1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Videolan: VLC für Android mit neuem…

Wollen die sich irgendwann von dem Hütchen trennen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wollen die sich irgendwann von dem Hütchen trennen?

    Autor: mikamir 01.04.14 - 18:45

    Ich bin ja eigentlich keiner, der Design über Funktionen stellt, aber das VLC Icon ist mit das unschönste Icon was ich kenne. Vor allem in der, jetzt ganz schön aussehenden, App versaut das Icon das flache Design mit den Reflexionen und den Schatten.

    Hoffe das das Icon ersetzt wird, oder wenigstens an das restliche Design angepasst wird.

  2. Re: Wollen die sich irgendwann von dem Hütchen trennen?

    Autor: chodo 01.04.14 - 19:00

    Das sehe ich genauso. Das Icon passt noch nicht einmal farblich ausreichend. Es hebt sich nicht vernünftig ab.

  3. Re: Wollen die sich irgendwann von dem Hütchen trennen?

    Autor: sparvar 01.04.14 - 19:33

    geschichte sollte man nicht einfach aus designgründen ändern

  4. Re: Wollen die sich irgendwann von dem Hütchen trennen?

    Autor: mikamir 01.04.14 - 19:36

    Was für eine Geschichte steckt den hinter dem Icon?

    Der einzige Grund ihn nicht zu ändern sehe ich darin, dass der Wiedererkennungswert abnehmen würde.

  5. Re: Wollen die sich irgendwann von dem Hütchen trennen?

    Autor: non_sense 01.04.14 - 19:46

    mikamir schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was für eine Geschichte steckt den hinter dem Icon?

    Ein paar besoffene Studenten, die gerne Leitkegel geklaut haben. Mehr nicht.

  6. Re: Wollen die sich irgendwann von dem Hütchen trennen?

    Autor: sparvar 01.04.14 - 20:25

    reicht doch :) - besser als ein "stylisches" icon was in 3 jahren wieder überarbeitet, ersetzt wird....

  7. Re: Wollen die sich irgendwann von dem Hütchen trennen?

    Autor: Ach 01.04.14 - 20:35

    Für mich unterstreicht das Hütchen Icon das Antidesign des VLC Players. VLC sieht(am PC) armselig aus durch und durch, ist aber im selben Moment das Schweizer Messer unter den Playern schlecht hin. Obwohl ich ziemlich Designaffin bin, ich mag das Ding inzwischen so wie es ist.

    Würden die Entwickler das Design aber stark verbessern, dann würde ich mir an anderer Stelle Sorgen machen. Der VLC ist der einzige Player den ich kenne bei dem sich die Lautstärke auf bis zu 200% stellen lässt und der vor allem Youtubevideos streamen kann, Allways on Top natürlich, und das bestimmt nicht zur Freude von Google. Ein schickes Äußeres könnte den Player allerdings von einem Moment auf den anderen ziemlich Populär machen, und damit könnte die Streamfunktion in den ganz engen Fokus von Google geraten. Meiner Meinung nach deshalb lieber so wie es ist.

    Aber vielleicht irre ich mich ja auch, und wenn jemand eine kostenlose Alternative kennt die Youtube Streamen kann, nur her damit :].

  8. Re: Wollen die sich irgendwann von dem Hütchen trennen?

    Autor: Spartaner113 01.04.14 - 20:40

    Wohin soll den Youtube gestreamt werden? werde jetzt nicht ganz schlau auf welcher plattform du dich bewegst den der bs player kann zb auch die lautstärke auf 200% wiedergeben das aber auf dem smartphone.

  9. Re: Wollen die sich irgendwann von dem Hütchen trennen?

    Autor: Ach 01.04.14 - 20:45

    >Wohin soll den Youtube gestreamt werden?

    Na mit Strg-V und Eingabe der YT-Adresse oder via Drag&Drop eines YT-Links in den Player läuft das YT Video eben im Player, unabhängig vom Browser und natürlich ohne Werbung.

    > werde jetzt nicht ganz schlau auf welcher plattform du dich bewegst

    PC



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 01.04.14 20:50 durch Ach.

  10. Re: Wollen die sich irgendwann von dem Hütchen trennen?

    Autor: Spartaner113 01.04.14 - 20:55

    okay zum youtube stream benutze ich nur noch meinen chromecast ;) das aber auch nur noch auf der großen Glotze wenn man das einmal anfängt will man youtube (fast) nicht mehr anders sehen
    ist jetzt aber sehr offtopic ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.04.14 20:55 durch Spartaner113.

