Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VideoLAN: VLC 2.0.5 läuft stabiler

Auf Android NOCH nicht zu gebrauchen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auf Android NOCH nicht zu gebrauchen

    Autor: iamwhoiam 16.12.12 - 11:23

    Ich benutze den Player schon unter Android. Während das Team unter Windows und Linux ganze Arbeit geleistet hat, ist der Player unter Android noch nicht zu gebrauchen.
    Audio Dateien spielt er problemlos ab, aber Video...ich weiss dass der Player eine Beta ist und deshalb steht da ein NOCH im Titel ;).

    Aber wenns um HD Material auf meinem Transformer Prime geht ist der MX Player bisher meine erste Wahl. Der frisst selbst 1080p MKV, allerdings nur mit HW+ Decoder (dann aber 100%ig flüssig).
    Ich hoffe das Videolan-Team wird auch auf Android so einen Guten Job mit der ersten Stable abliefern, wie unter Windows ect.

  2. Re: Auf Android NOCH nicht zu gebrauchen

    Autor: moppi 16.12.12 - 11:33

    welches handy ? auf meinem S3 geht er immer in die knie

    http://www.mulank10.de/wp-content/uploads/2014/05/klein.gif

  3. Re: Auf Android NOCH nicht zu gebrauchen

    Autor: nudel 16.12.12 - 11:44

    mein VLC fuckt auf dem S3 auch richtig ab. 1080p video läuft mit den krassesten artefakten die ich seit langem gesehen habe. da werden mehr frames übersprungen als angezeigt ;)

  4. Re: Auf Android NOCH nicht zu gebrauchen

    Autor: iamwhoiam 16.12.12 - 12:02

    Bisher hab ich ihn nur auf meinem Transformer Prime getestet. Dort läuft das Audio 100%ig rund, aber das Video? Die ersten 3 Frames werden mit extremen Artefakten angezeigt und dann bleibt das Video stehen und nurnoch das Audio läuft weiter.
    Super Video und der MX Player bekommen das wie gesagt besser hin.
    Ich werde den Player nicht in den Boden bashen, dafür ist die Software noch viel zu jung, aber das Problem, das ich sehe ist, dass der VLC schon ziemliche Konkurrenz hat.

  5. Re: Auf Android NOCH nicht zu gebrauchen

    Autor: Kasoki 16.12.12 - 14:46

    Ich benutze VLC auf meinem Galaxy Nexus und bei meinen 720p h.264 Vids läuft er perfekt. 1080p will nur nicht ;)

  6. Re: Auf Android NOCH nicht zu gebrauchen

    Autor: cr4cks 16.12.12 - 22:12

    selbst auf meinem uralten S1 läuft alles soweit flüßig... weiß net was ihr habt... Aufm Nexus war das zumindest in meiner Erinnerung nicht anders...

    -------
    Ich bin der, den sie Anders nennen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Wirecard Communication Services GmbH, Leipzig
  2. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, München, Köln oder Berlin
  3. Fidor, München
  4. seneos GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 199€
  2. (-20%) 35,99€
  3. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Datenrate: Kunden wollen schnelle Internetzugänge
    Datenrate
    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

    Internetzugänge mit höheren Datenraten von mindestens 50 MBit/s sind in Deutschland stark angestiegen. Auch die Datennutzung nimmt im Festnetz massiv zu. Die Telekom plant wohl etwas Großes zu FTTH.

  2. Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
    Essential Phone im Test
    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem

    Das Essential Phone von Android-Gründer Andy Rubin soll das essenzielle Android-Telefon sein: ohne viel Schnickschnack, nur mit den wichtigsten Funktionen. Es beeindruckt im Test an mancher Stelle, zeigt jedoch auch eine eklatante Schwäche.

  3. Pixel Visual Core: Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
    Pixel Visual Core
    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller

    Im Pixel 2 (XL) verwendet Google neben dem Snapdragon 835 noch einen selbst entwickelten Chip: Der Pixel Visual Core genannte Bildprozessor ist für HDR+ gedacht, derzeit aber noch inaktiv. Das ändert sich allerdings in den nächsten Wochen.


  1. 12:56

  2. 12:01

  3. 11:48

  4. 11:21

  5. 11:09

  6. 11:01

  7. 10:48

  8. 10:46