und was weiß
    > Gott was..... ist alles nicht Standard ! Wenns soweit ist wirds
    > der Ie8 auch können.
    Nein, aber ich komme mit CSS 2, was selbst der Internet Explorer 8 immer noch nicht vollständig unterstützt bzw. richtig darstellt, auch wenn er den Acid2 Test besteht.

    > Ein letztes Wort noch an die "Webdesigner"; eure Arbeit wäre
    > keine Arbeit wenns keine Herausforderung gäbe ;)
    Herausforderungen gibt es genug, aber der IE ist ein Klotz an beiden Beinen.

    Ich finde übrigens auch, dass der Firefox etwas träge ist, aber er ist auf jedenfall der innovativste Browser, was zukünftige Webstandards angeht (CSS3, HTML5).

  6. Re: Zu spät Mozilla.....

    Autor: ......................................... 27.10.09 - 11:12

    neonit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, aber ich komme mit CSS 2, was selbst der Internet Explorer 8 immer
    > noch nicht vollständig unterstützt bzw. richtig darstellt, auch wenn er den
    > Acid2 Test besteht.

    Wirklich? Das ist aber nicht gut. Was wären denn das für Sachen die der IE8 nicht richtig darstellt. Da ich nämlich selbst des öfteren mal Webseiten erstelle würde mich das nämlich sehr interessieren, da ich selber noch auf keine solchen Probleme gestoßen bin (von den CSS 2 Sachen, die kein gängiger Browser unterstützt mal abgesehen).

  7. Re: Zu spät Mozilla.....

    Autor: asdfasdfasdfasdf 27.10.09 - 11:20

    > Ich finde übrigens auch, dass der Firefox etwas träge ist,
    > aber er ist auf jedenfall der innovativste Browser, was
    > zukünftige Webstandards angeht (CSS3, HTML5).

    meiner meinung nach sind die webkit-browser (also safari und chrome) die inovativsten was zukünftige webstandards angeht.
    z.b. als erste das bestehen des ACID3 tests, frühe einbindung des <video>-tag und <canvas>-tag (der sogar hauptsächlich von webkit entwickelt wurde) in die public releases. jm2c

  8. Muss mich korrigieren...

    Autor: neonit 27.10.09 - 11:40

    Sorry, muss mich korrigieren. Das meiste war nur im Kompatibilitätsmodus so schlimm bzw. habe ich mich geärgert, dass es bspw. kein border-radius und kein box-shadow gibt.

    Nichtsdestotrotz wird hier z.B. das PNG vom aktiven Menüpunkt nich richtig dargestellt und bei den mit CSS formatierten Buttons, wird der Text eingedrückt, wenn man klickt, obwohl ich nichts dergleichen eingestellt habe: http://fg09b.iceleaf.de

  9. Re: Zu spät Mozilla.....

    Autor: neonit 27.10.09 - 11:46

    > meiner meinung nach sind die webkit-browser (also safari
    > und chrome) die inovativsten was zukünftige webstandards
    > angeht.
    > z.b. als erste das bestehen des ACID3 tests, frühe einbindung
    > des <video>-tag und <canvas>-tag (der sogar hauptsächlich von
    > webkit entwickelt wurde) in die public releases. jm2c

    Bei den neuen HTML5 Tags mag das sein (die habe ich ehrlich gesagt auch noch garnicht komplett ausprobiert), aber mir ist aufgefallen, dass Firefox neue CSS3 Funktionen, wie border-radius und box-shadow, am vollständigsten und teilweise am saubersten (bei z.B. Chrome sind die von border-radius abgerundeten Ecken ziemlich pixelig) implementiert hat.

  10. Re: Muss mich korrigieren...

    Autor: ......................................... 27.10.09 - 12:25

    Das mit dem PNG ist komisch...wie wurde denn das PNG erstellt? Ich hab selber schon unzählige PNGs (mit oder ohne Alpha-Channel) erstellt und hatte eigentlich seit dem IE7 keine Probleme mehr damit.

    Wenn ich auf die Buttons drücke (also zum Beispiel "Suchen"), dann wird bei mir nichts eingerückt. Ein großes Problem bei CSS IMHO ist, dass jeder Browser eigene Voreinstellungen haben kann, die sich dann auf unterschiedliche Darstellungen auswirken können. Das ist leider so und deshalb muss man oft seine Webseite in mehreren standardkonformen Browsern überprüfen und gegebenenfalls diese Voreinstellungen (jedoch für alle Browser) überschreiben.

    Die Buttons sehen beim IE8 wirklich deutlich schlechter aus, wie unterm FF, aber ich hab mir jetzt noch nicht das CSS angeschaut.

  11. Re: Muss mich korrigieren...

    Autor: ......................................... 27.10.09 - 12:37

    Ah ok...jetzt hab ichs gesehen. "Border-Radius" und "Box-Shadow" sind wohl CSS 3 properties.

    Der IE8 kann halt kein CSS3. Find ich persönlich zwar auch irgendwie Schade aber trotzdem verständlich, da es eben noch kein Standard ist. Schuld ist dabei mal wieder das W3C, die ja wirklich ewig für die Standards brauchen. Zum Glück gehts mit HTML5 durch die WHATWG Leute jetzt etwas flotter voran.

    Wir können nur hoffen, dass MS CSS3 und HTML5 sobald sie fertig sind gleich einbaut und vorallem auch für IE8 anbietet und nicht nur für den aktuellsten Browser (vielleicht gibts ja bis dahin den IE9).

  12. Re: Zu spät Mozilla.....

    Autor: ......................................... 27.10.09 - 12:46

    Ich hab mal testweise den IE8 gestartet InPrivate Browsing aktiviert und sehe trotzdem noch Werbung. InPrivate ist doch nur dafür da, damit keine Spuren beim Surfen hinterlassen werden (Cookies, Seiten-Cache, usw.).

    Wobei ich denke, dass es schon einen AD-Filter für den IE8 gibt, so wie es ihn für Firefox, Chrome, usw. gibt.

  13. Re: Muss mich korrigieren...

    Autor: vcy 27.10.09 - 13:54

    neonit schrieb:
    > Nichtsdestotrotz wird hier z.B. das PNG vom aktiven Menüpunkt nich richtig
    > dargestellt und bei den mit CSS formatierten Buttons, wird der Text
    > eingedrückt, wenn man klickt, obwohl ich nichts dergleichen eingestellt
    > habe: fg09b.iceleaf.de

    Haha, über Standardkonformität beschweren und dann eine Seite vorführen voller Fehler ist......

    Besonders peinlich: Die Warnung die beim IE kommt.

  14. Re: Zu spät Mozilla.....

    Autor: ie7pro 27.10.09 - 13:55

    Dan M. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Aussehen stört Dich? Und die Werbung im IE stört Dich nicht? Hm...

    Ich habe keine Werbung im IE.... wie kommst du darauf?

    http://www.ie7pro.com/

    (Und ja, wenn man im Stande ist zu lesen, wird man auch in Erfahrung bringen können, dass IE7Pro mit dem IE8 funktioniert)

  15. Re: Muss mich korrigieren...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 27.10.09 - 14:39

    neonit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > fg09b.iceleaf.de

    Wie geil :-D

    http://validator.w3.org/

    43 Errors, 3 warning(s)

  16. Re: Muss mich korrigieren...

    Autor: neonit 27.10.09 - 18:46

    Ich habe mich lediglich über die CSS-Standardkonformität beschwert! Und wenn du mal den CSS-Validator benutzt, wirst du sehen, dass er alles das als Fehler wertet, was browserspezifische CSS-Eigenschaften oder CSS3-Attribute sind, also bspw. mit -moz- beginnen.

    Und die XHTML-Fehler, die - wenn man sie sich durchliest - sowieso in diesem Fall irrelevant sind, kommen teilweise durch Workarounds zustande.

  17. Re: Muss mich korrigieren...

    Autor: neonit 27.10.09 - 18:49

    Das PNG wurde mit Photoshop erstellt und wie man bei den Layout-Elementen sieht, werden diese auch alle richtig dargestellt.

    Das mit den Voreinstellungen kann sein.

  18. Re: Muss mich korrigieren...

    Autor: neonit 27.10.09 - 18:51

    Jap, sind CSS3 Eigenschaften. Opera unterstützt die meisten davon auch noch nicht (ich glaube, text-shadow funktioniert). Verständlich ist es aber auf jedenfall.

  19. Re: Muss mich korrigieren...

    Autor: ......................................... 27.10.09 - 23:42

    So ich habs mir mal angeschaut...also das png ist in Ordnung. Der Fehler liegt im Filter-Attribut. Das würd ich komplett wegwerfen, dann klappts. ich glaube kaum dass filter css 2 standardkonform ist, deshalb wirfts den ie8 im standardkonformen modus auch durcheinander. man kann das am besten in den entwicklertools für den ie8 nachprüfen (F12).

    Falls du den Filter für den IE8 wirklich brauchst, dann solltest du aber die neue Variante verwenden:
    -ms-filter: "progid:DXImageTransform.Microsoft.Alpha(Opacity=0)";

    Die alte variante erzeugt nur fehler und gehört in ein kompatiblitäts stylesheet oder in einen star-hack oder so.

    ich persönlich versuche solche problembehafteten nicht-standardisierten effekte so fern es geht zu vermeiden. In deinem Fall wäre es sicher einfacher gewesen das Hintergrundbild der Buttons einfach auszutauschen anstelle die Transparenz zu ändern. Das wäre sicher die elegantere Lösung. Damit es keine Nachladezeit gibt könnte man css sprites nützen.

  20. Re: Muss mich korrigieren...

    Autor: neonit 28.10.09 - 14:56

    Ach, daran hatte ich noch garnicht gedacht; wusste auch nicht, dass es nun eine andere Variante dafür gibt.

    Ich hatte mich erst später entschieden, dass noch mit CSS transparent zu machen, habe da aber keine Lust gehabt, das Bild nochmal neu zu exportieren :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  2. Kreis Paderborn, Paderborn
  3. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  4. Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bottrop

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Konstruktionsspielzeug von LEGO)
  2. (u. a. MSI GeForce RTX 3060 VENTUS 3X OC 12G für 589€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de