  11. Re: Wollen die sich irgendwann von dem Hütchen trennen?

    Autor: Ach 01.04.14 - 21:00

    Chromecaste ist ein bisschen was anderes, aber es ist natürlich auch nicht schlecht :].

  12. Re: Wollen die sich irgendwann von dem Hütchen trennen?

    Autor: Spartaner113 01.04.14 - 21:06

    der chromecast funst aber auch am pc monitor, weiß aber was du willst bzw meinst

  13. Re: Wollen die sich irgendwann von dem Hütchen trennen?

    Autor: Ach 01.04.14 - 21:21

    >der chromecast funst aber auch am pc monitor

    Hmm, wusste ich gar nicht. läuft der den auch im Fenster?

  14. Re: Wollen die sich irgendwann von dem Hütchen trennen?

    Autor: DrWatson 01.04.14 - 21:29

    Bei iOS ist das Logo schon geändert worden.

  15. Re: Wollen die sich irgendwann von dem Hütchen trennen?

    Autor: Moe479 02.04.14 - 01:00

    vlc soll mal schön das 'underdogdesign' beibehalten, auch enn ich einige sachen oberfläcdhenmäßig anders lösen würde ist das ding seit jahren mein begleider, ohne adware, ohne schnikschnak, einzig der mediaplayer classic ist noch 'robuster' , hat dafür aber ungleich weniger optionen und funktonalität.

    ich finde das ding bezeugt einfach gut die weitgehende überbewertug von disignelementen in anwendungen.

  16. Re: Wollen die sich irgendwann von dem Hütchen trennen?

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 02.04.14 - 02:17

    Ach schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > VLC sieht(am PC) armselig aus durch und durch

    Nein, tut's nicht. VLC sieht auf PCs so aus wie der Theme, den du gewählt hast.

  17. Re: Wollen die sich irgendwann von dem Hütchen trennen?

    Autor: Ach 02.04.14 - 02:34

    >VLC sieht auf PCs so aus wie der Theme, den du gewählt hast.

    Ja, die Themes. Hast du den schon ein Theme gefunden, bei dem der Autor die Steuerung sinnvoll und intuitiv genug layoutet hat, die Oberfläche nicht auf einen Bruchteil der Standartfunktionen beschnitten hat und das noch dazu irgendwie einladend aussieht? Ich jedenfalls nicht, aber vielleicht kommt es ja noch :]. Bis dahin benutze ich gezwungener Maßen(weil ich leider auch nicht die Muße habe selber ein Theme zu gestallten) weiter das Standartlayout das ich um die Icons der mir wichtigen Funktionen erweitert habe, aber das ist ja auch ok, ich beschwer mich ja nicht :].

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  2. Stadt Essen, Essen
  3. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg, Berlin
  4. Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ELEX für 49,99€, Stealth Bastard Deluxe für 7,99€, Styx: Shards Of Darkness für 17...
  2. 159,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. HP Pavilion 32 Zoll Monitor für 229,00€, Steelseries Arctis Pro wireless Headset für 279...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  2. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte
  3. Streaming Disney+ startet am 31. März 2020 in Deutschland

Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

  1. Top-Level-Domains: Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?
    Top-Level-Domains
    Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?

    Südamerikanische Regierungen streiten sich seit Jahren mit Amazon um die Top-Level-Domain .amazon. Bislang stehen die Regierungen als Verlierer da. Ein anderer Verlierer ist jedoch die Icann, die es nicht schafft, das öffentliche Interesse an solch einer Domain ausreichend zu berücksichtigen.

  2. Firmeneigenes 5G: 5G-Netze für die Industrie starten in den nächsten Tagen
    Firmeneigenes 5G
    5G-Netze für die Industrie starten in den nächsten Tagen

    Die Vergabe von lokalen Frequenzen für firmeneigene 5G-Netze beginnt. Auch die Preise für den Betrieb werden nun klarer.

  3. Pocket PC: Linux-Minirechner soll "Hacker-Konsole zum Mitnehmen" sein
    Pocket PC
    Linux-Minirechner soll "Hacker-Konsole zum Mitnehmen" sein

    Mit Debian als Betriebssystem und frei programmierbarer Tastatur: Der Pocket PC richtet sich an Entwickler und Bastler, die ein Linux-System für unterwegs brauchen. Nicht nur das ist ungewöhnlich, sondern auch das optionale Lora-Modem und vergleichsweise viele USB-Anschlüsse.


  1. 12:05

  2. 11:58

  3. 11:52

  4. 11:35

  5. 11:21

  6. 10:58

  7. 10:20

  8. 10:11