1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vierte Beta von Firefox 3.6…

Win7-Features wieder aktiviert?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Win7-Features wieder aktiviert?

    Autor: Dan M. 26.11.09 - 18:11

    Kann jemand sagen ob die Win7-Features (Jumplists, Taskbar-Unterstützung) in der 4. Beta wieder aktiviert sind?

    Wenn ja, funktioniert es inzwischen ordentlich?

    Danke für die Infos.

  2. Re: Win7-Features wieder aktiviert?

    Autor: Windows 7 Nutzer 26.11.09 - 18:51

    bei mir sind 'se deakiviert

  3. Re: Win7-Features wieder aktiviert?

    Autor: blablub 26.11.09 - 18:52

    Bei mir auch. Kann man die manuell aktivieren?

  4. Re: Win7-Features wieder aktiviert?

    Autor: Dan M. 26.11.09 - 19:12

    Danke für die Antwort. So ein Mist... Hoffe in der Final kriegen sie das noch hin. Wobei man ja schon liest, daß sie es evtl. einfach sein lassen.

    Aero-Peek kann man manuell aktivieren - könnte aber nicht 100% rund laufen (sind ja nicht ohne Grund deaktiviert).

    browser.taskbar.previews.enable in about:config von false auf true

    Aber Jumplists und Download-Fortschritt... keine Ahnung.

  5. Re: Win7-Features wieder aktiviert?

    Autor: RedSign 26.11.09 - 19:47

    Die entsprechenden Bug-Einträge wurden bei Bugzilla auf den Fx 3.7 gesetzt, so dass eigentlich schon seit geraumer Zeit klar ist, dass diese Funktionen alle nicht mehr für Fx 3.6 kommen werden. Wer sich die neuen Funktionen einmal genauer im aktuellen Nightly aus dem 3.7er Zweig anschaut, der wird auch zugeben müssen, dass dies durchaus zurecht geschehen ist, weil es einfach zu viele kleine und größere Macken gibt, die das Erlebnis der neuen Möglichkeiten doch erheblich trüben.


    siehe beispielsweise https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=474056 für die Vorschauen der neuen Tabs in der neue Taskleiste.

    Wer generell verfolgen will, wie es mit der Integration mit Windows 7 vorangeht, der sollte sich diesen Tracking Bug ansehen: https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=474056

    Ich verstehe ohnehin nicht, warum in der Berichterstattung immer so voreilig von neuen Funktionen in einer bestimmten Version von Fx gesprochen wird. Woanders habe ich beispielsweise gelesen, dass diese Funktionen auf jeden Fall für Fx 3.6 kommen, obwohl das eigentlich noch gar nicht ganz klar war. Nicht viel anders verhält es sich auch bei der kürzlichen Meldung zur Unterstützung von Direct2D durch Fx. Bisher gibt es nur einen Patch eines freien Entwicklers und es ist noch lange nicht klar, ob dieser Patch irgendwann einmal offiziell einchecken wird. Nur weil etwas in Bugzilla auftaucht oder vielleicht sogar schon in einer Vorabversion, heißt es noch lange nicht, dass es auch für den Release kommt. Wäre nicht das erste Mal, dass bestimmte Neuerungen wieder herausgenommen werden, weil sie sich als zu problematisch herausgestellt haben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.11.09 19:51 durch RedSign.

  6. Re: Win7-Features wieder aktiviert?

    Autor: RedSign 26.11.09 - 19:53

    Der zweite Link war verkehrt, hier der richtige: https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=474052

  7. Re: Win7-Features wieder aktiviert?

    Autor: WinMo4tw 27.11.09 - 01:44

    manuell geht's über about:config
    "browser.taskbar.previews.enable";"true"

    viel spaß ;)

  8. Re: Win7-Features wieder aktiviert?

    Autor: XP-Nutzer 27.11.09 - 08:30

    Was sind diese Win7-Features?

  9. Re: Win7-Features wieder aktiviert?

    Autor: sssssssssssssss 27.11.09 - 14:41

    earo peak (is aber tatsächlich aktiviert und funktioniert auch, nicht wie hier im thread behauptet):

    in der neuen taskleiste werden die fenster ja nicht mehr einzeln angeordnet sondern alle von einem programm werden in dem schnellstart-icon "versteckt"

    wenn man da mit der maus drüber geht geht son kleines preview fenster auf in dem dann (normalerweise) die fenster von dem programm nebeneinander angeordnet sind. in der neuen version ordnet es die tabs an, so dass man gleich auf den gewünschten tab klicken kann.

    dann können die schnellstart-icons jetzt auch die funktion eines fortschrittbalkens übernehmen (was allerdings deaktiviert wurde) so dass man bei seinen downloads sieht wie weit sie sind ohne das fenster offen zu haben.

    und ganz zum schluss wurden auch noch die fenster besser ans win7 design angepasst, also die tabs wurden hoch in die titelleiste gezogen, so dass der gesamte batzen mit den menüs oben kleiner wurde. (was aber auch deaktiviert wurde)

    also alles in allem praktische neuerungen, die aber wohl noch probleme machen und auf 3.7 verschoben wurden :\

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Grand City Property (GCP), Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Karlsruhe
  3. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München
  4. Universität Hamburg, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

Disney+ im Test: Ein Fest für Filmfans
Disney+ im Test
Ein Fest für Filmfans

Wir haben Disney+ vor dem Deutschlandstart getestet und sind begeistert. Das Abo ist perfekt für Familien mit Schulkindern. Filmfans können sich über Bonusmaterial freuen, das Amazon Prime Video, Netflix und Sky gar nicht kennen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus
  2. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos
  3. Netflix-Konkurrenz Disney+ für Telekom-Kunden ein halbes Jahr gratis

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad